Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Bildtext Nr. 335; Dienstag, 3.11.2009 9:53 Uhr

Politik/Landtag/Mennel

LT-Präsidentin Mennel: Wünschenswerte Stärkung der Region

Dreier-Landtag beschloss Errichtung eines europäischen Verbundes

Mezzocorona/Bregenz (VLK) - In Mezzocorona (Trentino) trafen kürzlich die Abgeordneten der Landtage von Südtirol, Trentino und Tirol zu einer gemeinsamen Sitzung zusammen. Vorarlberg, das bei diesem "Dreier-Landtag" Beobachterstatus innehat, wurde dabei von Landtagspräsidentin Bernadette Mennel vertreten.

Bei dem Treffen unter Vorsitz des Trentiner Landtagspräsidenten Giovanni Kessler wurde die Gründung eines Europäischen Verbundes für Territoriale Zusammenarbeit (EVTZ) für Tirol, Südtirol und das Trentino einstimmig beschlossen. Darin sieht auch Vorarlbergs Landtagspräsidentin Mennel ein interessantes Signal: "Die Errichtung solcher Verbünde kann die Zusammmenarbeit der Regionen in Europa wesentlich stärken. Wir werden uns mit diesem Thema nächstes Jahr im Rahmen der Parlamentarierkonferenz Bodensee, in welcher Vorarlberg den Vorsitz haben wird, näher befassen."

Der Dreier-Landtag tritt alle zwei Jahre in einem der drei Mitgliedsländer zusammen; die erste Sitzung fand 1991 in Meran (Südtirol) statt. Vorarlberg hat in diesem Gremium Beobachterstatus.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang