Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Donnerstag, 11.7.2019 16:04 Uhr

Gesundheit/Ärzte/Titel/Bernhard

LR Bernhard: Ehrenvolle Auszeichnung für verdiente Mediziner

Berufstitel-Verleihung an drei Vorarlberger Ärzte

Bregenz (VLK) – Drei Vorarlberger Mediziner sind für ihr berufliches Engagement vom Bundespräsidenten ausgezeichnet worden. Christoph Breier, Facharzt für Innere Medizin in Wolfurt, bekam den Berufstitel Obermedizinalrat verliehen, der am Krankenhaus Dornbirn tätige Chirurg Hermann Blassnigg und der Dornbirner Internist Burkhard Walla wurden zu Medizinalräten ernannt. Gesundheitslandesrat Christian Bernhard überreichte ihnen am Donnerstag, 11. Juli, in Bregenz ihre Urkunden und gratulierte zur Auszeichnung.

"Jeder von Ihnen hat mit seinen besonderen fachlichen Fähigkeiten und seinem Wirken einen wertvollen Beitrag dazu erbracht, dass wir den Menschen in Vorarlberg ein gut funktionierendes und leistungsfähiges Gesundheitssystem bieten können. Dafür danke ich sehr herzlich", sagte Bernhard in seiner Würdigung des langjährigen verdienstvollen Einsatzes der drei Ärzte

Christoph Breier ist seit 1983 Facharzt für Innere Medizin in Wolfurt. Er hat sich nach seiner Ausbildung im Rahmen wissenschaftlicher Tätigkeit umfassende Kenntnisse als Diabetologe und Lipidologe erworben und dazu mehr als 20 Publikationen verfasst. An der Universitätsklinik Innsbruck hat er jahrelang die Patientinnen und Patienten der Diabetes- und Fettstoffwechselambulanz betreut. Auch als Vizepräsident der Ärztekammer Vorarlberg war Christoph Breier eine angesehene Persönlichkeit in der Kollegenschaft und hat sich auch zum Wohl der Bevölkerung verdient gemacht.

Hermann Blassnigg ist Facharzt für Chirurgie, seit 2010 mit Zusatzfach Viszeralchirurgie, und Oberarzt am Krankenhaus Dornbirn – ein ausgewiesener und erfolgreicher Spezialist auf seinem Gebiet. Seit 2001 ist er in verschiedenen Funktionen in der Ärztekammer Vorarlberg tätig. In seiner Funktion als Kurienobmann hat er vor allem die Ausbildung der jungen Kollegenschaft, die Arbeitszeitregelung in den Krankenhäusern, die leistungsgerechte Bezahlung erfolgreich wahrgenommen. Das macht ihn zu einem anerkannten Vertreter der angestellten Ärzteschaft.

Burkhard Walla ist niedergelassener Arzt und Oberarzt im Krankenhaus Dornbirn, Leiter der Qualitätssicherungskommission, früher war er auch als Notarzt im Spital und bei Christophorus 8 tätig. In der Ärztekammer Vorarlberg wirkte er viele Jahre lang als Leiter der Ausbildungskommission, in dieser Funktion saß er auch im Bildungsausschuss der Österreichischen Ärztekammer. Von 2005 bis 2012 war Burkhard Walla Kurienobmann der angestellten Ärzte, seit 2015 übt er diese Funktion für die niedergelassenen Ärzte aus.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang