Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 3.12.2018 17:15 Uhr

Wirtschaft/Tourismus/vkw/Wallner

LH Wallner: illwerke vkw setzen wichtige und nachhaltige Impulse für eine ganze Region

Land begrüßt Maßnahmen der illwerke vkw zur nachhaltigen Tourismusentwicklung im Montafon und Brandnertal

Bregenz (VLK) – Sie ist einerseits ein wichtiger Arbeitgeber in der Region – und setzt mit ihrem Zukunftsprogramm zur nachhaltigen Tourismusentwicklung im Montafon und Brandnertal einen weiteren Meilenstein: Die illwerke vkw investieren in den nächsten Jahren rund 30 Millionen Euro in die Tourismusgebiete Silvretta Bielerhöhe, Golm und Lünersee. Landeshauptmann Markus Wallner begrüßt „dieses klare Bekenntnis zur Talschaft ausdrücklich. Der Ausbau zur Ganzjahresdestination bringt wirtschaftliche Stabilität.“

Das Maßnahmenprogramm steht unter dem Titel „Familiär. Nachhaltig. Zukunftssicher.“ Bis 2030 werden insgesamt 30 Millionen Euro in die Tourismusgebiete Silvretta Bielerhöhe, Golm und Lünersee investiert, am Golm zudem weitere mindestens 17 Millionen Euro. Die Mittel fließen dabei unter anderem in den Ausbau der Beschneiungsanlagen, den Ausbau der Wanderwege und Attraktionen sowie mindestens 4,5 Millionen Euro in einen in Prüfung befindlichen Campingplatz in Vandans. Um die Gesamt-Bettenanzahl aus den vergangenen Jahren wieder zu erreichen, soll konkret in den Ausbau von Qualitäts-Gästebetten in den Kategorien 3 und 4 investiert werden. Im Gebiet Silvretta-Bielerhöhe beläuft sich die Investitionssumme auf etwa 2 Millionen Euro bis 2030. Dabei entstehen unter anderem ein spektakulärer Kletterpark an der Silvretta-Staumauer, ein Base Camp Madlenerhaus, ein Energiespielplatz, oder eine Aussichtsplattform zum Piz Buin. Auch das Projekt „Kunst am Berg“ soll weiterhin finanziell unterstützt werden. An Genuss- und Alpinwanderer richtet sich das Angebot rund um den Lünersee. Dieses Kleinod soll in der jetzigen Ausprägung erhalten und nicht weiter ausgebaut werden. Eine Konzessionsverlängerung für die Lünerseebahn wird angestrebt, aus Gründen der ökologischen Nachhaltigkeit kommt ein neues Bahnprojekt für das Unternehmen aber nicht in Frage.

Hohe Investitionsquote der illwerke vkw im Jahr 2019

Für Landeshauptmann Wallner ist auch die hohe Investitionsquote der illwerke vkw ein klares Zeichen für die heimische Wirtschaft: „Das Unternehmen investiert im Jahr 2019 insgesamt 188 Millionen Euro und schafft damit wichtige Impulse für den Wirtschaftsstandort.“ Wallner streicht in diesem Zusammenhang die Investitonen in die Erhaltung der Netzsicherheit, den Ausbau der Ladesinfrastruktur für Elektromobile und den Neubau der Lehrwerkstätte Rodund hervor.

Infobox

Redakteur/in: Thomas Mair (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang