Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 17.9.2022 15:00 Uhr

Wald/Forstwirtschaft/Veranstaltung/Gantner

„Der Wald ruft“

Erstes Vorarlberger Waldfest lockte viele BesucherInnen

Feldkirch (VLK) – Unter dem Motto „DER WALD RUFT“ veranstaltete die Forstabteilung des Landes gemeinsam mit 29 Ausstellern heute, am Samstag, 17. September beim alten Hallenbad in Feldkirch, das erste Vorarlberger Waldfest. „Die Veranstaltung bot die Möglichkeit den Wald als Lebens- und Wirtschaftsraum kennen und schätzen zu lernen“, so Landesrat Christian Gantner.

   Ziel der Veranstaltung war es, den Wald und seine Funktion als Schutzraum, Arbeitgeber, Klimaschützer, Erholungsraum und Rohstofflieferant, der Bevölkerung in seinen vielfältigen Facetten näher zu bringen. Der Vorarlberger Landtag hat im vergangenen Herbst die Vorarlberger Waldstrategie 2030+ verabschiedet – mit fünf strategischen Zielen: Sie sollen zum Klimaschutz beitragen und den Wald klimafit machen, die Wirtschaftsleistung des Waldes gewährleisten, die Schutzwirkungen des Waldes erhalten und verbessern, die biologische Vielfalt des Waldes fördern und die gesellschaftlichen Funktionen des Waldes stärken und sichtbar machen.

Vielfältiges Programm für Jung und Alt
  
   Den Wald in seiner Fülle riechen, schmecken und erleben: Auf die BesucherInnen wartete ein reichhaltiges Waldprogramm. „Im Rahmen der Waldstrategie ist es dem Land Vorarlberg wichtig, die Bevölkerung in diesem Zusammenhang sachlich zu informieren, Austauschplattformen zwischen WaldeigentümerInnen und interessierten Bürgern zu schaffen und die Diskussionsthemen anschaulich und begreifbar zu machen“ erklärte Gantner. Die Themen reichten von Waldökologie, Pilzen, Jagd, Holzernte und Holverarbeitung über Ausbildung und Beratung bis zu interessanten Kurzführungen und einem reichen Waldpädagogischen Angebot mit Spielen und Bastelmöglichkeiten. Für abwechslungsreiche Unterhaltung und Spaß sorgte der bekannte Kabarettist Markus Linder.

   Die anwesenden Waldbewirtschafter freuten sich über angeregte Gespräche zu allen Themen, welche die BürgerInnen rund um den Wald bewegen. „Ein breites Verständnis in der Bevölkerung um die Zusammenhänge im Waldökosystem und um die Chancen und Risiken der Waldbewirtschaftung ist eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Umsetzung der Vorarlberger Waldstrategie 2030+“, betont Landesrat Gantner.
 

Infobox

Redakteur/in: Praktikant Landespressestelle


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang