Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Freitag, 18.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Wirtschaft schwächelt und das hat Folgen. Die Zahl an Arbeitslosen, die 50 Jahre alt oder älter sind, steigt nämlich bereits wieder an
  2. Der Vizebürgermeister von Dornbirn, Martin Ruepp (ÖVP), wird seine Funktionen als Vizebürgermeister und Stadtrat mit Ende der Legislaturperiode im März 2020 zurücklegen. Ruepp ist seit 1983 in der Stadtpolitik tätig, das Amt des Vizebürgermeisters hatte er seit 1999 inne
  3. Seit gestern hat Dornbirn zwei neue Stadträte. Bei der ÖVP löst Rechtsanwalt Alexander Juen Guntram Mäser ab. Bei der FPÖ folgt Christoph Weibel auf Walter Schönbeck
  4. Wissenschaftliche Forschungen werfen immer wieder ethische Fragen auf. Wie zum Beispiel, ob Roboter in der Pflege eingesetzt werden dürfen. Die Fachhochschule Vorarlberg arbeitet schon länger daran, eine Ethikkommission einzuführen. Spätestens im Dezember soll es nun soweit sein
  5. In Bregenz treffen sich seit gestern Experten von künstlicher Befruchtung. Organisiert hat diese Tagung das IVF-Zentrum Professor Zech. Das heimische Zentrum für künstliche Befruchtung muss sich ja seit einiger Zeit einem Gerichtsverfahren stellen
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Am Montag geht es in Vorarlberg für die ÖVP und die Grünen ans Eingemachte. Die Regierungsverhandlungen starten. Wallner will, dass die Angelobung der neuen Regierung am 6. November möglich wird
  2. Der Vizebürgermeister von Dornbirn, Martin Ruepp, zieht sich zurück. In der gestrigen Stadtvertretungssitzung hat er bekannt gegeben, dass er mit März 2020 seine Funktionen beenden will

Donnerstag, 17.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nach der Landtagwahl deutet alles auf eine Neuauflage der schwarz-grünen Landesregierungskoalition hin. Heute treffen sich die beiden Teams, um den Verhandlungsfahrplan festzulegen
  2. NEOS hat Mittwochabend die Mandatsverteilung fixiert. Mit Sabine Scheffknecht und Johannes Gasser zieht Gerfried Thür in den Vorarlberger Landtag ein. Die Partei hat am Sonntag bei der Landtagswahl ein drittes Mandat erreicht, dadurch gibt es künftig auch einen NEOS-Klub im Landtag
  3. Ein maßstabsgetreu nachgebauter Flussabschnitt des Hochwasserschutzprojektes Rhesi wird gerade in einer Halle in Dornbirn von Experten geprüft. Das Modell wird in einen naturähnlichen Zustand versetzt. Danach werden die Testergebnisse in die weitere Planung einfließen und das Modell in weiterer Folge umgebaut
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Noch zwei Wochen bis das absolute Rauchverbot in Kraft tritt. Vorarlbergs Gastronomen bereiten sich gerade darauf vor. Aktive behördliche Kontrollen wird es keine geben
  2. (VLK) Vorarlbergs Bevölkerung wächst und wächst. Wie die Landesstelle für Statistik aktuell berichtet waren zum Stichtag, 30. September mehr als 397.000 mit Hauptwohnsitz gemeldet

Mittwoch, 16.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die gestrigen Sondierungsgespräche von Landeshauptmann Markus Wallner mit den anderen Parteichefs haben wie erwartet gezeigt, dass ÖVP und Grüne in der neuen Landesregierung wieder zusammenarbeiten wollen; Zitat und O-Ton: LH Wallner
  2. Nach Ansicht des Vereins Bodenfreiheit muss in der neuen Landesregierung das Ressort Raumplanung von der Wirtschaft getrennt werden
  3. Seit Dienstagnachmittag liegt das vorläufige amtliche Ergebnis der Landtagswahl 2019 inklusive Wahlkarten vor. Gegenüber dem bisherigen Resultat in Mandaten hat es keine Verschiebungen gegeben. Innerhalb der Parteien gab es noch zwei Verschiebungen
  4. Der Streit zwischen der Illwerke-VKW Gruppe und den Kleinaktionären um mehr Geld geht in die nächste Runde. Ein Vergleichsversuch bei der Finanzmarktaufsicht gestern in Wien ist gescheitert
  5. (VLK) Die Landesstraße L48 zwischen dem Bödele und Schwarzenberg ist von Morgen, Donnerstag, von 7:30 Uhr bis Samstagfrüh um 6:00 Uhr gesperrt
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Einsatzkräfte sind heute Früh zur S16 ausgerückt. Ein LKW ist hier auf Höhe Bings in Flammen gestanden. Der Brand ist beim Anhänger ausgebrochen. Verletzte dürfte es laut der Feuerwehr keine geben
  2. Nach der Landtagswahl stehen ÖVP und Grüne vor den Koalitionsverhandlungen. Morgen soll es ein vertiefendes Gespräch geben. Ab Montag dann voraussichtlich die Regierungsverhandlungen

Dienstag, 15.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die ÖVP hat sich gestern auf Regierungsverhandlungen vorbereitet. Heute Vormittag startet Parteiobmann Markus Wallner bereits mit Vieraugengesprächen mit den Obleuten der anderen Landtagsparteien. Am Donnerstag sollen dann vertiefende Gespräche geführt werden; O-Ton: LH Wallner
  2. Auch die Grünen haben sich gestern auf Koalitionsgespräche vorbereitet. Der Parteivorstand hat am Abend grünes Licht für Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP gegeben; O-Ton: LR Rauch
  3. Eine Wahlniederlage bedeutet nicht nur einen Verlust an Unterstützung – eine Partei verliert auch viel Geld, weil die Förderungen aus dem öffentlichen Topf geringer ausfallen. Nach der Landtagswahl am Wochenende ist sicher, dass die FPÖ in Zukunft mit wesentlich weniger Geld auskommen muss
  4. Personelle Änderungen zeichnen sich im SPÖ-Klub ab. Landesparteiobmann Martin Staudinger will nämlich den Klubvorsitz übernehmen. Der bisherige Klubobmann Michael Ritsch soll sich laut Staudinger als Bregenzer Bürgermeisterkandidat intensiv der Gemeindewahl im kommenden März widmen
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Heute starten in Vorarlberg die Sondierungsgespräche nach der Landtagwahl. Am Vormittag werden die NEOS und die SPÖ eingeladen. Am Nachmittag sind die Grünen und die FPÖ dran
  2. Der ÖAMTC warnt jetzt im Herbst vor Sichtbehinderungen durch Nebel. Letztes Jahr sind in Vorarlberg 12 Personen bei Nebelunfällen verletzt worden

Montag, 14.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Landtagswahl in Vorarlberg ist geschlagen. Das vorläufige Endergebnis inklusive Wahlkartenprognose steht fest. Demnach hat die ÖVP 43,5 Prozent der Stimmen erhalten, ein Plus von 1,7 Prozentpunkten gegenüber der Landtagswahl vor fünf Jahren. Das Plus der Grünen beträgt ebenfalls 1,7 Prozent. Sie landen auf Platz zwei und überholen damit die Freiheitlichen. Die SPÖ kommt auf 9,5 Prozent. Die NEOS gewinnen 1,6 Prozentpunkte dazu. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,3 Prozent
  2. Die Institute SORA und Isa haben für den ORF die Wahlmotive unter die Lupe genommen. Bei den Koalitionsvarianten hat die aktuelle Regierungszusammensetzung die Nase vorne. Landeshauptmann Wallner will mit allen Parteiobleuten das Gespräch suchen; O-Ton: LH Wallner, O-Ton: LR Rauch
  3. Die Wahltagsbefragung zur Landtagswahl hat ergeben, dass sich die Wähler schon sehr früh auf eine Partei festgelegt haben. Lediglich bei den Wählern der NEOS war der Anteil derer, die sich erst kurzfristig entschlossen haben, größer. Der Wahlsieg der ÖVP sei ein Sieg von Spitzenkandidat Markus Wallner gewesen, so Politologe Peter Filzmaier
  4. Herbe Verluste für die Freiheitlichen: Viele FPÖ-Wähler sind zu Hause geblieben oder sind zur ÖVP gewechselt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Nach der Landtagswahl stehen alle Zeichen auf weitere fünf Jahre Schwarz-Grün. Heute Abend starten schon die ersten Gespräche zwischen ÖVP und Grüne. Sie sind ja die beiden Wahlgewinner

Sonntag, 13.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Seit einer halben Stunde haben die ersten Wahllokale für die Landtagswahl geöffnet. Genau 270.536 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind heute wahlberechtigt. Insgesamt zwölf Parteien treten an
  2. Die Lage der Vorarlberger Gletscher ist weitaus dramatischer, als die Forscher bisher angenommen haben. Obwohl der vergangene Winter recht schneereich war, schmelzen sie viel schneller als erwartet – so auch der Brander Gletscher am Fuße der Schesaplana
  3. In Bludesch ist gestern der neue Bildungscampus eröffnet worden. Es ist das bisher größte Infrastrukturprojekt der Gemeinde und beinhaltet Volksschule, Kindergarten, Kinder- und Schülerbetreuung, Elternberatung, eine Bücherei und das Familienzentrum
  4. Sport

Samstag, 12.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Wie viele Wahlberechtigte gehen morgen zur Landtagswahl in Vorarlberg? Der Politologe Peter Filzmaier sagt, dass der Wahlbeteiligung eine Schlüsselrolle zukommt
  2. Das Pädagogische Förderzentrum in Feldkirch wird geschlossen. Auch wenn die konkreten Entscheidungen und Beschlüsse erst nächste Woche fallen – sowohl von Seiten der Bildungsdirektion, als auch von der Stadt Feldkirch, wird bestätigt, dass es das PFZ Feldkirch in vier Jahren nicht mehr geben wird
  3. Allein im Bezirk Dornbirn haben sich mehr als 1.000 Familien oder Einzelpersonen an die Kaplan-Bonetti-Beratungsstelle gewandt, weil sie ihre Miete nicht mehr bezahlen können oder keine leistbare Wohnung finden. Seit zehn Jahren gibt es die Beratungsstelle mittlerweile, die Probleme werden von Jahr zu Jahr größer
  4. Sport

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang