Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 26.10.2018 8:00 Uhr

Gesellschaft/Ehrenamt/Wallner

Wallner dankte Mitbürgerinnen und Mitbürgern für freiwilligen Einsatz

Landeshauptmann: "Wertvoller Dienst für lebendiges Miteinander in der Gesellschaft verdient höchste Wertschätzung und Anerkennung"

Nenzing (VLK) – Traditionsgemäß hat Landeshauptmann Markus Wallner am Vorabend des Nationalfeiertages (Donnerstag, 25. Oktober) ehrenamtlich tätige Mitbürgerinnen und Mitbürger gewürdigt. Der wertvolle Dienst für ein lebendiges Miteinander in der Gesellschaft verdiene höchste Wertschätzung und Anerkennung, sprach Wallner den rund 50 Frauen und Männern, die in unterschiedlichen Bereichen engagiert sind, im Ramschwagsaal den Dank des Landes aus.

Als Geste der Hochachtung vor der geleisteten Arbeit in den Bereichen Kultur und Bildung, Kirche, Familie und Generationen, Soziales, Integration und Gesundheit, Sicherheit, Sport sowie Natur und Umwelt übergab Landeshauptmann Markus Wallner Ehrenurkunden. Durch den verdienstvollen Einsatz würden die Frauen und Männer maßgeblich zum starken gesellschaftlichen Zusammenhalt in Vorarlberg beitragen, unterstrich er in seinen Grußworten. Deshalb wird von Landesseite auch großer Aufwand betrieben, um freiwilliges Engagement bzw. die freiwillig Engagierten in Vorarlberg optimal zu unterstützen. "So wie sich Vorarlberg auf seine Ehrenamtlichen verlassen kann, so können sich die ehrenamtlich Tätigen auf die Unterstützung durch das Land verlassen", betonte der Landeshauptmann.

Musikalisch umrahmt wurde der Festakt im Nenzinger Ramschwagsaal vom Kinderchor "s'Chorwürmle" und CHORDaCapo der Musikschule Walgau. Für gute Unterhaltung sorgte zudem Moderator Markus Linder, der mit lustigen Einlagen durch den Abend führte.

Liste der geehrten freiwillig Engagierten:

Kultur und Bildung

Adolf Fetz, Schwarzenberg – Blasmusikverband

Hermann Gächter, Altach – Blasmusikverband

Gerd Loacker, Götzis – Chorverband

Astrid Ronecker, Thüringen – Landestrachtenverband

Gilbert Hämmerle, Lustenau – Landesverband für Amateurtheater

Werner Enzenhofer, Vandans – Verband Fasnatzünfte und –gilden

Ingrid Drechsel, Bregenz – Volksgruppen und Landsmannschaften

Susanne Österle, Krumbach  – Bibliotheksverband

André Piuk, Höchst – Landeselternverband

Kirche

Hans Auer, Bludenz – Diözese

Anny Drexel, Hohenems – Diözese

Maria Hämmerle, Lustenau – Diözese

Arnold Kessler, Lingenau – Diözese

Harald Mark, Nenzing – Diözese

Josef Bachmann, Bregenz – Caritas

Familie und Generationen

Angelika Haid, Riezlern – Familienverband

Kurt Mayer, Feldkirch – PfadfinderInnen

Birgit Winkler, Satteins – Offene Jugendarbeit

Herbert Wirth, Lauterach – Seniorenbund

Rudolf Wohlgenannt, Dornbirn – Seniorenbund

Ludwig Schellhorn, Koblach – Pensionistenverband

Evelyn Schwendinger, Kennelbach – Pensionistenverband

Stefan Willi König, Bregenz – Seniorenring

Soziales, Integration und Gesundheit

Margit Eidler, Dornbirn – Lebenshilfe

Gertrud Schütz, Hard – Lebenshilfe

Otmar Berchtel, Schnifis – Hauskrankenpflege

Kurt Greber, Buch – Hauskrankenpflege

Heinz Fritzsche, Feldkirch  – Mobile Hilfsdienste

Dietmar Wagner, Dornbirn – Institut für Sozialdienste

Ernst Pertoll, Lauterach – Volkshilfe

Herbert Margreitter, Dalaas – Krisenintervention

Ingrid Markoc, Klaus – Kneippbund

Sicherheit

Mario Moranduzzo, Möggers – Feuerwehr

Wolfgang Nocker, Feldkirch – Feuerwehr

Martina Küng, Feldkirch – Rotes Kreuz

Josef Stiehle, Bregenz – Rotes Kreuz

Hubert Müller, Satteins – Samariterbund

Helmut Müller, Raggal – Bergrettung

Gerhard Künz, Hard – Wasserrettung

Sport

Hans Aberer, Hohenems – ASVÖ

Reinhard Weh, Bregenz – ASVÖ

Gerhard Amann, Altach – Sportunion

Mario Zanon, Dornbirn – Sportunion

Dietmar Fussenegger, Bludenz – ASKÖ

Natur und Umwelt

Josef Hammerer, Egg – Obst- und Gartenkultur

Rudi Waibel, Rankweil – Obst- und Gartenkultur

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Einladung



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang