Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 30.10.2020 16:43 Uhr

Gesundheit/Covid-19/Vorarlberg/Rüscher

Covid-19: Aktueller Sachstand in Vorarlberg

451 Neuinfektionen, 144 Gesundmeldungen seit Vortag; Anstieg bei Patienten in Spitalsbehandlung - bereits 85 Hospitalisierte, davon 18 in Intensivbehandlung

Bregenz (VLK) – Die Landessanitätsdirektion informiert über den aktuellen Stand in Sachen Covid-19: Seit dem Vortag (16:00 Uhr) sind in Vorarlberg 451 Neuinfektionen registriert worden. 144 Personen sind wieder genesen. Damit liegt die Zahl der aktiv positiv Getesteten in Vorarlberg derzeit bei 2.541.

Die Krankenhäuser informieren, dass aktuell 85 an COVID-19 erkrankte Patientinnen und Patienten hospitalisiert sind. 18 davon befinden sich in Intensivbehandlung. Das sind vier Personen mehr als noch am Vortag. Die vorliegenden Zahlen wertet Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher als „eindringliche Warnung“: „Vorarlberg ist mit einem beachtlichen Anstieg bei der Belegung von Intensivbetten konfrontiert.“ Mit Blick darauf erneuert sie ihren Appell an die Bevölkerung, soziale Kontakte auf ein Mindestmaß einzuschränken und die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Die wichtigsten Informationen sind unter www.vorarlberg.at/coronadashboard abrufbar.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang