Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 29.4.2021 16:52 Uhr

Epidemie/Infektionen/Testungen/Bregenzerwald/Lustenau

Corona-Fälle: Bregenzerwald unverändert, Lustenau mit leichtem Anstieg

Ungebrochen hohe Testintensität – Bregenzerwälder Gemeinden haben am Donnerstag (29. April) bis 16:00 Uhr insgesamt 1.452 getestete Personen gezählt

Bregenz (VLK) – Während für den Bregenzerwald weiter eine Ausreisetestpflicht besteht, gelten in zwölf Gemeinden der Region und in der Marktgemeinde Lustenau zusätzliche Schutzvorkehrungen, die auf eine Woche befristet sind. Darunter fällt auch eine Test- und Maskenpflicht für bestimmte öffentliche Orte. Von der Bevölkerung in den betroffenen Gebieten wird das umfassend ausgebaute Testangebot unterdessen rege in Anspruch genommen. Im Bregenzerwald wurden heute (Donnerstag, 29. April) bis 16:00 Uhr insgesamt 1.452 getestete Personen gezählt. Bei der Anzahl bestätigter Corona-Infektionen blieb der Bregenzerwald auf hohem Niveau stabil, einen leichten Anstieg im Vergleich zu gestern verzeichnete Lustenau.

   Die Anzahl der nachgewiesenen Corona-Infektionen in der Region Bregenzerwald liegt aktuell bei 337 (Stand Donnerstag, 29. April 2021, 16:00 Uhr), was exakt dem Wert von gestern entspricht. Am stärksten betroffen sind die Gemeinden Egg mit 53 (28.4.: 46), Andelsbuch mit 50 (28.4.: 53), Schwarzenberg mit 47 (28.4.: 49), Bezau mit 29 (28.4.: 30) und Lingenau mit 21 (28.4.: 22). In der Marktgemeinde Lustenau gibt es derzeit laut Infektionsteam 156 Corona-Infektionen (28.4.: 149), um sieben mehr als gestern.

Bregenzerwald: Heute schon 1.452 Testungen
   Mit den ausgebauten Testkapazitäten sind im Bregenzerwald seit Dienstagmorgen (20. April) knapp 33.700 Tests (Stand Donnerstag, 29. April, 16:00 Uhr) abgenommen worden. Ein positives Ergebnis haben bisher 83 Testabnahmen geliefert. Diese wurden bzw. werden mittels PCR-Test standardmäßig nachgeprüft. Allein am Donnerstag (29. April; Stand: 16:00 Uhr) wurden 1.452 Tests durchgeführt. Bis heute (Donnerstag, 29. April 2021), 22:00 Uhr, sind weitere 2.330 Personen im Bregenzerwald für eine Testabnahme angemeldet.

   In der Marktgemeinde Lustenau wurden heute (Stand Donnerstag, 29. April, 16:00 Uhr) insgesamt 683 Testungen durchgeführt. Eine Testabnahme hat einen positiven Befund ausgewiesen. Bis Testschluss sind weitere 451 Personen für eine Abnahme angemeldet.

   Mit erweiterten Testmöglichkeiten in den Bregenzerwald-Gemeinden und in Lustenau soll sichergestellt werden, dass der Bevölkerung ausreichend Testplätze zur Verfügung stehen.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang