Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 3.9.2018 13:37 Uhr

Raumplanung/Raumbild/Rüdisser

Raumbild Vorarlberg 2030 – LSth. Rüdisser: Vor Ort ins Thema eintauchen

Start der Raumbild-Tage am Donnerstag, 6. September 2018: Geführte Exkursionen und Spaziergänge für Interessierte in mehreren Vorarlberger Regionen

Bregenz (VLK) – Wohnen, Arbeiten, Erholung, Wirtschaft, Mobilität: An unseren Lebensraum werden viele Anforderungen gestellt. Mit dem Raumbild Vorarlberg 2030, an dem eifrig gearbeitet wird, sollen sich diese Ansprüche künftig leichter koordinieren lassen. Die Bevölkerung ist eingeladen, den Prozess aktiv mitzugestalten, so der für Raumplanung zuständige Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser: "Ideen und Anregungen lassen sich im Internet einbringen. Darüber hinaus können interessierte Bürgerinnen und Bürger auch direkt vor Ort ins Thema eintauchen – im Rahmen der am Donnerstag beginnenden Raumbild-Tage".

Der Raumbild-Prozess würde ganz bewusst transparent und offen gestaltet, erklärt der Landesstatthalter: "Es sollen sich möglichst viele Bürgerinnen und Bürger beteiligen und einbringen, damit hinter dem Ergebnis ein breiter gesellschaftlicher Konsens steht. Der offene fachliche Prozess trägt dazu bei, viele unterschiedliche Zugänge auf Expertenebene zu berücksichtigen". Im Kern gehe es darum, gemeinsam Verantwortung für den Erhalt der hohen Lebens- und Standortqualität in Vorarlberg zu übernehmen. Das Raumbild wird nach Abschluss der Begutachtungs- und Konsultationsphase bis Ende 2018 fertiggestellt.

Themen des Raumbilds anschaulich vermitteln

Noch bis 14. September läuft unter https://vorarlberg.mitdenken.online/raumbild die eigens gestartete Online-Befragung zum Raumbild 2030. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben auf der Plattform die Möglichkeit, konkrete Wünsche, Ideen und Vorschläge zu formulieren. Flankierend dazu finden ab Donnerstag, 6. September 2018, die Raumbild-Tage statt. Von Fachleuten geführte Exkursionen und Spaziergänge sollen die Themen des Raumbildes anschaulich vermitteln. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können auch in diesem Rahmen ihre Überlegungen zur zukünftigen Gestaltung unseres gemeinsamen Lebensraumes einbringen. Die Anregungen fließen in die weitere Bearbeitung des Raumbildes 2030 ein. Insgesamt werden bis einschließlich Sonntag, 9. September, sieben Vorarlberger Regionen besucht. Das Programm der Raumbild-Tage mit Hinweisen zur Anmeldung sowie nähere Informationen zum Raumbild Vorarlberg 2030 finden sich unter www.vorarlberg.at/raumbild.

Touren der Raumbild-Tage:

Donnerstag, 6. September 2018

  • Rheintal: Wolfurt & Lauterach, 16:30 Uhr, Treffpunkt: Cubus Wolfurt; Radeln und den Raum erleben: Von Netzen, Knoten und dem Dazwischen

Freitag, 7. September 2018

  • Montafon: Schruns & Tschagguns, 13:00 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Tschagguns; Spaziergang mit Gebirgsblick: "Das, was ich war, und das, was ich sein werde, im Hier und Jetzt achtsam und verantwortungsvoll leben"

  • Rheintal: Götzis, am Kumma, 14:00 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Götzis; Rund um den Kumma. Eine Busfahrt ins Jahr 2030

  • Rheintal: Vorderland-Feldkirch, 15:00 Uhr, Treffpunkt: Bahnhof Rankweil; Grenzen wahrnehmen und den Raum erleben. Eine Busfahrt mit Ein- und Ausblicken

Samstag, 8. September 2018

  • Bregenzerwald: Krumbach, 10:00 Uhr, Treffpunkt: Dorfplatz Krumbach; Dorf gestalten, Landschaft erhalten. Ein Raum-Spaziergang mit Blick in die Zukunft

  • Walgau: Bludenz-Bürs, 14:00 Uhr, Treffpunkt: Schmidts Erben in Bürs; Aufblühende Neue Mitte Bludenz-Bürs

Sonntag, 9. September 2018

  • Klostertal: Klösterle, 15:00 Uhr, Volksschule Klösterle; Natur und Verkehr im Klostertal: Ein Spaziergang mit Blick in die Zukunft

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang