Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Freitag, 12.7.2019 9:10 Uhr

Sport/Freizeit/Ehrenamt/Wallner/Schöbi-Fink

LH Wallner: „Unverzichtbare Leistungen für Vorarlbergs alpine Umwelt“

Land fördert engagierte Vereinsarbeit von Alpenverein und Naturfreunden Vorarlberg auch in diesem Jahr mit rund 70.000 Euro

Bregenz (VLK) – Für ihre engagierte Vereinsarbeit werden die beiden Freizeit- und Umweltorganisationen Österreichischer Alpenverein Vorarlberg und Naturfreunde Vorarlberg auch heuer von Landesseite finanziell unterstützt. Wie im Vorjahr wird ein Beitrag in Höhe von rund 70.000 Euro zur Verfügung gestellt, informieren Landeshauptmann Markus Wallner und Landesrätin Barbara Schöbi-Fink.

Die beiden Vereine würden unverzichtbare Leistungen für Vorarlbergs alpine Natur und Umwelt erbringen, begründet Landeshauptmann Wallner die jährlichen Unterstützungszahlungen. „Dabei kann der Einsatz der vielen Mitglieder, die sich großteils ehrenamtlich einsetzen, gar nicht hoch genug eingeschätzt und gewürdigt werden“, sind sich Wallner und Schöbi-Fink einig.

Jahr für Jahr fallen dem Alpenverein Vorarlberg und den Naturfreunden Vorarlberg hohe Ausgaben an, etwa für die Instandhaltung von Hütten und Wegen, für Ausbildungen, für die engagierte Jugendarbeit oder auch für diverse Aktivitäten in Sachen Natur- und Umweltschutz. Damit das vielfältige Wirken fortgeführt werden kann, steht die Landesregierung den Organisationen über mehrere Förderschienen zur Seite. So werden neben den Basisbeiträgen auch an die Jugendorganisationen Beiträge ausbezahlt. Ebenso werden Sanierungen am Wegenetz mitfinanziert. Unterstützung wurde auch für den Wiederaufbau der durch eine Lawine schwer beschädigten Totalphütte zugesagt.

„Gerade auch aus touristischer Sicht ist das Engagement der alpinen Vereine und ihrer ehrenamtlichen Mitglieder in Sachen Pflege, Schutz und Erhalt des alpinen Raumes und der Betreuung von Wegen, Steigen und Hütten unerlässlich“, unterstreicht der Landeshauptmann.

Infobox

Redakteur/in: Manuel Apollonio (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang