Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 160; Donnerstag, 28.2.2013 16:22 Uhr

Wasser/Wasserpreis/Schwärzler

"Wasser lässt uns nicht kalt. Es bewegt uns"

Landesrat Schwärzler gratulierte Preisträgern des Neptun-Wasserpreises 2013

Bregenz (VLK) – Zahlreiche Kinder, Jugendliche und Erwachsene haben für den Neptun-Wasserpreis 2013 ihre Bilder, Texte und kreative Ideen zum Motto "Wasser BEWEGT" eingereicht. Die besten Beiträge wurden per Online-Voting ermittelt und mit Geldpreisen im Gesamtwert von 3.600 Euro prämiert. Bei der Siegerehrung am Donnerstag, 28. Februar 2013, an der HLW Rankweil gratulierte Landesrat Erich Schwärzler den Preisträgern.

LR Erich Schwärzler .

Ob es um die Wasserversorgung, die Abwasserreinigung, den Hochwasserschutz oder die Ökologie der Gewässer geht, die aktuellen Diskussionen zum globalen Wasserkreislauf belegen die Bedeutung des Themas. "Wasser lässt uns nicht kalt. Es bewegt uns", griff Landesrat Schwärzler in seinen Grußworten das Motto des diesjährigen Neptun-Wasserpreises auf. Die Landesregierung nütze den Bewerb gerne als Gelegenheit, um das öffentliche Bewusstsein für das Wasser in Vorarlberg – für den wichtigsten Bodenschatz des Landes – zu stärken. Landesrat Schwärzler dankte allen, die sich in den Genossenschaften, in Gemeinden und Wasserverbänden, aber auch als Einzelne für dieses Thema engagieren.

Die Hauptpreisträger des Neptun-Wasserpreises 2013 in Vorarlberg sind aus dem ONLINE-Voting hervorgegangen:
1. Preis: Anna Maria Wolf, Schwarzach
2. Preis: Christine Hammerle, Lauterach
3. Preis: Wilfried Dür, St. Gallenkirch

Anerkennungspreise für das besondere Engagement erhielten zwei Schulklassen:
Die 3. Klasse des Instituts St. Josef in Feldkirch hat ein Familienspiel AQUA erarbeitet. Darin wird der Weg des Wassers beschrieben. Die 2A Klasse der HLW Rankweil hat in sehr spannenden Texten sich mit dem Element Wasser beschäftigt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang