Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 17.6.2022 9:00 Uhr

Sport/Gesundheit/Vorarlberg >>bewegt/Rüscher

Rüscher: „Vorarlberg >>bewegt Intensivtage erfolgreich abgeschlossen“

Positive Rückmeldung von Teilnehmerinnen und Teilnehmern – Sportlandesrätin: „Aktion vermittelt hilfreiche Tipps zum Thema Gesundheit, Bewegung und Ernährung“

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberg >>bewegt Intensivtage sind auch in diesem Jahr wieder auf reges Interesse gestoßen, freut sich Sportlandesrätin Martina Rüscher. Vom 19. bis 22. Mai fanden die Intensivtage im Aktiv & Spa Hotel Alpenrose in Schruns statt. Dabei wurden insgesamt zehn Teilnehmerinnen und Teilnehmer betreut, von denen anschließend durchwegs positive Rückmeldungen eingetroffen sind.

   Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhielten vier Tage lang wertvolle Tipps aus erster Hand von einem Expertenteam. So unterschiedlich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer waren, so vielseitig waren die Trainingsalternativen, die aufgezeigt wurden. Der Spaß an der Bewegung blieb dabei nicht auf der Strecke. Auch bei den gebotenen Vorträgen kamen die Kursteilnehmerinnen und Kursteilnehmer voll auf ihre Kosten. Viele offene Fragen wurden geklärt und individuelle Tipps wurden von weitergegeben, damit einem Start ins bewegte Leben nichts mehr im Weg steht. Alte Bewegungs- und Essmuster wurden aufgedeckt und gemeinsam geändert und optimiert. Aktive Bewegungseinheiten, aber auch Vorträge und Workshops standen ebenso auf dem Programm. Von A wie Aquagymnastik bis Y wie Yoga – den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wurde die Möglichkeit gegeben, unterschiedliche Aktivitäten auszuprobieren.

   Bei den praktischen Einheiten und der Vermittlung von theoretischem Wissen war gleich zu spüren, wie sich ein gesundes Leben anfühlt und mit welchen kleinen Änderungen alte Muster einfach abgelegt werden können. „Das Konzept zielt auf ein ganzheitliches Training ab“, erklärt Rüscher.

   Am Ende der Intensivtage hatten die Teilnehmerinnen viel gemeinsam: Die erlebten Bewegungseinheiten gaben allen Schwung, Energie und Selbstvertrauen, das Erlebte auch im Alltag umzusetzen. Neben den vielen positiven Rückmeldungen wurde ein wichtiger Ansatz wieder bestätigt: Die Freude an der Bewegung ist der beste Motivator. „Ich bin zuversichtlich, dass die Aktion auch im nächsten Turnus wieder auf reges Interesse stoßen wird“, so Rüscher.

   Die nächsten Intensivtage werden im November 2022 angeboten. Weitere Informationen und Anmeldung: https://www.vorarlbergbewegt.at/events/starte-d-ein-bewegtes-leben-intensivtage november-2022 

Infobox

Redakteur/in: Lucas Rührnschopf


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang