Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 7.10.2019 14:00 Uhr

Soziales/Pflege/Betreuungspool/Wiesflecker

Neue Geschäftsführung beim Betreuungspool Vorarlberg

Landesrätin Wiesflecker: Nicht mehr wegzudenkender Eckpfeiler im ambulanten Betreuungs- und Pflegenetz

Bregenz (VLK) – Bei der Betreuungspool Vorarlberg gGmbH kam es mit Monatsbeginn zu einem Wechsel in der Geschäftsführung. Angela Jäger übergab mit 1. Oktober 2019 die Agenda an Ingrid Vogel. Soziallandesrätin dankt der scheidenden Geschäftsführerin und freut sich auf die Fortsetzung der guten Zusammenarbeit mit deren Nachfolgerin: „Der Betreuungspool ist ein nicht mehr wegzudenkender Eckpfeiler in unserem ambulanten Betreuungs- und Pflegenetz.“

Angela Jäger und ihr Team haben sich in den letzten fünfeinhalb Jahren als kompetente Ansprechpartner für Klienten und Klientinnen, Angehörige und Systempartner verdient gemacht. Ein besonderer Fokus wurde darauf gelegt, dass die 24-Stunden-Betreuung mehr und mehr in das ambulante Betreuungs- und Pflegenetz eingebettet wird. „Nur durch ein gut aufeinander abgestimmtes Hand-in-Hand-Arbeiten aller Dienste kann die notwendige Qualität in der ambulanten Betreuung gewährleistet werden. Hierzu braucht es fachlich gut ausgebildete Kräfte in der Beratung, Organisation und Begleitung von Klientinnen und Klienten und deren Angehörigen, aber auch der Betreuungskräfte. Der faire Umgang mit den Betreuenden war Frau Jäger immer ein besonderes Anliegen“, so Landesrätin Wiesflecker.

Die neue Geschäftsführerin Ingrid Vogel hat an der Akademie in Bregenz Sozialarbeit studiert und den Mastertitel für Gemeinwesenentwicklung an der Fachhochschule in München erworben. Im Rahmen der Masterthesis beschäftigte sie sich sehr stark mit der Sozialraumarbeit für ältere Menschen mit Pflege- und Betreuungsbedarf, da sie sich auch privat mit diesem Thema auseinandersetzte. In ihrer neuen Funktion als Betreuungspool-Geschäftsführerin möchte sie Akzente setzen, um die intensive Zusammenarbeit und Vernetzung aller in der Betreuung und Pflege tätigen Institutionen zu gewährleisten.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang