Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Montag, 28.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Vorarlberg von 07.30 Uhr:

  1. Die Sozialdemokraten und die Grünen jubeln nach den Bürgermeister-Stichwahlen über ihre Erfolge. Die SPÖ eroberte die Bürgermeistersessel in Bregenz und Hard, die Grünen stellen künftig in Lochau landesweit ihren ersten Bürgermeister. Als „schmerzhaft“ bezeichnete dagegen Landeshauptmann Markus Wallner den Verlust des Bürgermeisterpostens in Bregenz; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  2. Die Bürgermeister-Stichwahlen in Vorarlberg haben Sensationen mit sich gebracht. Die ÖVP verlor vier Bürgermeisterposten – in Bregenz, Hard, Lochau und Lech. So löst der Sozialdemokrat Ritsch in Bregenz Langzeitbürgermeister Linhart ab, in Hard gelang SPÖ-Landeschef Staudinger ein Erdrutschsieg. In Lochau gibt es mit Frank Matt den ersten grünen Bürgermeister Vorarlbergs
  3. 2015 ist die Bürgermeister-Stichwahl in Bludenz angefochten worden, weil Wahlkarten nicht korrekt beantragt worden sind. Die Wahl hat schlussendlich wiederholt werden müssen. Jetzt, fünf Jahre später, ist die Bludenzer Wahl wieder ein Fall für die Kriminalpolizei, weil etwas Ähnliches passiert ist
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die gestrigen Bürgermeister-Stichwahlen haben gleich zu mehreren Überraschungen geführt. Nach 15 Jahren siegt Michael Ritsch von der SPÖ gegen Amtsinhaber Markus Linhart. Ebenfalls zum Machtwechsel kommt es in Lochau, Hard und Lech
  2. Am Donnerstag startet nun auch das Wintersemester für alle Studenten. Bei den Unis stehen die Ampeln derzeit auf gelb. Das bedeutet, die Studenten müssen flexibel sein. Vorlesungen gibt es digital und mit Anwesenheitspflicht
  3. Alle Restaurantgäste in Wien müssen sich ab heute auch dort registrieren. Gibt es einen Corona-Fall, sollen die Kontaktpersonen dort schneller ausfindig gemacht werden
  4. Sport

Sonntag, 27.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Fast 75.000 Wahlberechtigte gibt es heute in den Bürgermeister-Stichwahlen in sechs Gemeinden. Das ist ja überall dort nötig, wo keiner der Kandidaten bei der Bürgermeister-Direktwahl vor zwei Wochen mehr als 50 Prozent der Stimmen bekommen hat
  2. Abgestimmt wird auch heute bei unseren Schweizer Nachbarn, unter anderem geht es um die Einschränkung der EU-Personenfreizügigkeit, den Kauf neuer Kampfflugzeuge und den Umgang mit den steigenden Zahlen von Wölfen
  3. Passagiere aus Vorarlberg können die deutschen Flughäfen Memmingen, Friedrichshafen und München ohne Corona-Tests benützen, wenn sie abfliegen oder aus einem nicht Risikoland kommen. Das hat Christian Gantner nochmals bestätigt. Die Flughäfen bieten aber allen Reisenden die Möglichkeiten sich gratis testen zu lassen. Das Ergebnis liegt je nach Andrang in ein bis zwei Tagen vor
  4. Durch die Reisebeschränkungen nach Deutschland klagen auch die deutschen Nachbarn über fehlende Kundschaft aus Vorarlberg. In Lindau bleiben die Tagesgäste aus, was sowohl die Gastronomie als auch der Einzelhandel zu spüren bekommen
  5. Sport

Samstag, 26.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Bundesregierung und Landeshauptleute haben gestern Abend beraten, wie es in der Corona-Krise weitergehen kann und vor allem, wie Länder wie Vorarlberg möglichst schnell ihren Makel als Risikogebiet wieder loswerden. Damit Tourismus und andere Wirtschaftszweige nicht noch mehr leiden müssen. Weitere Verschärfungen sind im Moment nicht geplant; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  2. Nach Angaben von Wallner überlegen auch andere Bundesländer die Sperrstundenvorverlegung wie im Westen allerdings eher auf 23 als auf 22 Uhr. Diese 22 Uhr Sperre wollen die Freiheitlichen der westlichen Bundesländer nicht akzeptieren. Sie versuchen die Regelung mit einer Petition rückgängig zu machen
  3. (VLK) Die frühere Zoll Abfertigung für Lkw in Wolfurt bewährt sich und soll verlängert werden. Darum ersucht die Landesregierung in einem Schreiben an die Zollverwaltungen in Wien und Bern
  4. Online statt wie geplant im Werkraum Bregenzerwald wurde gestern Abend der mit 30.000 Euro dotierte Hypo-Bauherrenpreis vergeben. Er zeichnet Auftraggeber für ihr gesellschaftliches Engagement und vorbildliche Zusammenarbeiten mit Architekten aus
  5. Sport

Freitag, 25.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Die Coronavirus-Kommission des Bundes hat am Donnerstag die Ampel für zehn weitere Bezirke auf orange gestellt, weil sie dort ein hohes Infektionsrisiko sieht. Für Vorarlberg bewertet der Bund nun nicht mehr Bezirke, sondern – wie vom Land bereits gehandhabt – ganze Regionen. Demnach ist der Ballungsraum Rheintal/Walgau ab Freitag orange eingestuft, der Rest Vorarlbergs gelb
  2. (VLK) In der Vorarlberger Gastronomie gilt nun eine Sperrstunde ab 22.00 Uhr. Ebenso hat die Landesregierung für Veranstaltungen in orangen Gebieten die strengsten Regeln Österreichs beschlossen. Trotzdem sind weitere Verschärfungen der Maßnahmen nicht ausgeschlossen. Am Donnerstag fand im Landhaus ein Krisengipfel nach dem anderen statt; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  3. Die deutsche Reisewarnung für Vorarlberg bringt unser Land schwer in Bedrängnis. In verschiedensten Wirtschaftssektoren schrillen die Alarmglocken so zu sagen in voller Lautstärke. Auch Gewerbe und Handwerk sprechen von Alarmstufe rot
  4. Kultur
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Orange und Gelb. Diese zwei Farben sind nun auf der Corona-Ampel in Vorarlberg zu sehen. Der Ballungsraum wurde komplett auf orange gestellt, also das Rheintal und das Walgau. Der Rest bleibt bzw. wird gelb eingestuft. Bei oranger Ampelfarbe gelten unter anderem strengere Regeln im Veranstaltungsbereich. Beispielsweise dürfen indoor bei zugewiesenen Sitzplätzen 250 Personen teilnehmen
  2. Vorarlbergs Gastronomievertreter haben am Nachmittag im Landhaus die Sperrstunde um 23 Uhr gefordert. Heute müssen Lokale wieder um 22 Uhr dicht machen
  3. Gebrannt hat es in der Nacht in einer Wohnung in Götzis. Konkret im Erdgeschoss eines Wohnhauses. Mehrere Personen mussten deswegen evakuiert werden. Die Brandursache ist noch unklar
  4. Sport

Donnerstag, 24.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nach Belgien zieht nun auch Deutschland nach und stuft Vorarlberg als Coronavirus-Risikogebiet ein. Das wurde am Mittwochabend bekannt gegeben. Bereits am Nachmittag setzte Belgien Vorarlberg auf die Rote Liste. Was die Reisewarnung für die Pendler bedeutet, ist noch offen; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  2. Vorarlberger Mediziner warnen, dass Kinder und Jugendliche zu wenig Bewegung haben. Mittlerweile gelten 15 Prozent der Jugendlichen in Vorarlberg als übergewichtig, das sind doppelt so viele als vor 25 Jahren
  3. Lustenau und die Schweizer Nachbargemeinde Au planen eine neue Fahrrad- und Fußgängerbrücke über den Rhein. Sie soll 600 Meter südlich der bestehenden Rheinbrücke beim alten Zoll stehen und 300 Meter lang werden
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Nach Belgien hat nun auch Deutschland Vorarlberg als Risikogebiet eingestuft. Ein herber Schlag für den Tourismus im Land. 54 Prozent der Gäste in Vorarlberg kommen aus Deutschland
  2. Mit den Stimmen von ÖVP, Grünen und SPÖ sind die neuen Corona-Gesetze beschlossen worden. Damit wird geregelt, wann ein Lockdown möglich ist, wie Ausgangssperren aussehen und wie die Ampel funktioniert. Beim Lockdown ist zunächst eine maximale Dauer von zehn Tagen vorgesehen
  3. Vier junge Männer haben am Abend in Lochau auf einer Parkbank mit Waffen hantiert. Offenbar haben sie damit posiert und Fotos gemacht. Außerdem haben sie mehrfach in die Wiese geschossen. Einer trug sogar eine Fußfessel. Er wurde umgehend in die Justizanstalt Feldkirch eingeliefert. Gegen zwei weitere besteht ein aufrechtes Waffenverbot. Sie werden angezeigt

Mittwoch, 23.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Skisport ist in Österreich von großer Bedeutung. In Zürs wird deshalb nun eine Hochleistungstrainingsstrecke samt Flutlichtanlage für 2,7 Millionen Euro errichtet. Am Montag hat die Vorarlberger Landesregierung gegen die Stimmen der Grünen beschlossen, das Projekt mit 1,3 Millionen Euro zu fördern; O-Ton und Zitat: LR Rauch
  2. Die Messe Dornbirn will heute Nachmittag das Geheimnis um die Besucherzahlen bei der vergangenen Herbstmesse lüften. Dabei wurden ja alle Messebesucher registriert. Das Ergebnis wäre also auf Knopfdruck verfügbar
  3. Die Bundesländer Vorarlberg, Tirol und Salzburg verlegen aufgrund der steigenden Covid-Infektionszahlen die Sperrstunde in der Gastronomie auf 22.00 Uhr vor. Das werde zu mehr unkontrollierbaren Privatpartys und somit zum Bumerang werden, warnt die Gastronomie
  4. Nach einem Blitzeinschlag auf einem Sportplatz in Abtwil im Kanton St. Gallen mussten 14 Jugendliche ins Spital eingeliefert werden. Der Blitz schlug in einen Beleuchtungsmast ein und verbreitete sich auf dem Spielfeld
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Es war ein Paukenschlag gestern für alle Gastronomen. Ab Freitag gilt die Sperrstunde wieder um 22 Uhr. Reinhard Stemmer ÖGB-Landesvorsitzender vermutet, dass Arbeitsplätze wackeln
  2. Künftig sollen auch Haus- und Fachärzte Coronatests durchführen dürfen. Das soll heute unteranderem im Rahmen der neuen Corona-Regeln im Nationalrat beschlossen werden. Zudem soll festgelegt werden, wann es zu einem Lockdown kommen kann
  3. 14 Jugendliche müssen im benachbarten St. Gallen nach einem Blitzeinschlag ins Spital. Der Blitz schlug am Fußballplatz in Abtwil ein. Auf dem gerade ein Spiel stattfand. Mehrere Spieler wurden vom Stromfluss getroffen
  4. Kultur

Dienstag, 22.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Seit dem Auftreten des Coronavirus in Österreich wird überlegt, wie man die Tests gut, sicher und schnell durchführen kann. Diskutiert wurde zuletzt auch, wo getestet werden soll, also etwa auch beim Hausarzt. Die Landesregierung will die klassischen Tests weiter zentral beim Roten Kreuz durchführen, damit man die Laborkapazitäten gut steuern kann. Es könnte aber eine neue Testform bei niedergelassenen Ärzten geben; O-Ton und Zitat: LR Rüscher
  2. In „Vorarlberg heute“ startete am Montag das erste Wahlduell der Kandidaten für die Bürgermeister-Stichwahlen. Den Anfang machte die Gemeinde Hard, wo sich in der Stichwahl Evi Mair von der ÖVP und Martin Staudinger von der SPÖ gegenüberstehen
  3. In Lech hat sich der Wahlkampf noch mehr zugespitzt. Langzeitbürgermeister Ludwig Muxel kämpft mit seiner Liste Lech hartnäckig um Stimmen. Nachdem am Wochenende in der Kronenzeitung ein Bericht über den Wahlkampf erschien, gab es am Montag einen offenen Brief an den Stichwahl-Konkurrenten Stefan Jochum mit Untergriffen
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Über 80.000 Vorarlberger wurden bislang auf das Coronavirus getestet. Die meisten haben das beim Roten Kreuz mittels PCR-Test gemacht. Das soll auch vorerst zentral so bleiben, O-Ton und Zitat: LR Rüscher
  2. Nicht mehr ermittelt wird im Fall der möglichen verdeckten FPÖ-Parteispenden. Das hat die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft bestätigt. Bei Strache, Gudenus und Tschank sind diese eingestellt worden. Denn möglichen Vereinen konnte nichts nachgewiesen werden
  3. Der Alpenschutzverein setzt sich jedes Jahr für die Aktion saubere Alpen in Vorarlberg ein. Freiwillige sammeln dabei den Müll in den Berg- und Talgemeinden ein. Auch heuer ist wieder eine bedenkliche Summe zusammengekommen. 18.000 Liter Abfall wurde aus den Landschaften entsorgt
  4. Sport

Montag, 21.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Weitere Einschränkungen, mit denen eine Weiterverbreitung des Coronavirus verhindert werden soll, sind seit Montagmorgen in Kraft. Bei Indoorveranstaltungen ohne zugewiesene und gekennzeichnete Sitzplätze sind jetzt nur noch zehn Personen zulässig. Ausgenommen sind lediglich Begräbnisse
  2. Bereits zu Beginn der Coronavirus-Pandemie haben Experten davor gewarnt, dass der Konsum von Alkohol und Drogen steigen werde. Diese Befürchtung hat sich laut Konrad Steuer von der Dornbirner Suchtberatungsstelle „Die Fähre“ bewahrheitet. Viele neue Klienten suchten Hilfe, andere würden rückfällig, so Steurer
  3. Die Pädagogische Hochschule (PH) Vorarlberg ist für ihr Schulentwicklungskonzept „Flourishing“ von der MEGA Bildungsstiftung ausgezeichnet worden. Der Preis ist mit 230.000 Euro dotiert. Ziel des Konzeptes ist es laut PH, die Chancengleichheit für alle Kinder zu erreichen
  4. Im Kloster Gauenstein in Schruns geht eine Era zu Ende. Das Kapuzinzerkloster wird von den Schwestern der Heiligen Klara übernommen. Die Übernahme ist am Wochenende offiziell bekannt gegeben worden. Geplant ist, dass der Wechsel bis zum Sommer erfolgt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Einen Schock hatte am Nachmittag wohl eine 36-Jährige am Wolfurter Ufer der Bregenzerach erlitten. Ein unbekannter Mann hat plötzlich in ihre Richtung onaniert. Die Frau zückte ihr Handy, als der circa 25- bis 30-Jährige flüchtete
  2. Seit Mitternacht gelten die strengeren Corona-Regeln bei privaten Feiern drinnen dürfen nur mehr zehn Gäste dabei sein. Draußen sind weiterhin 100 erlaubt. Außerdem muss die Maske auf Märkte und Messen getragen werden sowie in der Gastro bis man am Platz ist. In Vorarlberg gibt es unterdessen 42 Neuinfektionen
  3. Schwer verletzt wurde am Nachmittag ein Rennradfahrer in Bregenz. Er verlor auf der Langenerstraße die Kontrolle und stürzte acht Meter ab
  4. Morgen beginnt die Uno Generalversammlung. Heute feiern die Vereinten Nationen ihr 70 Jahr Jubiläum mit einem Fest in New York. Bei der großteils virtuellen Veranstaltung sprechen mehr als 180 Redner darunter auch Kanzler Sebastian Kurz

Sonntag, 20.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Am Samstagnachmittag kam ein nicht mehr zugelassener Pkw mit zwei Alpmitarbeitern von einem Güterweg ab, der zur Alpe Palüd im Brandnertal führt. Nach einem Absturz über 40 Meter und mehreren Überschlägen konnten sich Fahrer und Beifahrer selbst aus dem Wrack befreien
  2. 35.000 E-Autos gibt es in ganz Österreich, das sind 0,7 Prozent. Und insgesamt nur 13 Elektro-Schwer-Lkw sind österreichweit unterwegs. Ist das der richtige Weg? In der Schweiz und in Deutschland ist die Wasserstoff-Mobilität im Vormarsch. Das hat sich der ORF Vorarlberg für den Mutter-Erde-Themenschwerpunkt „Klima“ genauer angesehen
  3. Die Hohenemser Wählergruppe „Der Steinbruchgegner“ kritisiert erneut die Firma Rhomberg. Rhomberg habe betont, an den Erweiterungsplänen für den Steinbruch Hohenems Unterklien festhalten zu wollen. Laut den Steinbruchgegnern ist die Stadt Hohenems Rhomberg über Jahrzehnte hinweg immer wieder entgegengekommen. Damit müssen jetzt Schluss sein
  4. Sport

Samstag, 19.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ein Impfstoff gegen das Coronavirus könnte noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Zuerst in den USA, dann in Europa, davon geht der Vorarlberger Gesundheitsexperte Armin Fidler aus
  2. (VLK) Das Land stockt seine Kapazitäten auf, um Kontaktpersonen von Corona-Patienten aufzuspüren. Gestern hat das Infektionsteam seine Arbeit am neuen Standort auf dem Dornbirner Messegelände begonnen. Rund 100 Arbeitsplätze werden in der Halle 14 eingerichtet
  3. (VLK) Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Markus Wallner sind gestern in die Schweiz gereist um mit der dortigen Regierung unteranderem über die Covid-Situation zu sprechen. In der Schweiz steht nämlich eine Volksabstimmung an. Bei der es darum geht, wie man zukünftig mit der EU zusammenarbeitet
  4. Die Rhombergruppe mit Sitz in Bregenz hat im abgelaufenen Geschäftsjahr mehr als 780 Millionen Euro Umsatz gemacht. Das ist neuer Rekord in der Firmengeschichte. Zum ersten Mal hat das Unternehmen auch mehr als 3.000 Mitarbeiter über 760 davon in Vorarlberg
  5. Sport

Freitag, 18.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In den letzten zweieinhalb Jahren gab es in Österreich fast 3.500 tätliche Angriffe auf Polizeibeamte, das hat Innenminister Karl Nehammer bekannt gegeben. Auch in Vorarlberg ist eine Steigerung an Gewalt gegenüber Polizisten wahrzunehmen
  2. Am Landesgericht Feldkirch ist am Donnerstag das Urteil im Vergiftungsprozess ergangen. Die angeklagte Niederländerin wurde nicht rechtskräftig zu zwölf Jahren Haft verurteilt. Ihrem Opfer, einem 82-jährigen Bregenzerwälder Landwirt, muss sie zudem 2.000 Euro Teilschmerzensgeld zahlen
  3. (VLK) Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher begrüßt die Maßnahmen der Bundesregierung gegen die zunehmende Corona-Ausbreitung vor allem das verstärkte Tragen des Mund-Nasen-Schutzes sei ein notwendiger Schritt. Rüscher will den genauen Text der Verordnung abwarten und dann darüber informieren; Zitat: LR Rüscher
  4. Am Donnerstagabend wurde die Gemeinde Göfis von Klimaschutzministerin Leonore Gewessler, für die vorbildliche Belebung des Ortskerns mit dem VCÖ-Mobilitätspreis Österreich ausgezeichnet. Das Fuß- und Radverkehrskonzept der Stadt Bregenz gewinnt in der Kategorie „Bewegungsaktive Mobilität“
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Es war versuchter Mord. Da waren sich die Geschworenen am Landesgericht Feldkirch nach drei Tagen einig. Eine 51-Jährige hat versucht, ihren 82-jährigen Vermieter mit einer Überdosis Medikamenten umzubringen, um schneller ans Erbe zukommen. Der Rentner hat das nur knapp überlebt. Zwölf Jahre Haft lautet das Urteil
  2. Einen großen Erfolg gibt es für Vorarlberg beim diesjährigen VCÖ-Mobilitätspreis Österreich. Die Gemeinde Göfis holt sich den Gesamtsieg für ihr belebtes Ortszentrum. Auch Bregenz gewinnt eine Kategorie. Die Landeshauptstadt punktet mit ihrem Fuß- und Radverkehrskonzept
  3. Ab Montag gibt es in ganz Österreich wieder strengere Corona-Regeln. Bei privaten Feiern dürfen beispielsweise in Lokalen nur mehr maximal zehn Menschen dabei sein. Die meisten würden sich derzeit bei privaten Feiern anstecken
  4. Wenn heute die Corona-Ampel neu durchgeschaltet wird, gibt es kein einziges Bundesland mehr, das komplett grün ist. Jetzt werden auch in Salzburg, Kärnten und dem Burgenland Bezirke auf Gelb gestellt

Donnerstag, 17.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In Vorarlberg wird es in sechs Gemeinden und Städten zu einer Bürgermeister-Stichwahl kommen. In den Städten Bregenz, Bludenz und Feldkirch müssen die Wählerinnen und Wähler in zwei Wochen noch einmal abstimmen. Auch im Nobelskiort Lech, in Hard und Lochau kommt es zur Stichwahl
  2. Traditionell werden die Besucherzahlen der Dornbirner Herbstmesse immer am letzten Messetag veröffentlicht. Heuer gibt es aber keine Zahlen – und das beschäftigt nun auch die Politik
  3. Heute geht der Prozess wegen versuchten Mordes an einem 82-jährigen Landwirt durch einen fast tödlichen Medikamentenmix zu Ende. Eine 51-jährige Niederländerin soll ja versucht haben, ihren Nachbarn und Vermieter zu vergiften
  4. Gelbe und orange Ampelregionen sorgen im Vorarlberger Sport derzeit für keine Verbote und Absagen. Die Landesregierung hat vorerst nur Verhaltensempfehlungen herausgegeben; O-Ton: LR Rüscher
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Man sieht der Branche beim Sterben zu, obwohl wir die Sicherheitsvorgaben erfüllen. Das sagt jetzt Harald Otti, Mitinhaber von MO-Catering gegenüber der Wirtschaftspresseagentur. Für den größten Eventveranstalter in Vorarlberg ist mit der Verschärfung der Corona-Ampel die Hoffnung für den Herbst gestorben. Viele Kunden würden aus Angst ihre Veranstaltung absagen. Zwei Millionen Euro Umsatz-Entgang musste MO-Catering bereits hinnehmen
  2. Zu einem schweren Unfall ist es noch am Abend auf der A14 bei Hohenems gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, sind zwei Autos ins Schleudern gekommen, krachten aneinander und prallten an die Außenleitschiene. Dabei kam ein Wagen auf dem Dach zum Liegen. Es gibt fünf Verletzte
  3. Nach der Schweiz haben auch Deutschland und Belgien Reisewarnungen für Wien herausgegeben. Wer also aus Wien nach Deutschland zurückkommt, braucht einen negativen Corona-Test oder muss in Quarantäne
  4. In der Hofreitschule beginnt heute wieder die Klimakonferenz von Arnold Schwarzenegger, der Austrian World Summit. Vieles läuft diesmal aber per Videokonferenz im Internet

Mittwoch, 16.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Bildungsminister Heinz Faßmann hat am Dienstag entschieden, dass alle Schulen auf Ampelstufe Gelb bleiben. Für die Schüler sind damit nur kleine Einschränkungen verbunden – und zwar beim Singen und Turnen. Beides soll, wenn möglich im Freien stattfinden, heißt es bei der Vorarlberger Bildungsdirektion
  2. Gesundheitslandesrätin Martina Rüscher hat am Dienstagabend neue Empfehlungen für Kontaktsportarten für die orange eingestuften Gebiete bekannt gegeben. Im „Vorarlberg heute“-Interview sagte sie, nach Rücksprache mit der Sanitätsabteilung des Landes sei der Körperkontakt etwa beim Fußball doch möglich; O-Ton und Zitat: LR Rüscher
  3. In Feldkirch hat gestern ein dreitägiger Prozess wegen versuchten Mordes begonnen. Eine 51-jährige Niederländerin soll mit einem Medikamentenmix versucht haben, ihren 82-jährigen Nachbar und Vermieter zu vergiften, um schneller ans Erbe heranzukommen. Der pensionierte Landwirt hatte die Frau und deren Sohn zulasten seiner Verwandten als Erben eingesetzt
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) In Vorarlberg gibt es wieder über 50 Neuinfektionen. Das Risiko sich anzustecken steigt wieder. Deshalb auch die Neufärbung der Ampel. Dennoch gibt es wesentliche Unterschiede im Vergleich zum Frühjahr; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  2. Eltern können erleichtert sein. Die Schulen in allen orangefarbenen Bezirken Österreichs bleiben offen. Diese werden als gelb eingestuft. Eine Aufteilung der Klassen ist beispielsweise erst ab Stufe orange geplant
  3. In Vorarlberg nimmt offenbar die Personalnachfrage wieder zu. Laut den VN haben in den vergangenen zwei Wochen über 1.000 Personen einen Job gefunden. Das ist ein Rückgang von über acht Prozent. Allerdings gelte es jetzt auch die Entwicklung von Corona abzuwarten

Dienstag, 15.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) In Vorarlberg ändert sich die Farbe der Corona-Ampel größtenteils auf Gelb und Orange. So wird der gesamte Bezirk Dornbirn auf Orange gestellt – das ist die zweithöchste Warnstufe. Der Bezirk Feldkirch wird auf Gelb gestellt, innerhalb der anderen beiden Bezirke wird differenziert, auch in Bludenz gibt es orange Gebiete. Welche Maßnahmen die neuen Farben bedeuten, wird noch bekannt gegeben; O-Ton und Zitat: LR Rüscher
  2. In Feldkirch beginnt heute ein dreitägiger Prozess wegen versuchten Mordes. Angeklagt ist eine 51-jährige Frau aus den Niederlanden. Sie war seit sechs Jahren die Untermieterin bei ihrem Opfer, einen pensionierten Landwirt im Bregenzerwald. Mit einem Medikamentenmix soll die Frau versucht haben, den 82-Jährigen zu vergiften
  3. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Farbe Grün vermittelt, es ist alles ok, das sagt Landeshauptmann Markus Wallner in den VN, wenn es um die Neufärbung der Corona-Ampel geht. Die Bezirke Dornbirn und Bludenz sind ja orange eingestuft worden. Bregenz und Feldkirch gelb. Änderungen gibt es vorerst nicht. Am Vormittag werden weitere Details bekannt. Auch andere Bezirke in Österreich leuchten ab sofort orange
  2. Die Wirte setzen wegen Corona vermehrt auf die Schanigärten. Wien erlaubt zum Beispiel, dass diese auch im Winter offenbleiben dürfen. Ab ersten Oktober können Betriebe, die ihre Schanigärten im Sommer betrieben haben, um eine Verlängerung für die Wintermonate ansuchen

Montag, 14.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Vorarlberger Gemeindevertretungs- und Bürgermeister-Direktwahlen am Sonntag haben mit ÖVP-Verlusten in den Städten geendet und der SPÖ drei aussichtsreiche Stichwahlen beschert. Die Grünen und NEOS jubelten ebenfalls, während die FPÖ wie die ÖVP in manchen Kommunen starke Verluste hinnehmen musste. Das änderte aber nichts daran, dass fast alle Bürgermeister „schwarz“ blieben; O-Ton und Zitat: LH Wallner und LR Rauch
  2. Ein neues Schuljahr beginnt: 47.517 Kinder in Vorarlberg gehen ab heute wieder in die Schule. Begleitet werden die Schülerinnen und Schüler von Abstandsregeln und Hygienemaßnahmen. Das neue Schuljahr bringt aber auch abseits des Coronavirus Neuerungen
  3. Die Messe Dornbirn wird heuer keine Informationen zu den Besucherzahlen bekannt geben. Doch wer die Messe in Dornbirn nach Auskunft einiger Aussteller gefloppt hat, laufen in dessen in Friedrichshafen die Vorbereitungen für die Wasser-/Sportmesse Interboot. Auch hier gibt es strikte Regeln, wer auf die Interboot will, muss sein Ticket online buchen. In den Hallen gibt es Maskenpflicht. Die Interboot beginnt am Samstag
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. In zwei Wochen wird in Vorarlberg noch einmal neu gewählt. Sechs Städte und Gemeinden, darunter Hard, Bregenz und Bludenz müssen sich der Bürgermeisterstichwahl stellen. Wer hier mit einer Wahlkarte wählen will, muss diese neu beantragen
  2. Sport
  3. Für über 47.000 Kinder in Vorarlberg beginnt heute die Schule. Allerdings außerhalb des Unterrichts mit Maske. Diese muss man ab heute auch wieder in allen Geschäften und Behörden tragen

Sonntag, 13.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Mehr als 300.000 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind heute zur Wahl ihrer Gemeindevertreter und Bürgermeister aufgerufen. Eigentlich hätte die Wahl schon im März stattfinden sollen. Verschoben wurde sie bekanntlich wegen der Corona-Pandemie. Ein Covid-19 Schutzkonzept soll heute dafür sorgen, dass alle Beteiligten von Infektionen möglichst verschont bleiben
  2. Heute endet die Dornbirner Herbstmesse. Einige Aussteller haben sich bereits öffentlich zur schwachen Besucherfrequenz geäußert. Die Geschäftsführerin der Dornbirner Messe, Sabine Tichy Trimend sagt auf die Frage, ob sie es bereut hat, die Messe überhaupt durchzuführen: „Es war sicher eine mutige Entscheidung, die wir getroffen haben.“
  3. (VLK) Die Zahl der Corona-Infiziert steigt in Vorarlberg markant an. Es gibt 49 Neuinfektionen. Insgesamt sind derzeit 221 Menschen aktiv positiv; Zitat: LR Rüscher
  4. Sport

Samstag, 12.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Vorarlberger sind morgen aufgerufen, neue Gemeindevertreter und Bürgermeister zu wählen und da zeigt sich jetzt schon, dass viele gar nicht persönlich zur Urne gehen werden. Es hat einen regelrechten Ansturm auf Wahlkarten gegeben. Man hat sie bis gestern beantragen können
  2. Offiziell geht die Badesaison morgen zu Ende. Einzelne Schwimmbäder, wie etwa das Strandbad Bregenz haben noch eine Woche länger offen vorausgesetzt das Wetter bleibt so schön
  3. Die Wasserrettung zieht jetzt eine vorläufige Bilanz. Fünf Menschen sind in diesem Sommer ums Leben gekommen
  4. Eine Lehre zu machen und nebenbei die Matura unter einen Hut zu bringen, das ist doch eine Herausforderung für viele junge Menschen. In der Volkshochschule Bregenz hat man sich Gedanken gemacht, wie man den Lehrlingen helfen kann und ab Herbst gibt es ein neues Modell
  5. Sport

Freitag, 11.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Angesichts der drastisch steigenden Corona-Neuninfektionen in Österreich wird heute mit Spannung erwartet, wie die Corona-Ampel geschaltet wird. Wie die Austria Presse Agentur berichtet, sollen heute unter anderem auch Innsbruck und Schwaz in Tirol gelb eingefärbt werden. Darüber hinaus soll es bundesweit strengere Vorgaben bei der Maskenpflicht und bei Veranstaltungen geben. Vorarlberg bleibt vorerst grün, obwohl die Zahl der Corona-Fälle auch bei uns weiter steigt. Laut Landessanitätsdirektion sind gestern 37 neue Infektionen gemeldet worden. 22 der 37 Fälle können auf das Umfeld von bereits zuvor positiv getesteten Personen zurückgeführt werden. Derzeit sind 145 Personen aktiv positiv getestet, so viele wie zuletzt Mitte April
  2. Die Corona Pandemie wirkt sich unterschiedlich stark auf die verschiedenen Wirtschaftssparten aus. Während nämlich einige Zweige mit einem Minus im zweistelligen Prozentbereich rechnen, dürfte die Vorarlberger Industrie vergleichsweise glimpflich davon kommen. Noch gebe es zwar keine konkreten Zahlen, sagt IV Präsident Martin Ohneberg, es sei aber bereits ein Jahrestrend zu erkennen
  3. (VLK) Zum Bau der neuen Rheinbrücke zwischen Hard und Fußach ist gestern der offizielle Spatenstich erfolgt. Seit Jahren drängt Fußach auf das Projekt, da die Gemeinde im Falle eines Hochwassers besonders betroffen wäre. Die neue Brücke soll nun höher über den Rhein geführt werden und sie wird deutlich breiter. Bis 2023 werden in Summe 70 Millionen Euro investiert. Für Landeshauptmann Markus Wallner Kosten, die sich rechtfertigen
  4. Weil er Teil eines serbischen Drogenrings gewesen sein soll und Unmengen Heroin in Vorarlberg verkauft haben soll, muss sich heute am Landesgericht Feldkirch ein 24-jähriger Serbe verantworten. Die erste Verhandlung mit ihm hat bereits vor einem Monat stattgefunden, dort hat er ausgesagt die verkauften Drogen gefunden zu haben.
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Die Corona-Zahlen in Vorarlberg steigen stark an. 37 Neuinfektionen sind jetzt dazu gekommen, wie die Landessanitätsdirektion berichtet. Die Corona Ampel steht weiter auf grün. Heute wird aber der Expertenstab im Land einberufen
  2. Für gesamt Österreich sollen die Corona-Regeln offenbar verschärft werden. Auf Drängen von Kanzler Kurz und der Wiener Stadtregierung. Das schreibt die Austria Presse Agentur. So sollen alle Veranstaltungen auf Gelb gestellt werden. Außerdem soll die Maskenpflicht in geschlossenem Räumen ausgeweitet werden
  3. Am Montag geht in Vorarlberg die Schule wieder los. Der Verkehrsklub empfiehlt, Eltern sollten ihre Kinder möglichst nicht mit dem Auto zur Schule fahren. Außerdem sei der Schulweg die Chance, dass die Kinder täglich Bewegung machen
  4. Bei einem Imbissstand in Bludesch, ist am Abend ein Feuer ausgebrochen. Vermutlich hat sich das Frittierfett wegen eines technischen Defekts entzündet. Zehn Gäste konnten das Lokal rechtzeitig verlassen. Der Lokalinhaber, ein Verwandter und ein Mitarbeiter wurden zur Abklärung ins Spital gebracht

Donnerstag, 10.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Flugrettung des ÖAMTC hat im Sommer deutlich mehr Einsätze geflogen als letztes Jahr. Innerhalb von 10 Wochen wurde der Hubschrauber zu 209 Notfällen gerufen. Das sind um 25 Prozent mehr als vor einem Jahr. Hat es in diesem Jahr mehr Unfälle gegeben oder andere medizinische Notfälle
  2. Immer mehr Vorarlbergerinnen und Vorarlberger machen private Coronavirus-Tests. Diese sind zwar vier Mal so teuer wie beim „Drive-In“ in Röthis, allerdings bekommt man das Ergebnis auch viel schneller
  3. (VLK) Seit dem Vortrag sind in Vorarlberg elf Neuinfektionen zu verzeichnen. Damit sind im Moment 115 Personen aktiv positiv. Die Coronavirus-Ampel steht weiterhin für das gesamte Landesgebiet auf Grün
  4. Drei Tage vor der Gemeindewahl steht in Lech das geplante Gemeindezentrum weiterhin im Mittelpunkt der Diskussionen. Aufregung gibt es jetzt über Zahlen in einem anonymen Schreiben. Die Zahlen stammen aus einem internen Finanzbericht und sagen Lech eine weitaus höhere Verschuldung voraus, als bisher bekannt war
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Alpsaison ist vorbei, am Wochenende finden die nächsten Alpabtriebe statt. Obmann im Vorarlberger Alpwirtschaftsverein Josef Türtscher zieht Bilanz über die letzten Monate. Mit Wanderern auf den Alpen habe es keine Probleme gegeben. Türtscher freut sich, das Respekt gegenüber den Tieren vorhanden sei.
  2. Im Fall des BH Dornbirn Attentäter Soner Ö, läuft derzeit die Berufung, wie die VN heute berichten, wurde der Asylantrag nicht rechtskräftig abgelehnt. Jetzt ist das Bundesverwaltungsgericht am Zug. Werden das Urteil und das Asyl rechtskräftig, dann könnte es Soner Ö trotz Haft in die Türkei abgeschoben werden.
  3. Sport

Mittwoch, 09.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Tendenz zur Radikalisierung ist eines der großen Probleme in der Integrationsarbeit. Der neue Integrationsbericht der Bundesregierung zeigt das wieder deutlich. Die Experten wollen die Ursachen dafür besser verstehen, um künftig auch besser auf Radikalisierung reagieren zu können. Integrationsministerin Susanne Raab will deshalb eine Dokumentationsstelle für den politischen Islam einrichten. Die Vorarlberger Integrationsexpertin Eva Grabherr unterstützt dieses Anliegen
  2. (VLK) Die Zahl der Corona-Fälle in Vorarlberg steigt weiter. Laut Landessanitätsdirektion sind zuletzt 14 Neuinfektionen in 24 Stunden gemeldet worden. Damit sind derzeit 105 Personen im Land mit dem Virus infiziert. Fünf Neuinfektionen wurde bei Reiserückkehrern festgestellt, die Corona-Ampel steht derzeit im ganzen Land auf Grün
  3. Das neue Schuljahr bringt einige Änderungen. Dazu gehören nicht nur die zahlreichen Maßnahmen, die bei der weiteren Ausbreitung des Corona-Virus zu beachten sind. Eine wesentliche Änderung betrifft zum Beispiel die Mittelschulen
  4. Der Dornbirner Rechtsanwalt Karl Schelling hat eine weitere Beschwerde gegen die Mautbefreiung auf der A14 eingebracht. Er vertritt sich dabei selbst im Auftrag der Stadt Hohenems, der Marktgemeinde Lustenau, der Kummenberg Gemeinden und der Schweizer Gemeinde Diepoldsau
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Derzeit steigen in Vorarlberg die Corona-Fälle wieder deutlich an. Damit machen sich viele Gedanken über die kommende Skisaison. Am Montag gibt es einen Wintergipfel. Entscheidend sei auch, was der Bund vorgibt
  2. In einem CoV-Rechtsstreit hat ein Hotel im Bregenzerwald gegen seine Versicherung gewonnen. Darüber berichtet die Wirtschaftspresseagentur. Die Versicherung hat sich aus verschiedenen Gründen geweigert, für die gesamte Dauer der Betriebsunterbrechung ab Mitte März aufzukommen. Das Hotel hat geklagt und in einer ersten Instanz jetzt Recht bekommen
  3. Im überfüllten griechischen Flüchtlingslager Moria auf der Insel Lesbos sind in der Nacht mehrere Brände ausgebrochen. Viele der über 12.000 Menschen im Lager sind auf der Flucht vor dem Feuer
  4. In Großbritannien sind wegen Corona ab kommender Woche nur noch Versammlungen mit weniger als sechs Personen erlaubt. Diese neue Obergrenze gilt auch für Treffen in den eigenen vier Wänden

Dienstag, 08.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Schüsse im Zuge einer polizeilichen Lockdown-Kontrolle vom März in Nenzing haben heute ein gerichtliches Nachspiel. Das Landesverwaltungsgericht in Bregenz muss die Frage klären, ob die Schüsse eines Polizisten gerechtfertigt waren oder nicht
  2. (VLK) Die Zahl der Corona-Fälle in Vorarlberg steigt weiter und zwar ziemlich schnell. Laut Landessanitätsdirektion sind zuletzt wieder 18 Neuinfektionen in 24 Stunden gemeldet worden. Damit sind derzeit 102 Menschen im Land aktiv mit dem Virus infiziert. Dem gegenüber stehen jedoch weit mehr als 1.000 Menschen, die nach einer Ansteckung mit dem Krankheitserreger inzwischen wieder gesund sind
  3. Die Zahl der Lehrlinge in Vorarlberg ist im Vergleich zum Vorjahr gesunken. Mit Ende August standen in Vorarlberg 6.306 junge Menschen in einem Lehrverhältnis, das sind rund 1,5 Prozent weniger als vor einem Jahr. Doch die Entwicklung ist stark branchenabhängig
  4. An die 26.000 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger können nicht richtig lesen und schreiben. Das sind etwa 17 Prozent der Bevölkerung. Jahre lang schwindeln sich viele Betroffenen durchs Leben, sagt Stefan Fischnaller von der Vorarlberger Volkshochschule
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Am Sonntag wählt Vorarlberg die neuen Gemeindevertreter und Bürgermeister. Wegen Corona könnte die Wahlbeteiligung geringer sein, meint die Vorarlberger Politikwissenschaftlerin Katrin Steiner-Hämmerle
  2. (VLK) Seit langem wieder dreistellig sind die Corona-Zahlen in Vorarlberg. Aktuell gibt es 102 aktiv positive Fälle. Das berichtet die Landessanitätsdirektion. Die Corona Ampel steht derzeit auf Grün
  3. Viele Schüler in Österreich können nicht gut schreiben und lesen. Das wird am heutigen Weltalphabetisierungstag deutlich. Jeder vierte Schüler hat große Leseprobleme. Hat die letzte Pisa-Studie gezeigt. Corona hat vieles noch verschlimmert
  4. Sport

Montag, 07.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Veranstaltungsbranche ist von der Coronavirus-Krise stark betroffen. Dennoch sind etwa das Festspielhaus Bregenz oder das Montforthaus in Feldkirch mit der Buchungslage zufrieden. Statt Veranstaltungen finden vermehrt Workshops statt
  2. In Innerbraz hat es in der Früh Brandalarm gegeben. Wie die Polizei mitteilt, ist zwischen drei und vier Uhr bei der Holzfassade eines Wohnhausanbaus ein Feuer ausgebrochen. Die Ursache ist noch unklar. Der Fassaden Brand hat sich auch auf die Fassade eines angrenzenden Einfamilienhauses ausgebreitet. Der Wohnungsbesitzer hat den Brand mit einem Feuerlöscher und einem Gartenschlauch noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr löschen können
  3. Ein geparktes Auto unversperrt zu lassen ist leichtsinnig und eine Einladung für Diebe. Die Polizei warnt derzeit vor solchen Fällen. In den vergangenen Wochen sind von Lochau bis Frastanz 35 Autos leer geräumt worden und alle sind unversperrt gewesen
  4. (VLK) Heuer mussten in Vorarlberg bisher neun Patienten wegen einer FSME-Erkrankung nach einem Zeckenbiss in einem Krankenhaus behandelt werden. Das ist ein deutlicher Anstieg gegenüber den Jahren zuvor
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Einen neuen Rekord gibt es jetzt bei den FSME-Fällen nach Zeckenbissen schon neun Fälle wurden schon in Vorarlberg gemeldet, das teilt die Landessanitätsdirektion mit. Zum Vergleich: letztes Jahr waren es insgesamt fünf Fälle
  2. Die Bergrettung musste gestern in Montafon ausrücken. Eine 15-Jährige ist im Klettersteig Madrisella in St. Gallenkirch ausgerutscht und in die Sicherung gefallen. Sie hat sich verletzt und konnte nicht mehr weiter. Mit der Trage wurde sie ins Tal gebracht
  3. Im Osten Österreichs geht es heute mit der Schule los. Bei uns in Vorarlberg starten dann in einer Woche rund 50.000 Schüler. Die Eltern hat das Bildungsministerium gebeten, kränkelnde Kinder schon ab 37,5 Grad Körpertemperatur lieber zuhause zu lassen
  4. Sport

Sonntag, 06.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ein deutscher Wanderer ist gestern am Karhorn in Warth abgestürzt und hat sich tödlich verletzt. Der 57-Jährige war mit seiner Frau über Warth auf das Karhorn aufgestiegen. Am Gipfel haben die beiden dann ihre Tochter getroffen, die den Klettersteig genommen hatte. Beim gemeinsamen Abstieg ist der 57-Jährige auf losem Geröll ausgerutscht und rund 100 Meter eine steile Felswand hinuntergestürzt. Der Notarzt hat nur noch seinen Tod feststellen können
  2. Eine Sommerschule zur Vorbereitung auf das neue Schuljahr gibt es heuer nicht nur an den öffentlichen Schulen, sondern auch in den Lerncafes der Caritas. Dort hat sie allerdings schon Tradition und findet seit Jahren statt. Die Corona Pandemie hat aber auch für dieses Angebot Auswirkungen
  3. (VLK) 70 Personen sind derzeit bei uns im Land mit dem Coronavirus infiziert. Gestern sind 12 neue Infektionen dazu gekommen. Acht Menschen sind wieder gesund. Acht der neu Infizierten haben sich bei anderen schon positiv getesteten Personen angesteckt. Zwei sind aus dem Kosovo und der Ukraine zurückgekommen. Bei zwei Personen ist noch nicht klar, wo sie sich angesteckt haben
  4. Sport

Samstag, 05.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Wenn wir uns krank fühlen oder eine gesundheitliche Frage habe, führt uns der erste Weg derzeit meist zum Hausarzt. Das könnte sich aber bald ändern. Das Vorarlberger Gesundheitssystem soll eine neue erste Anlaufstelle für Patienten bekommen. Ergeben hat sich das aus der Corona Pandemie. Denn zum Schutz vor dem Virus sind da ja auch Hausärzte eine Zeit lang vor Erstkontakten mit Patienten weitgehend abgeschottet worden, und es hat funktioniert; O-Ton: LR Rüscher
  2. Einige Bürger von Fußach wollen in einem einzigartigen Projekt den Fluss Fußach wiederbeleben. Mit dabei in der Bürgerinitiative ist neben Bürgermeisterkandidat Peter Böhler auch Heidi Senger-Weiss, Seniorchefin der Spedition Gebrüder Weiss. Ihr Ziel: Die Fußach soll wieder durch den Ort fließen
  3. Jahrmarkt und Hafenweihnacht in Lindau sind für heuer abgesagt. Denn in Deutschland sind Großveranstaltungen bis Jahresende nicht erlaubt. Bürgermeisterin Claudia Alfons sagt, bei 70.000 Besuchern auf dem Jahrmarkt und 300.000 auf dem Weihnachtsmarkt können auf der kleinen Insel die Abstands- und Hygienerichtlinien nicht mehr eingehalten werden. Stattdessen soll es kleinere Märkte geben, Händler sollen ihre Ware auf einer neuen Online-Plattform anbieten können
  4. Sport

Freitag, 04.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Sie ist wohl in jeder Firma der Höhepunkt am Ende des Jahres, die Weihnachtsfeier. Doch wenn sich viele Kolleginnen und Kollegen treffen und miteinander ausgelassen feiern, dann läuten derzeit sämtliche Alarmglocken. Wegen der Coronavirus Pandemie sollte heuer auf große Weihnachtsfeiern verzichtet werden. Darum hat die Bundesregierung diese Woche gebeten. Und bei vielen Vorarlberger Unternehmen ist man dieser Bitte bereits nachgekommen
  2. Für Besitzerinnen und Besitzer einer Wintersaisonkarte vom letzten Jahr, die durch den Lockdown die Saison nicht vollständig nutzen konnten, gibt es von den Liftgesellschaften im Montafon und Brandnertal nun eine frei übertragbare Tageskarte geschenkt. Kinder bis zu zehn Jahren dürfen sich über eine kostenlose Jahreskarte freuen
  3. Am Donnerstagnachmittag ist in Schruns eine Frau tödlich verunglückt. Die 30-Jährige ist zusammen mit einer Bekannten im Klettersteig Hochjoch unterwegs gewesen. Als sie ungesichert über einen Grashang absteigen wollte, ist sie ausgerutscht und rund 100 Meter über felsiges Gelände abgestürzt
  4. Im benachbarten St. Gallen (CH) ist es am Mittwochmittag bei einem Polizeieinsatz zum Einsatz von Schusswaffen gekommen. Dabei starb ein Mann. Er soll zuvor eine Frau in einer Wohnung attackiert haben. Sie starb kurze Zeit später im Spital
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Vorarlberg von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Wochenlang wurde daran gearbeitet. Heute geht die neue Corona-Ampel an den Start. Sie zeigt tagesaktuell die jeweilige Situation in den Bezirken. O-Ton: LR Rüscher. Die Ampel ist online unter vorarlberg.at/coronadashboard abrufbar
  2. Tragisch ist gestern im Montafon ein Kletterausflug für eine 30-Jährige ausgegangen. Die Frau ist am Hochjoch 100 Meter über den Hang abgestürzt. Per Hubschrauber wurde sie ins LKH Feldkirch geflogen. Wo sie an ihren schweren Verletzungen gestorben ist.
  3. Schultasche, Taschenrechner, Sportwoche oder Nachhilfe, all das kostet viel Geld. Doch maximal 94 Euro Schulbeihilfe pro Monat reichen für viele Eltern nicht, kritisiert die Arbeiterkammer. Sie verlangt eine Erhöhung und denkt an ein Plus von 30 Prozent

Donnerstag, 03.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Coronavirus-Ampel wird am Freitag vorgestellt und am Montag geht sie online. Mit diesem Farb-Leitsystem können alle Vorarlbergerinnen und Vorarlberger zu jeder Zeit sehen, wie hoch das Ansteckungsrisiko im jeweiligen Bezirk ist – im Internet oder per App auf dem Smartphone; O-Ton LR Rüscher
  2. Im benachbarten St. Gallen (CH) ist es am Mittwochmittag bei einem Polizeieinsatz zum Einsatz von Schusswaffen gekommen. Dabei starb ein Mann. Er soll zuvor eine Frau in einer Wohnung attackiert haben. Sie starb kurze Zeit später im Spital
  3. In Vorarlberg finden am 13. September die Gemeindewahlen statt. In 96 Gemeinden wird eine neue Gemeinde- oder Stadtvertretung gewählt. In vielen Kommunen gibt es auch Bürgermeister-Direktwahlen
  4. Ferienpensionen sind von der CoV-Krise deutlich weniger stark getroffen worden als Hotels. Das zeigt die Analyse einer österreichischen Online-Plattform, die auf Frühstückspensionen spezialisiert ist. Pensionen und Privatzimmer in Vorarlberg sind demnach diesen Sommer ähnlich stark gebucht worden wie im Vorjahr
  5. Vier von zehn Ehen werden im Schnitt nach zehn Jahren wieder geschieden. Vorarlberg liegt bei der Scheidungsrate mit 42,9 Prozent auf Platz drei hinter Niederösterreich und Wien. Jedes siebte Ehepaar geht nach 25 Jahren auseinander
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Zum Thema Impfungen hat eine Sensibilisierung stattgefunden, glaubt Landessanitätsdirektor Wolfgang Grabher. Gerade wegen Corona ist das Thema hoch aktuell. Aber auch weil die Grippe bevorsteht. Es gibt aber auch Meinungen, wonach der Nutzen der Grippen-Impfung umstritten ist
  2. Bei einem Verkehrsunfall in Mäder ist gestern eine 60-Jährige schwer verletzt worden. Die Frau wurde auf einem Zebrastreifen von einem Auto übersehen. Ein Fuß wurde unter dem Reifen eingeklemmt
  3. Zwei Tote hat es nach einer schweren Gewalttat im benachbarten Sankt Gallen gegeben. Wie die Staatsanwaltschaft berichtet, soll ein Mann in einer Wohnung eine Frau attackiert haben. Beim Polizeieinsatz sind Schüsse gefallen. Der Mann ist noch am Tatort gestorben, die Frau im Spital
  4. Das ist ein positiver Nebeneffekt der Coronakrise: Im Juli und August waren nur halb so viele Flieger in Österreich unterwegs wie normal. Es war auch deutlich weniger Treibhausgas in der Luft, etwa so viel wie in den neunziger Jahren, schätzt der Verkehrsklub

Mittwoch, 02.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Dorfsegen in Lech am Arlberg hängt wegen dem Gemeindezentrum weiter schief, die Bürgermeister-Kandidaten der Gemeindewahl im September scheuten aber die öffentliche Konfrontation beim „VN“-Stammtisch am Dienstagabend in Lech
  2. (VLK) Mitten im parteipolitischen Hickhack um den Bregenzer-Bahnhof erheben jetzt die Österreichischen Bundesbahnen ihre Stimme. Gebaut werde nach den vorliegenden Plänen der schwarz-grünen Stadtregierung
  3. Das dominierende Thema beim „Vorarlberg heute“-Sommergespräch mit Landeshauptmann Markus Wallner war am Dienstag die Coronavirus-Krise und ihre Folgen. Vorarlberg sei arg getroffen worden, die Wirtschaft habe einen herben Schlag erlitten. Auch der Finanzhaushalt des Landes stehe Kopf; O-Ton und Zitat: LH Wallner
  4. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Vergleichbar mit einem Labyrinth ist die Baustelle auf der A14 bei Wolfurt-Dornbirn Nord und wie der Verkehr hier geführt wird. Ein bisschen müssen sich die Autofahrer noch gedulden. Die Arbeiten sind aber im Zeitplan
  2. Im Bodensee treiben derzeit Tonnen an Schwemmholz. Wie die VN heute berichten, sind vor allem die Buchten von Lindau und Wasserburg betroffen. Die großen Zuflüsse Bregenzerach, Alter-Rhein und Leiblach hat man aufgrund des langen Regnens in den See befördert
  3. Corona-Schnelltests sollen ja helfen, das Virus besser zu kontrollieren und vor allem eine Grippe oder Erkältung zu erkennen. Hier hat der Pharmakonzern Roche nun angekündigt, noch im September einen Schnelltest auf den Markt zu bringen. Ein Ergebnis soll er in 15 Minuten liefern
  4. Sport

Dienstag, 01.09.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Bei den Gemeindewahlen am 13. September sollte ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden, empfehlen Land und Gemeindeverband. Die Wählerinnen und Wähler sollten diesen selbst mitbringen
  2. Vorarlbergs Landesparteichef Johannes Rauch zeigt sich im Sommergespräch von ORF Vorarlberg zufrieden mit der Arbeit der türkis-grünen Bundesregierung. Auch wenn im grünen Gesundheitsressort von Minister Rudolf Anschober Fehler passiert seien, habe man einen sehr guten Job gemacht; O-Ton und Zitat: LR Rauch
  3. Vorarlbergs Freiheitliche kritisieren Verkehrsministerin Gewessler, weil sie eine mögliche Unterflurtrasse für die Bahnstrecke und Bahnhof in Bregenz ablehnt. Damit verhindere sie eine zukunftsweisende Verkehrslösung und eine moderne Stadtentwicklung
  4. In zwei Wochen beginnt wieder die Schule. Für fast 1.600 Kinder war es aber schon am Montag wieder soweit, denn sie besuchen freiwillig die Sommerschulen, die an 40 Standorten im Land angeboten werden. Nach den Schulschließungen im Lockdown sollen die Kinder jetzt zwei Wochen lang gezielt gefördert werden, vor allem in Deutsch
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Aufgrund von technischen Problemen können wir Antenne Vorarlberg Nachrichten nicht auswerten!

Montag, 31.08.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Die Liechtensteiner Bevölkerung hat sich am Sonntag bei einer Volksabstimmung gegen den Ausbau der S-Bahn in Liechtenstein entschieden. 62,3 Prozent (10.382 Stimmen) sagten Nein; O-Ton und Zitat: LR Rauch
  2. Die Situation nach dem Starkregen in den vergangenen Tagen hat sich heute Nacht beruhigt. Nach Angaben der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle mussten die Einsatzkräfte nur ein einziges Mal ausrücken. Ein Keller musste ausgepumpt werden. Gestern Nachmittag gab es für die Feuerwehr mehr zu tun. Nach den heftigen Niederschlägen wurden sie zu 30 Einsätzen gerufen. Am stärksten betroffen waren die Hofsteiggemeinden
  3. Die Personalsituation bei der Vorarlberger Polizei ist nach wie vor angespannt. An einigen Standorten fehlen laut Innenministerium Beamte. Zahlreiche Pensionierungen stehen bevor und für Lehrgänge werden noch Bewerber gesucht
  4. Es gibt immer wieder weniger Fachärzte mit einem Kassenvertrag in Vorarlberg. Das macht vielen Städten und Gemeinden sorgen. In Bludenz hat man jetzt nach längeren Verhandlungen die Chance, dass ein neues Gesundheits- und Ärztezentrum gebaut werden kann. Es wird von einem Privatinvestor betrieben
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. In den letzten 48 Stunden wurde in Vorarlberg der Rhein genauestens beobachtet. Wegen des starken Regens ist der Pegel deutlich angestiegen. Am Abend hat der Rhein ein bis fünfjähriges Hochwasser erreicht. Mittlerweile gibt es aber Entwarnung
  2. Ein 13-Jähriger ist gestern im Landeskrankenhaus Feldkirch gestorben. Nach dem er am Freitag bei einem Arbeitsunfall schwer verletzt wurde. Ein Stahlträger hat den Buben bei Verladearbeiten am Kopf getroffen
  3. Zwei Wochen sind in Vorarlberg noch Ferien. An den Schulen selbst ist schon alles gerichtet bzw. ist man im „Finale“, verspricht Bildungsminister Heinz Faßmann

Sonntag, 30.08.2020

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Seit Freitagnachmittag regnet es in Vorarlberg fast ununterbrochen, aber größere Schäden oder Feuerwehreinsätze hat es bislang noch nicht gegeben. Auch in der vergangenen Nacht war es nach Angaben der Rettungs- und Feuerwehrleitstelle sehr ruhig im Land. Anders sieht die Situation in der benachbarten Schweiz aus
  2. Im Fürstentum Liechtenstein findet heute eine Premiere statt. Es gibt nämlich gleich drei Volksabstimmungen an einem Tag. Mehr als 20.000 Liechtensteiner Wähler sind aufgerufen zu entscheiden, ob die doppelte Staatsbürgerschaft erlaubt werden soll, ob Frauen durch die Initiative „HalbeHalbe“ stärker in politischen Gremien vertreten werden sollen und ob die Vorarlberg S-Bahn mit der Bahn in Liechtenstein verbunden werden soll
  3. Der drastische Rückgang der Fahrgäste bei Bus und Bahn während des Corona-Lockdowns hat große Löcher in die Budgets gerissen. Beim Verkehrsverbund Vorarlberg spricht man derzeit von 3 Millionen Euro und der Fehlbetrag werde bis zum Jahresende wohl noch steigen; Zitat: LR Rauch
  4. Sport

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang