Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Mittwoch, 9.10.2019 10:56 Uhr

Jugend/Projektwettbewerb/Wallner/Rüscher/Wiesflecker

LH Wallner: „Vorarlberg hat eine Jugend, die Verantwortung übernimmt“

Landeshauptmann lädt zum großen Vorarlberg-Finale des Jugendprojektwettbewerbes 2019 – Präsentation und Prämierung am Samstag, 12. Oktober 2019, in Dornbirn

Bregenz (VLK) – Im Publikumsstudio des ORF Vorarlberg in Dornbirn geht am Samstag (12. Oktober) das regionale Finale des Jugendprojektwettbewerbes 2019 über die Bühne. Insgesamt 13 Projektteams werden im Rahmen der Veranstaltung ihre originellen Projekte vor Publikum und Fachjury präsentieren. Neben dem Preisgeld in Höhe von insgesamt 4.500 Euro geht es auch um den Einzug in den interregionalen Bewerb, bei dem sich die Jugendlichen mit den Siegerprojekten aus dem Kanton St. Gallen und aus Liechtenstein messen.

Der Jugendprojektwettbewerb macht für den Landeshauptmann sehr gut sichtbar, wie engagiert und aktiv Vorarlbergs junge Generation das Zusammenleben mitgestaltet: "Dabei greifen die Jugendlichen verschiedenste Anliegen und Themen auf und übernehmen so Verantwortung für die Entwicklung unserer Gesellschaft – mit sehr kreativen Ideen und Projekten". An der 25. Auflage des Landes-Jugendprojektwettbewerbs haben insgesamt 13 Projektteams aus Jugendinitiativen, der offenen und die verbandliche Jugendarbeit, Gemeinden, Jugendorganisationen, Jugendinstitutionen sowie Vereinen teilgenommen.

Zum Präsentations- und Prämierungsabend am Samstag, 12. Oktober 2019, ab 17:00 Uhr im ORF Publikumsstudio in Dornbirn sind Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen. "Wer mag, kann den eigenen Favoriten wie immer kräftig anfeuern. Hochspannung ist wie jedes Jahr garantiert", zeigt sich Landeshauptmann Wallner gespannt, wer das Rennen machen wird.

Musikalisch wird der Abend von der Vorarlberger Band "Soloflair" umrahmt. Durch den Abend führen die Moderatoren Magdalena Stocker und Luca Greinecker. Die Preisübergabe wird Landtagsvizepräsidentin Martina Rüscher vornehmen. Ihr Kommen hat zudem auch Landesrätin Katharina Wiesflecker angekündigt. Detaillierte Informationen zu den Jugendprojekten können dem beiliegenden Programmheft entnommen werden. Informationen sind außerdem unter www.vorarlberg.at/jugend abrufbar.

Das große interregionale Finale findet am Samstag, 16. November 2019, in St. Gallen statt.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Teilnehmende Projekte und Projektgruppen



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang