Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Dienstag, 26.5.2015 12:59 Uhr

Umwelt/Gemeinden/Wallner/Rauch


Mit der Umwelt auf Du und Du

Breites Programm in der Vorarlberger Umweltwoche vom 30. Mai bis 7. Juni 2015

Bregenz (VLK) – Das Thema Nachhaltigkeit, der Umgang mit Wasser, Luft, Energie, Boden und anderen Ressourcen sowie gesunde Lebensmittel – um diese Schwerpunkte dreht sich alles in der Vorarlberger Umweltwoche (30. Mai bis 7. Juni 2015). Landeshauptmann Markus Wallner, Umweltlandesrat Johannes Rauch und Umweltverbandsobmann Rainer Siegele stellten im Pressefoyer am Dienstag, 26. Mai 2015, das umfangreiche Informations- und Veranstaltungsprogramm vor.

LH Markus Wallner . LR Johannes Rauch . Mit der Umwelt auf Du und Du .

   Die Umweltwoche biete einen Einblick in die Breite und Vielfalt des geleisteten Umwelt-Engagements, sagte Wallner: "Es geht darum in der Aktionswoche der Umwelt bewusster zu begegnen mit dem Ziel, die Möglichkeiten umweltrelevanten Handelns im Alltag aufzuzeigen." Wallner und Rauch bedanken sich bei den zahlreichen Vorarlberger Gemeinden, Betrieben und Schulen, Organisationen und Einzelpersonen dafür, dass sie die Vorarlberger Umweltwoche 2015 möglich machen und ein so buntes und vielfältiges Veranstaltungsprogramm organisiert haben.

   Das Jahr 2015 stehe umweltpolitisch ganz im Zeichen der Natura-2000-Nachnominierungen, erinnerte Landesrat Rauch: "Darin kommt der klare Wunsch zum Ausdruck, die kostbare Natur und Landschaft in Vorarlberg zu schützen und die Artenvielfalt zu sichern." Es sei eine besondere Herausforderung, natürliche Lebensräume – etwa im dichtbesiedelten Rheintal – nicht nur flächenmäßig, sondern auch in ihrer Qualität zu erhalten, so Rauch.

   Getragen wird die Umweltwoche von der Vorarlberger Umweltplattform umwelt|v, der Umweltverband und das Land Vorarlberg haben die Koordination übernommen. Über 65 öffentlich zugängliche Veranstaltungen füllen das Programm. "Jeder Termin ist ein Angebot, mit unserer Umwelt in ganz besonderen Kontakt zu kommen und Wertvolles für sich mitzunehmen", erklärte der Obmann des Umweltverbandes, Bürgermeister Rainer Siegele. Die Details zu den Terminen für Exkursionen, Vorträge, Filme, Workshops finden sich auf www.umweltv.at. Das Umweltwochen-Ticket des Verkehrsverbundes Vorarlberg (VVV) ist ein besonderes Angebot, um umweltfreundlich und komfortabel unterwegs zu sein. Es kostet nur zehn Euro und gilt sieben Tage ab Kaufdatum für Bus und Bahn im ganzen Land. Zusätzlich gelten während der Umweltwoche alle VVV-Jahreskarten als maximo.

   Ein der Umweltwoche vergleichbarer Ansatz sind die Aktionstage Nachhaltigkeit, mit denen besonders nachhaltige Aktivitäten und Projekte vor den Vorhang geholt werden sollen. Zum ersten Mal finden die Aktionstage heuer im gleichen Zeitraum wie die Umweltwoche statt, und zwar in Österreich und auch in Deutschland und Frankreich. Koordinationsstelle in Vorarlberg ist das Büro für Zukunftsfragen. Für die Aktionstage 2015 gibt es österreichweit über 260 Einträge in der Datenbank auf www.nachhaltigesoesterreich.at. Der Vorarlberger Anteil daran ist herausragend. Mit über 40 Aktionen liegt Vorarlberg – in Relation zur Bevölkerungszahl – im Ländervergleich bei weitem an der Spitze.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:


PDF: Pressefoyerunterlage



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang