Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 9.10.2019 14:37 Uhr

Politik/Wahlen/Wahlaufruf/Wallner

Wallner appelliert an Bevölkerung: „Wählen gehen und mitbestimmen“

Landeshauptmann: „Demokratie lebt von Beteiligung“ – Aktuelle Informationen rund um die Landtagswahl in Vorarlberg

Bregenz (VLK) – Diesen Sonntag (13. Oktober) sind Vorarlbergs Wahlberechtigte aufgerufen, die 36 Abgeordneten des Vorarlberger Landtages neu zu wählen. Kurz vor dem Wahlgang wendet sich Landeshauptmann Markus Wallner mit dem inständigen Appell an die wahlberechtigten Bürgerinnen und Bürger, vom Wahlrecht Gebrauch zu machen und zur Wahl zu gehen: „Wählen gehen heißt mitbestimmen. Unsere Demokratie lebt von Beteiligung“. Für Fragen zur Wahl ist im Amt der Vorarlberger Landesregierung unter der Telefonnummer 05574/511-21880 eigens eine Hotline eingerichtet. Weitere Informationen gibt es unter www.vorarlberg.at/landtagswahl.

Landeshauptmann Wallner wünscht sich für den Wahlsonntag eine möglichst hohe Wahlbeteiligung, „denn darin spiegelt sich auch das Interesse und die Bereitschaft der Menschen wider, die Zukunft des Landes mitzugestalten“. Darüber hinaus sei die Möglichkeit, die politische Vertretung des Landes selbst zu wählen, ein elementares Gut der Demokratie, so der Landeshauptmann. Insgesamt 270.536 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind bei der Landtagswahl wahlberechtigt.

Amtliche Wahlunterlagen

Die Amtliche Wahlinformation, welche allen Stimmberechtigten in den vergangenen Tagen zugestellt wurde, enthielt den Stimmzettel sowie Informationen rund um die Landtagswahl und zur Möglichkeit der Wahl mit Wahlkarte. Auf der Amtlichen Wahlinformation sind die Bezeichnung des zuständigen Wahllokales und dessen Öffnungszeit sowie persönliche Angaben der wahlberechtigten Person angeführt. Dieser Abschnitt, gemeinsam mit einem Identitätsnachweis und dem Stimmzettel, sollte zur Stimmabgabe in das Wahllokal mitgenommen werden, da er eine Erleichterung im Arbeitsablauf der Wahlbehörde darstellt. Ist die Amtliche Wahlinformation am Wahltag nicht mehr verfügbar, können die Öffnungszeiten des zuständigen Wahllokals beim Gemeindeamt erfragt oder über die Internetseite www.vorarlberg.at/landtagswahl abgerufen werden.

Öffnungszeiten der Wahllokale

Die örtlichen Wahlzeiten sind von den Gemeindewahlbehörden festgelegt worden. Die Wahllokale in den Vorarlberger Gemeinden öffnen in der Regel zwischen 7:00 und 8:00 Uhr und schließen zwischen 12:00 und 13:00 Uhr.

Dank an ehrenamtliche Wahlhelferinnen und -helfer

An die etwa 2.500 Mitglieder von Bezirks-, Gemeinde- und Sprengelwahlbehörden sowie an die zahlreichen weiteren Helferinnen und Helfern richtet Landeshauptmann Markus Wallner anerkennende Worte des Dankes und der Wertschätzung: „Ohne die aktive ehrenamtliche Mitwirkung am Wahlsonntag in den Wahllokalen und bei der Ergebnisermittlung wäre die ordentliche Durchführung einer allgemeinen Wahl gar nicht möglich“, unterstreicht der Landeshauptmann.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang