Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 29.4.2021 8:58 Uhr

Verwaltung/Vorarlberg

Mehr Bürgernähe: Termin bequem von zu Hause aus reservieren

Bezirkshauptmannschaft Feldkirch startet Online-Terminreservierung im Kundenservice

Feldkirch (VLK) – Personen, die ein neues Reisedokument oder einen Führerschein benötigen oder wegen einer Kfz-Zulassung persönlich in der Bezirkshauptmannschaft vorsprechen möchten, müssen einen Termin vereinbaren. Ab 1. Mai wird in der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch unter www.vorarlberg.at/bhfeldkirch ein Online-Reservierungssystem angeboten. „Dieses Angebot werden wir schrittweise auch bei den anderen Bezirkshauptmannschaften und stark frequentierten Abteilungen im Amt der Vorarlberger Landesregierung einrichten“, informiert Landesamtsdirektor Philipp Abbrederis.

   Mit einer Terminvereinbarung werden Menschenansammlungen im Amt vermieden. Der Sicherheitsabstand kann zuverlässig eingehalten werden. Ab 1. Mai 2021 wird in der Bezirkshauptmannschaft Feldkirch ein Online-Reservierungssystem angeboten. „Die Kundinnen und Kunden können nun jederzeit bzw. rund um die Uhr via Internet oder Handy ihre Termine selbst reservieren“, informiert der Feldkircher Bezirkshauptmann Herbert Burtscher. Sie erhalten eine Terminbestätigung und Informationen über die mitzubringenden Unterlagen und wichtige rechtliche Hinweise. Abschließend bekommen sie ein Ticket-Nummer für die Eintrittskontrolle und werden am Tag vorher per Mail an den Termin erinnert. „Nach der Sicherheitskontrolle stehen die Personen mit Termin nicht mehr in der Schlange sondern werden via Bildschirm zum Eintritt am Schalter aufgerufen“, erläutert Burtscher. Die Anzahl der gleichzeitig vergebenen Termine ist limitiert und ermöglicht trotzdem eine hohe Terminauslastung. „Wartezeiten sind passe - ein Relikt aus vergangenen Zeiten“, bringt es Landesamtsdirektor Abbrederis auf den Punkt.

Online-Registrierung für häufigste Anliegen

   Die Online-Reservierung (www.vorarlberg.at/bhfeldkirch) gilt als Zusatzangebot für die häufigsten Anliegen (Ausstellung von Pässen, Personalausweisen, Führerscheinen oder wegen Anliegen für die Kfz-Zulassung), die auch gleich im Erdgeschoß erledigt werden können. Selbstverständlich können Termine per Telefon, Mail oder im Postweg vereinbart werden. Dies gilt vor allem für Angelegenheiten die in anderen Abteilungen erledigt werden. Die Termine werden dann von den Mitarbeitenden im System erfasst und kann die Bestätigung auch digital erfolgen, wenn eine Mailadresse bekannt gegeben wird.

   „Dieses Online-Reservierungssystem werden wir sukzessive auf die anderen Bezirkshauptmannschaften und stark frequentierte Abteilungen im Amt der Vorarlberger Landesregierung ausweiten“, kündigt der Landesamtsdirektor an.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang