Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 30.10.2020 14:13 Uhr

Entwicklungszusammenarbeit/Wiesflecker

Vorarlberg unterstützt engagierte Entwicklungszusammenarbeit

Landesrätin Wiesflecker: Landesbeiträge für Projekte in Afrika und Nepal

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung hat kürzlich weitere Mittel für die Entwicklungszusammenarbeit in den ärmsten Regionen der Welt zur Verfügung gestellt. Drei Projekte in Afrika und Nepal werden bis 2022 mit jeweils 100.000 Euro unterstützt, berichtet Landesrätin Katharina Wiesflecker. „Auch in der schwierigen Situation mit Corona dürfen wir unsere Partner in den Ländern des globalen Südens nicht vergessen. Daher werden wir weiter die professionellsten Organisationen des Landes unterstützen, die mit ihren Kooperationsprojekten vor Ort Großartiges leisten,“ so Wiesflecker.

In Tansania hilft die „Eine Welt Gruppe Schlins Röns“ beim Auf- und Ausbau der Wasserversorgung für weitere Dörfer in der Region Iringa. Dadurch wird knapp 3.700 Menschen sowie zwei Volksschulen ein direkter Zugang zu Trinkwasser ermöglicht.

In vier Ländern der Subsahara in Afrika wird plan:g gemeinsam mit den Partnerorganisationen vor Ort Medikamenten-Test-Labors aufbauen und die nötigen Schulungen anbieten. „Abgelaufene Medikamente oder geschmuggelte Medikamente bringen für die lokale Bevölkerung mehr Gefahr als Heil. Durch die Sicherstellung der Qualität der Medikamente kann jährlich knapp 3,5 Millionen Patientinnen und Patienten geholfen werden“, erläutert Landesrätin Wiesflecker.

In Nepal unterstützt das Land Vorarlberg CARE. In marginalisierten Regionen wird Mädchen, die aus dem Bildungssystem gefallen sind, der Zugang zu hochwertiger Ausbildung ermöglicht.

„Wir unterstützen unsere professionellen Partner sehr gerne in ihrem wertvollen Engagement. Es ist wichtig, dass wir Nachhaltigkeit fördern. Die drei ausgewählten Projekte sowie die ausführenden Organisationen sind ein Garant dafür“, betont Wiesflecker. 
 

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang