Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 3.5.2021 18:33 Uhr

Epidemie/Infektionen/Gantner/Testungen/Bregenzerwald/Lustenau

LR Gantner: Corona-Fallzahlen im Bregenzerwald und Lustenau leicht sinkend

Ausgebautes Testangebot wird konstant gut angenommen: Allein am Montag (3. Mai) ließen sich bis 16:00 Uhr im Bregenzerwald 1.700 Personen testen

Bregenz (VLK) – Bei der Ausreise aus dem Bregenzerwald ist weiterhin ein negativer Coronatest vorzulegen. Die dafür ausgebauten Testangebote werden konstant gut angenommen, teilt Landesrat Christian Gantner mit. So haben sich allein am Montag (3. Mai) bei den Gemeinde- und Landes-Teststationen im Bregenzerwald bis 16:00 Uhr insgesamt 1.700 Personen testen lassen. Unterdessen meldet das Infektionsteam sinkende Fallzahlen für den Bregenzerwald und Lustenau.

   Die Anzahl der nachgewiesenen Corona-Fälle in der Region Bregenzerwald liegt aktuell bei 342 (Stand Montag, 3. Mai 2021, 16:00 Uhr). Das sind um einen mehr als am Sonntag. Am stärksten betroffen sind die Gemeinden Egg mit 57 (2.5.: 58), Schwarzenberg mit 53 (2.5.: 52), Andelsbuch mit 47 (2.5.: 47), Bezau mit 35 (2.5.: 34), Krumbach mit 18 und Lingenau mit 17 (2.5.: 19). In der Marktgemeinde Lustenau gibt es derzeit laut Infektionsteam 152 Corona-Infektionen (2.5.: 155).

Bregenzerwald: Heute bereits 1.700 Testungen
   Mit den ausgebauten Testkapazitäten sind im Bregenzerwald seit Dienstagmorgen (20. April) exakt 49.453 Tests (Stand Montag, 3. Mai, 16:00 Uhr) abgenommen worden. Ein positives Ergebnis haben bisher genau 103 Testabnahmen geliefert. Diese wurden bzw. werden mittels PCR-Test standardmäßig nachgeprüft. Allein am Montag (3. Mai; Stand: 16:00 Uhr) wurden 1.700 Tests durchgeführt. Bis Testschluss heute (Montag) sind weitere 1.876 Personen im Bregenzerwald für eine Testabnahme angemeldet.

   In der Marktgemeinde Lustenau wurden heute Montag bis 16:00 Uhr insgesamt 720 Testungen durchgeführt – bisher alle negativ. Bis Testschluss sind noch 468 Personen für eine Testabnahme angemeldet. Die Test- und Maskenpflicht für die definierten Kernzonen in Lustenau wird mit Dienstag 24:00 Uhr auslaufen.

   Mit den erweiterten Testmöglichkeiten in den Bregenzerwald-Gemeinden und in Lustenau soll sichergestellt werden, dass der Bevölkerung ausreichend Testplätze zur Verfügung stehen.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang