Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 475; Mittwoch, 7.7.2010 16:23 Uhr

Sport/Jugend/Stemer

Großes Fest der sportbegeisterten Jugend

Kindersportwelt heuer mit 2.200 Schülerinnen und Schülern

Dornbirn (VLK) – Rund 2.200 Schülerinnen und Schüler aus 110 Vorarlberger Schulklassen waren an den vergangenen beiden Tagen (Montag, 5. und Dienstag, 6. Juli) bei der mittlerweile 9. Auflage der Kindersportwelt auf dem Dornbirner Messegelände dabei. Damit wurde die Veranstaltung einmal mehr zum großen Fest der sportbegeisterten Jugend. Die jungen Besucherinnen und Besucher konnten insgesamt 30 Sportarten kennenlernen und ausprobieren.

Landesrat Siegi Stemer konnte auch heuer zum Abschluss ein äußerst positives Resumee ziehen: "Die Kindersportwelt hat sich als Brücke zwischen Schulsport und der Nachwuchsarbeit in den Sportvereinen fest etabliert. Es ist ungemein wichtig, Kinder und Jugendliche zu sportlicher Betätigung zu animieren, damit sie ihren natürlichen Bewegungsdrang nicht verlieren. Der Sport fördert Gesundheit und Fitness, aber auch die Persönlichkeitsentwicklung."

Die sportlichen Angebote auf der Kindersportwelt reichten wieder von Fußball, Leichtathletik und Tennis bis zu Baseball, Taekwondo und Rollhockey. Die jungen Besucherinnen und Besucher wurden gruppen- bzw. klassenweise zeitlich gestaffelt durch die Kindersportwelt geführt, um dadurch möglichst viel kennenlernen und ausprobieren zu können. Alle zwölf Hallen des Messegeländes wurden genutzt, an den einzelnen Stationen standen insgesamt 140 Betreuerinnen und Betreuer aus den verschiedenen Vereinen und Verbänden den Schulkindern zur Seite. "Für dieses enorme Engagement und den erneut reibungslosen Ablauf der Kindersportwelt gilt allen Beteiligten mein herzlicher Dank", so Landesrat Stemer.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang