Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 21.7.2019 15:00 Uhr

Sicherheit/Feuerwehr/Wallner/Gantner/Sonderegger

LH Wallner: „Feuerwehren leisten unverzichtbare Sicherheitsarbeit"

Landeshauptmann besuchte mit Sicherheitslandesrat Gantner Festumzug anlässlich des Bezirksfeuerwehrfests 2019 in Schwarzenberg

Schwarzenberg (VLK) – Mit einem farbenprächtigen Festumzug ist am Sonntag (21. Juli) das Bezirksfeuerwehrfest 2019 in Schwarzenberg zu Ende gegangen. Nach dem Fahneneinzug ins Festzelt gratulierte Landeshauptmann Markus Wallner allen Mitgliedern der Ortsfeuerwehr um Kommandant Ludwig Kohler zur erfolgreichen Durchführung der dreitägigen Großveranstaltung, in deren Rahmen am Samstag die 38. Nassleistungsbewerbe des Bezirkes Bregenz stattfanden. Mit Sicherheitslandesrat Christian Gantner würdigte Wallner die unverzichtbare Sicherheitsarbeit, welche von den engagierten Feuerwehrfrauen und -männern geleistet wird.

Ein Bild von der hohen Professionalität der anwesenden Wehren machte sich bereits am Samstag Landtagspräsident Harald Sonderegger beim Besuch der 38. Auflage der Nassleistungsbewerbe für den Bezirk Bregenz. 76 Teams lieferten sich packende Duelle um das begehrte Goldene Strahlrohr. Bei der Siegerehrung hatte Sonderegger auf die große Bedeutung der Feuerwehren im Land aufmerksam gemacht: „Gemeinsam setzen sich Land und Gemeinden dafür ein, optimale Rahmenbedingungen in punkto Sicherheit in Vorarlberg zu gewährleisten“, hielt der Landtagspräsident fest.

Glückwünsche und Dank für Feuerwehr Schwarzenberg

Am sonntäglichen Festumzug nahmen mehr als 30 Feuerwehr-Abordnungen aus dem Bezirk Bregenz sowie vier Musikkapellen teil. Landeshauptmann Markus Wallner und Sicherheitslandesrat Christian Gantner zeigten sich von der positiven Stimmung und der tollen Atmosphäre beeindruckt. Neben Glückwünschen richtete Wallner Worte des Dankes an die Ortsfeuerwehr Schwarzenberg um Kommandant Ludwig Kohler für die Ausrichtung der Großveranstaltung. „Solche Großereignisse sind mit viel Einsatz und ehrenamtlicher Arbeit verbunden“, sagte Wallner.

Ortsfeuerwehr Schwarzenberg

In der Feuerwehr Schwarzenberg sind aktuell 84 aktive Mitglieder organisiert. Der Jugendfeuerwehr gehören 24 Mädchen und Burschen an.

Infobox

Redakteur/in: Praktikant Landespressestelle (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang