Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 3.4.2021 9:00 Uhr

Jugend/Jugendförderung/Wallner

LH Wallner: „Weitere Unterstützungen für unsere junge Generation“

Landesregierung beschließt zweites Jugendförderungspaket mit knapp 220.000 Euro

Bregenz (VLK) – Nach dem kürzlich beschlossenen Jugendförderungspaket in Höhe von 1,3 Millionen Euro gibt die Landesregierung nun weitere 220.000 Euro für drei Projekte im Jugendbereich frei, informiert Landeshauptmann Markus Wallner. „Es geht darum, in dieser herausfordernden Zeit die Zukunft der jungen Generation nicht aus den Augen zu verlieren. Unsere jungen Menschen sind die Gegenwart und die Zukunft“, so Wallner.

   Nach wie vor sind die Auswirkungen der Corona-Pandemie für Jugendliche eine große Last. Von Landesseite hat die Unterstützung der Kinder- und Jugendprojekte daher weiterhin höchste Priorität. „Neben den Förderpaketen haben wir zusätzlich mit den Öffnungsschritten für Kinder und Jugendliche einen wichtigen Schritt in Richtung Normalität gemacht“, betont Landeshauptmann Markus Wallner.

Verantwortungsbewusster Umgang mit Geld
   Beim Vorarlberger Finanzführerschein, der von einer breiten Kooperation aus verschiedensten Institutionen und Einrichtungen getragen wird, handelt es sich um ein Präventionsprojekt. Ziel ist, möglichst frühzeitig einen verantwortungsbewussten Umgang mit Geld zu vermitteln. Bis Ende 2020 wurden Workshops mit knapp 2.400 Teilnehmenden durchgeführt und zusätzlich wurde der 4.500ste Finanzführerschein übergeben, leider musste die feierlicher Übergabe aufgrund von Corona abgesagt werden.

Jugendprojektwettbewerb
Ein wichtiges Projekt, wenn es um Jugendmitwirkung und –beteiligung geht, ist der Jugendprojektwettbewerb. Ziel dabei ist es, junge Menschen dazu zu ermutigen, Ideen zu entwickeln und diese in Experimenten eigenständig umzusetzen. „Die junge Generation in Vorarlberg übernimmt mit originellen Ideen und kreativen Projekten Verantwortung für die weitere Entwicklung unserer Gesellschaft. Das darf uns für die Zukunft des Landes sehr positiv stimmen “, unterstreicht Landeshauptmann Wallner.

Politische Bildung für die Jugend
   Seit 2009 haben mehr als 5.600 Jugendliche im Alter von 14 bis 20 Jahren aus unterschiedlichen Schulen bzw. von verschiedenen Organisationen eine sogenannte „FrageRaum"-Veranstaltung besucht. Weiters haben mehr als 9.600 Jugendliche seit 2009 an flankierenden Workshops (z.B. Medienanalyse, Infokompetenz, Präsentation, Film, Debatte und Redekunst sowie Moderation) teilgenommen.

Infobox

Redakteur/in: Santina Hagen (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Hauptnavigation


Landespressestelle

Presseaussendungen (VLK)

  1. VLK aktuell

Pressetermine

Sprechstundentermine

Pressekonferenzen

Medienauswertung

Medienverzeichnis

Foto, Audio, Video

Öffentlichkeitsarbeit

Medientransparenzgesetz

Publikationen

Archiv



Wallner: „Nächste Wochen sind Chancenwochen für das Impfen“

Wallner: „Nächste Wochen sind Chancenwochen für das Impfen“


LH Wallner: Testen, um Öffnungsschritte zu ermöglichen

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang