Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Montag, 28.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Vorarlberg von 07.30 Uhr:

  1. Die Sozialdemokraten und die Grünen jubeln nach den Bürgermeister-Stichwahlen über ihre Erfolge. Die SPÖ eroberte die Bürgermeistersessel in Bregenz und Hard, die Grünen stellen künftig in Lochau landesweit ihren ersten Bürgermeister. Als „schmerzhaft“ bezeichnete dagegen Landeshauptmann Markus Wallner den Verlust des Bürgermeisterpostens in Bregenz; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  2. Die Bürgermeister-Stichwahlen in Vorarlberg haben Sensationen mit sich gebracht. Die ÖVP verlor vier Bürgermeisterposten – in Bregenz, Hard, Lochau und Lech. So löst der Sozialdemokrat Ritsch in Bregenz Langzeitbürgermeister Linhart ab, in Hard gelang SPÖ-Landeschef Staudinger ein Erdrutschsieg. In Lochau gibt es mit Frank Matt den ersten grünen Bürgermeister Vorarlbergs
  3. 2015 ist die Bürgermeister-Stichwahl in Bludenz angefochten worden, weil Wahlkarten nicht korrekt beantragt worden sind. Die Wahl hat schlussendlich wiederholt werden müssen. Jetzt, fünf Jahre später, ist die Bludenzer Wahl wieder ein Fall für die Kriminalpolizei, weil etwas Ähnliches passiert ist
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die gestrigen Bürgermeister-Stichwahlen haben gleich zu mehreren Überraschungen geführt. Nach 15 Jahren siegt Michael Ritsch von der SPÖ gegen Amtsinhaber Markus Linhart. Ebenfalls zum Machtwechsel kommt es in Lochau, Hard und Lech
  2. Am Donnerstag startet nun auch das Wintersemester für alle Studenten. Bei den Unis stehen die Ampeln derzeit auf gelb. Das bedeutet, die Studenten müssen flexibel sein. Vorlesungen gibt es digital und mit Anwesenheitspflicht
  3. Alle Restaurantgäste in Wien müssen sich ab heute auch dort registrieren. Gibt es einen Corona-Fall, sollen die Kontaktpersonen dort schneller ausfindig gemacht werden
  4. Sport

Sonntag, 27.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Fast 75.000 Wahlberechtigte gibt es heute in den Bürgermeister-Stichwahlen in sechs Gemeinden. Das ist ja überall dort nötig, wo keiner der Kandidaten bei der Bürgermeister-Direktwahl vor zwei Wochen mehr als 50 Prozent der Stimmen bekommen hat
  2. Abgestimmt wird auch heute bei unseren Schweizer Nachbarn, unter anderem geht es um die Einschränkung der EU-Personenfreizügigkeit, den Kauf neuer Kampfflugzeuge und den Umgang mit den steigenden Zahlen von Wölfen
  3. Passagiere aus Vorarlberg können die deutschen Flughäfen Memmingen, Friedrichshafen und München ohne Corona-Tests benützen, wenn sie abfliegen oder aus einem nicht Risikoland kommen. Das hat Christian Gantner nochmals bestätigt. Die Flughäfen bieten aber allen Reisenden die Möglichkeiten sich gratis testen zu lassen. Das Ergebnis liegt je nach Andrang in ein bis zwei Tagen vor
  4. Durch die Reisebeschränkungen nach Deutschland klagen auch die deutschen Nachbarn über fehlende Kundschaft aus Vorarlberg. In Lindau bleiben die Tagesgäste aus, was sowohl die Gastronomie als auch der Einzelhandel zu spüren bekommen
  5. Sport

Samstag, 26.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Bundesregierung und Landeshauptleute haben gestern Abend beraten, wie es in der Corona-Krise weitergehen kann und vor allem, wie Länder wie Vorarlberg möglichst schnell ihren Makel als Risikogebiet wieder loswerden. Damit Tourismus und andere Wirtschaftszweige nicht noch mehr leiden müssen. Weitere Verschärfungen sind im Moment nicht geplant; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  2. Nach Angaben von Wallner überlegen auch andere Bundesländer die Sperrstundenvorverlegung wie im Westen allerdings eher auf 23 als auf 22 Uhr. Diese 22 Uhr Sperre wollen die Freiheitlichen der westlichen Bundesländer nicht akzeptieren. Sie versuchen die Regelung mit einer Petition rückgängig zu machen
  3. (VLK) Die frühere Zoll Abfertigung für Lkw in Wolfurt bewährt sich und soll verlängert werden. Darum ersucht die Landesregierung in einem Schreiben an die Zollverwaltungen in Wien und Bern
  4. Online statt wie geplant im Werkraum Bregenzerwald wurde gestern Abend der mit 30.000 Euro dotierte Hypo-Bauherrenpreis vergeben. Er zeichnet Auftraggeber für ihr gesellschaftliches Engagement und vorbildliche Zusammenarbeiten mit Architekten aus
  5. Sport

Freitag, 25.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Die Coronavirus-Kommission des Bundes hat am Donnerstag die Ampel für zehn weitere Bezirke auf orange gestellt, weil sie dort ein hohes Infektionsrisiko sieht. Für Vorarlberg bewertet der Bund nun nicht mehr Bezirke, sondern – wie vom Land bereits gehandhabt – ganze Regionen. Demnach ist der Ballungsraum Rheintal/Walgau ab Freitag orange eingestuft, der Rest Vorarlbergs gelb
  2. (VLK) In der Vorarlberger Gastronomie gilt nun eine Sperrstunde ab 22.00 Uhr. Ebenso hat die Landesregierung für Veranstaltungen in orangen Gebieten die strengsten Regeln Österreichs beschlossen. Trotzdem sind weitere Verschärfungen der Maßnahmen nicht ausgeschlossen. Am Donnerstag fand im Landhaus ein Krisengipfel nach dem anderen statt; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  3. Die deutsche Reisewarnung für Vorarlberg bringt unser Land schwer in Bedrängnis. In verschiedensten Wirtschaftssektoren schrillen die Alarmglocken so zu sagen in voller Lautstärke. Auch Gewerbe und Handwerk sprechen von Alarmstufe rot
  4. Kultur
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Orange und Gelb. Diese zwei Farben sind nun auf der Corona-Ampel in Vorarlberg zu sehen. Der Ballungsraum wurde komplett auf orange gestellt, also das Rheintal und das Walgau. Der Rest bleibt bzw. wird gelb eingestuft. Bei oranger Ampelfarbe gelten unter anderem strengere Regeln im Veranstaltungsbereich. Beispielsweise dürfen indoor bei zugewiesenen Sitzplätzen 250 Personen teilnehmen
  2. Vorarlbergs Gastronomievertreter haben am Nachmittag im Landhaus die Sperrstunde um 23 Uhr gefordert. Heute müssen Lokale wieder um 22 Uhr dicht machen
  3. Gebrannt hat es in der Nacht in einer Wohnung in Götzis. Konkret im Erdgeschoss eines Wohnhauses. Mehrere Personen mussten deswegen evakuiert werden. Die Brandursache ist noch unklar
  4. Sport

Donnerstag, 24.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nach Belgien zieht nun auch Deutschland nach und stuft Vorarlberg als Coronavirus-Risikogebiet ein. Das wurde am Mittwochabend bekannt gegeben. Bereits am Nachmittag setzte Belgien Vorarlberg auf die Rote Liste. Was die Reisewarnung für die Pendler bedeutet, ist noch offen; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  2. Vorarlberger Mediziner warnen, dass Kinder und Jugendliche zu wenig Bewegung haben. Mittlerweile gelten 15 Prozent der Jugendlichen in Vorarlberg als übergewichtig, das sind doppelt so viele als vor 25 Jahren
  3. Lustenau und die Schweizer Nachbargemeinde Au planen eine neue Fahrrad- und Fußgängerbrücke über den Rhein. Sie soll 600 Meter südlich der bestehenden Rheinbrücke beim alten Zoll stehen und 300 Meter lang werden
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Nach Belgien hat nun auch Deutschland Vorarlberg als Risikogebiet eingestuft. Ein herber Schlag für den Tourismus im Land. 54 Prozent der Gäste in Vorarlberg kommen aus Deutschland
  2. Mit den Stimmen von ÖVP, Grünen und SPÖ sind die neuen Corona-Gesetze beschlossen worden. Damit wird geregelt, wann ein Lockdown möglich ist, wie Ausgangssperren aussehen und wie die Ampel funktioniert. Beim Lockdown ist zunächst eine maximale Dauer von zehn Tagen vorgesehen
  3. Vier junge Männer haben am Abend in Lochau auf einer Parkbank mit Waffen hantiert. Offenbar haben sie damit posiert und Fotos gemacht. Außerdem haben sie mehrfach in die Wiese geschossen. Einer trug sogar eine Fußfessel. Er wurde umgehend in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Gegen zwei weitere besteht ein aufrechtes Waffenverbot. Sie werden angezeigt

Mittwoch, 23.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Skisport ist in Österreich von großer Bedeutung. In Zürs wird deshalb nun eine Hochleistungstrainingsstrecke samt Flutlichtanlage für 2,7 Millionen Euro errichtet. Am Montag hat die Vorarlberger Landesregierung gegen die Stimmen der Grünen beschlossen, das Projekt mit 1,3 Millionen Euro zu fördern; O-Ton und Zitat: LR Rauch
  2. Die Messe Dornbirn will heute Nachmittag das Geheimnis um die Besucherzahlen bei der vergangenen Herbstmesse lüften. Dabei wurden ja alle Messebesucher registriert. Das Ergebnis wäre also auf Knopfdruck verfügbar
  3. Die Bundesländer Vorarlberg, Tirol und Salzburg verlegen aufgrund der steigenden Covid-Infektionszahlen die Sperrstunde in der Gastronomie auf 22.00 Uhr vor. Das werde zu mehr unkontrollierbaren Privatpartys und somit zum Bumerang werden, warnt die Gastronomie
  4. Nach einem Blitzeinschlag auf einem Sportplatz in Abtwil im Kanton St. Gallen mussten 14 Jugendliche ins Spital eingeliefert werden. Der Blitz schlug in einen Beleuchtungsmast ein und verbreitete sich auf dem Spielfeld
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Es war ein Paukenschlag gestern für alle Gastronomen. Ab Freitag gilt die Sperrstunde wieder um 22 Uhr. Reinhard Stemmer ÖGB-Landesvorsitzender vermutet, dass Arbeitsplätze wackeln
  2. Künftig sollen auch Haus- und Fachärzte Coronatests durchführen dürfen. Das soll heute unteranderem im Rahmen der neuen Corona-Regeln im Nationalrat beschlossen werden. Zudem soll festgelegt werden, wann es zu einem Lockdown kommen kann
  3. 14 Jugendliche müssen im benachbarten St. Gallen nach einem Blitzeinschlag ins Spital. Der Blitz schlug am Fußballplatz in Abtwil ein. Auf dem gerade ein Spiel stattfand. Mehrere Spieler wurden vom Stromfluss getroffen
  4. Kultur

Dienstag, 22.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Seit dem Auftreten des Coronavirus in Österreich wird überlegt, wie man die Tests gut, sicher und schnell durchführen kann. Diskutiert wurde zuletzt auch, wo getestet werden soll, also etwa auch beim Hausarzt. Die Landesregierung will die klassischen Tests weiter zentral beim Roten Kreuz durchführen, damit man die Laborkapazitäten gut steuern kann. Es könnte aber eine neue Testform bei niedergelassenen Ärzten geben; O-Ton und Zitat: LR Rüscher
  2. In „Vorarlberg heute“ startete am Montag das erste Wahlduell der Kandidaten für die Bürgermeister-Stichwahlen. Den Anfang machte die Gemeinde Hard, wo sich in der Stichwahl Evi Mair von der ÖVP und Martin Staudinger von der SPÖ gegenüberstehen
  3. In Lech hat sich der Wahlkampf noch mehr zugespitzt. Langzeitbürgermeister Ludwig Muxel kämpft mit seiner Liste Lech hartnäckig um Stimmen. Nachdem am Wochenende in der Kronenzeitung ein Bericht über den Wahlkampf erschien, gab es am Montag einen offenen Brief an den Stichwahl-Konkurrenten Stefan Jochum mit Untergriffen
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Über 80.000 Vorarlberger wurden bislang auf das Coronavirus getestet. Die meisten haben das beim Roten Kreuz mittels PCR-Test gemacht. Das soll auch vorerst zentral so bleiben, O-Ton und Zitat: LR Rüscher
  2. Nicht mehr ermittelt wird im Fall der möglichen verdeckten FPÖ-Parteispenden. Das hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft bestätigt. Bei Strache, Gudenus und Tschank sind diese eingestellt worden. Denn möglichen Vereinen konnte nichts nachgewiesen werden
  3. Der Alpenschutzverein setzt sich jedes Jahr für die Aktion saubere Alpen in Vorarlberg ein. Freiwillige sammeln dabei den Müll in den Berg- und Talgemeinden ein. Auch heuer ist wieder eine bedenkliche Summe zusammengekommen. 18.000 Liter Abfall wurde aus den Landschaften entsorgt
  4. Sport

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang