Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 5.4.2021 12:15 Uhr

Gesundheit/Covid-19/Testungen/Gantner

LR Gantner: „Teststationen melden für Vorwoche mehr als 150.000 Tests“

Vorarlberg laut Sicherheitslandesrat „Europameister im Testen“: Vorarlberg liegt rund 60 Prozent über Österreichschnitt

Bregenz (VLK) – Für die zurückliegende Woche (Montag, 29. März, bis Sonntag, 4. April 2021) melden die heimischen Teststationen einen weiteren Spitzenwert an durchgeführten Tests, informiert Sicherheitslandesrat Christian Gantner. Landesweit wurden die kostenlosen Testmöglichkeiten in der Vorwoche mehr als 150.000 Mal in Anspruch genommen. „Das ist vor allem deshalb ein sehr imposantes Ergebnis, weil aufgrund der Testpause am Ostersonntag nur vereinzelt getestet wurde“, freut sich der Landesrat, der seinen Dank den Testteams und der Bevölkerung ausspricht und zugleich nach dem Osterwochenende mit Familientreffen zu erhöhter Wachsamkeit aufruft.

   Die mehr als 150.000 kostenlosen Testungen der Vorwoche setzen sich zusammen aus 83.736 Tests durch medizinisch qualifiziertes Personal sowie 65.159 Selbsttests in Teststraßen unter Aufsicht. In 306 Fällen wiesen die Tests ein positives Ergebnis aus. Hinzu kommen weitere 4.004 Wohnzimmer-Selbsttests, die digital registriert wurden. „Zusammen ergibt das – ohne die Testungen in den Apotheken – ein Testvolumen von insgesamt rund 153.000 Tests allein in der Vorwoche“, so Gantner. Vorarlberg sei damit einmal mehr Europameister, wenn es ums Testen geht. Im Vergleich zur Woche davor – die Zahl aller Gratis-Tests lag dort bei etwa 139.000 – entspricht das einer Steigerung von rund zehn Prozent.

   Keine andere Region in Europa habe ein so dichtes Testprogramm und bis in beinahe alle Gemeinden verzweigtes Testangebot wie Vorarlberg, führt der Landesrat aus. Pro 100.000 Einwohner testet im Österreich-Vergleich Vorarlberg knapp doppelt so viel wie das nächstbeste Bundesland und knapp 60 Prozent mehr wie der Österreichschnitt, verdeutlicht Gantner.

   Der Anteil jener Tests, die in der Vorwoche von medizinisch qualifiziertem Personal in Teststraßen durchgeführt wurden, liegt damit bei rund 54,8 Prozent, die Selbsttests in Teststraßen bei rund 42,6 Prozent und die Wohnzimmer-Selbsttests bei rund 2,6 Prozent.

   Seit Testbeginn am 19. Jänner wurden schon rund 1,4 Millionen Gratis-Tests in Vorarlberg durchgeführt.

Landesweit 139 Gratis-Testmöglichkeiten
   Getestet wurde in der vergangenen Woche in neun Landes- bzw. 75 Gemeinde-Teststationen sowie in den 15 Gemeinden, die vom Landes-TestBUS angefahren wurden. Weitere sechs Teststationen werden vom Österreichischen Bundesheer in Kooperation mit dem Land Vorarlberg betrieben. Gratis-Tests waren außerdem in 34 Apotheken möglich. Zusätzlich haben private Unternehmen Tests gegen Bezahlung angeboten.

Unkomplizierte Testanmeldung
   Wer das freiwillige und kostenlose Testangebot nutzen will, kann sich weiterhin unter www.vorarlberg.at/vorarlbergtestet einen Testtermin buchen. Alternativ steht auch die kostenfreie Hotline-Nummer 0800/201-360 für eine Anmeldung bereit.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Hauptnavigation


Landespressestelle

Presseaussendungen (VLK)

  1. VLK aktuell

Pressetermine

Sprechstundentermine

Pressekonferenzen

Medienauswertung

Medienverzeichnis

Foto, Audio, Video

Öffentlichkeitsarbeit

Medientransparenzgesetz

Publikationen

Archiv



Wallner: „Nächste Wochen sind Chancenwochen für das Impfen“

Wallner: „Nächste Wochen sind Chancenwochen für das Impfen“


LH Wallner: Testen, um Öffnungsschritte zu ermöglichen

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang