Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Sonntag, 6.10.2019 12:00 Uhr

Frastanz/Wirtschaft/Sonderegger

„30 Jahre internationaler Erfolg mit starken Wurzeln im Ländle“

LTP Sonderegger bei Jubiläumsfeier der Firma Samina Schlafsysteme in Frastanz

Frastanz (VLK) – Seit drei Jahrzehnten steht das Traditions-Unternehmen Samina mit seinen Systemen für gesunden Schlaf und nachhaltige Produkte aus natürlichen Materialien. Landtagspräsident Harald Sonderegger gratulierte bei den gestrigen (5.10.) Feierlichkeiten zum runden Jubiläum und dankte für diesen wichtigen Beitrag sowohl zum Wirtschaftsstandort Vorarlberg als auch für die Gesundheit der Schlafenden.

Sonderegger resümierte: „Das sind 30 Jahre, in denen die Familie Amann mit großer Leidenschaft ein renommiertes und international erfolgreiches Unternehmen aufgebaut hat, das nach wie vor über sehr starke Vorarlberger Wurzeln verfügt. Und das sind vor allem auch 30 Jahre, in denen Samina viel für die Schlafqualität der Menschen und damit für ihre Gesundheit getan hat!“ Für dieses Engagement gebühre den Verantwortlichen Dank und Anerkennung – einerseits der Unternehmensführung mit Günther Amann-Jennson an der Spitze und andererseits allen Mitarbeitenden.

Samina verfügt über insgesamt 26 Fachgeschäfte: 3 in Österreich (zuletzt nach Umzug eines in Dornbirn eröffnet), 14 in Deutschland, 7 in der Schweiz, eines in Mallorca und eines in Kalifornien. Der Hersteller von orthopädischen Schlafsystemen und Bettwaren aus Naturmaterialien beschäftigt aktuell rund 70 Mitarbeiter, davon ca. 40 in Vorarlberg. Bei rund 200 Verkaufspartnern weltweit beläuft sich der Umsatz jährlich auf knapp über 10 Millionen Euro.

Zum Produktsortiment zählen u.a. Lamellenroste, Naturkautschuk-Matratzen, Erdungs- und Schafschurwollauflagen sowie bioaktive Zudecken und orthopädische Kissen etc.

In der Manufaktur in Frastanz werden die Produkte in traditioneller Handarbeit aus naturbelassenen Materialien und Rohstoffen gefertigt. Bereits 2015 erfolgte der Entschluss zu einer klimafreundlichen, CO2-neutralen Produktion, von Rohstoffgewinnung bis Auslieferung.

Infobox

Redakteur/in: Mathias Bertsch (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang