Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Freitag, 18.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Wirtschaft schwächelt und das hat Folgen. Die Zahl an Arbeitslosen, die 50 Jahre alt oder älter sind, steigt nämlich bereits wieder an
  2. Der Vizebürgermeister von Dornbirn, Martin Ruepp (ÖVP), wird seine Funktionen als Vizebürgermeister und Stadtrat mit Ende der Legislaturperiode im März 2020 zurücklegen. Ruepp ist seit 1983 in der Stadtpolitik tätig, das Amt des Vizebürgermeisters hatte er seit 1999 inne
  3. Seit gestern hat Dornbirn zwei neue Stadträte. Bei der ÖVP löst Rechtsanwalt Alexander Juen Guntram Mäser ab. Bei der FPÖ folgt Christoph Weibel auf Walter Schönbeck
  4. Wissenschaftliche Forschungen werfen immer wieder ethische Fragen auf. Wie zum Beispiel, ob Roboter in der Pflege eingesetzt werden dürfen. Die Fachhochschule Vorarlberg arbeitet schon länger daran, eine Ethikkommission einzuführen. Spätestens im Dezember soll es nun soweit sein
  5. In Bregenz treffen sich seit gestern Experten von künstlicher Befruchtung. Organisiert hat diese Tagung das IVF-Zentrum Professor Zech. Das heimische Zentrum für künstliche Befruchtung muss sich ja seit einiger Zeit einem Gerichtsverfahren stellen
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Am Montag geht es in Vorarlberg für die ÖVP und die Grünen ans Eingemachte. Die Regierungsverhandlungen starten. Wallner will, dass die Angelobung der neuen Regierung am 6. November möglich wird
  2. Der Vizebürgermeister von Dornbirn, Martin Ruepp, zieht sich zurück. In der gestrigen Stadtvertretungssitzung hat er bekannt gegeben, dass er mit März 2020 seine Funktionen beenden will

Donnerstag, 17.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nach der Landtagwahl deutet alles auf eine Neuauflage der schwarz-grünen Landesregierungskoalition hin. Heute treffen sich die beiden Teams, um den Verhandlungsfahrplan festzulegen
  2. NEOS hat Mittwochabend die Mandatsverteilung fixiert. Mit Sabine Scheffknecht und Johannes Gasser zieht Gerfried Thür in den Vorarlberger Landtag ein. Die Partei hat am Sonntag bei der Landtagswahl ein drittes Mandat erreicht, dadurch gibt es künftig auch einen NEOS-Klub im Landtag
  3. Ein maßstabsgetreu nachgebauter Flussabschnitt des Hochwasserschutzprojektes Rhesi wird gerade in einer Halle in Dornbirn von Experten geprüft. Das Modell wird in einen naturähnlichen Zustand versetzt. Danach werden die Testergebnisse in die weitere Planung einfließen und das Modell in weiterer Folge umgebaut
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Noch zwei Wochen bis das absolute Rauchverbot in Kraft tritt. Vorarlbergs Gastronomen bereiten sich gerade darauf vor. Aktive behördliche Kontrollen wird es keine geben
  2. (VLK) Vorarlbergs Bevölkerung wächst und wächst. Wie die Landesstelle für Statistik aktuell berichtet waren zum Stichtag, 30. September mehr als 397.000 mit Hauptwohnsitz gemeldet

Mittwoch, 16.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die gestrigen Sondierungsgespräche von Landeshauptmann Markus Wallner mit den anderen Parteichefs haben wie erwartet gezeigt, dass ÖVP und Grüne in der neuen Landesregierung wieder zusammenarbeiten wollen; Zitat und O-Ton: LH Wallner
  2. Nach Ansicht des Vereins Bodenfreiheit muss in der neuen Landesregierung das Ressort Raumplanung von der Wirtschaft getrennt werden
  3. Seit Dienstagnachmittag liegt das vorläufige amtliche Ergebnis der Landtagswahl 2019 inklusive Wahlkarten vor. Gegenüber dem bisherigen Resultat in Mandaten hat es keine Verschiebungen gegeben. Innerhalb der Parteien gab es noch zwei Verschiebungen
  4. Der Streit zwischen der Illwerke-VKW Gruppe und den Kleinaktionären um mehr Geld geht in die nächste Runde. Ein Vergleichsversuch bei der Finanzmarktaufsicht gestern in Wien ist gescheitert
  5. (VLK) Die Landesstraße L48 zwischen dem Bödele und Schwarzenberg ist von Morgen, Donnerstag, von 7:30 Uhr bis Samstagfrüh um 6:00 Uhr gesperrt
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Einsatzkräfte sind heute Früh zur S16 ausgerückt. Ein LKW ist hier auf Höhe Bings in Flammen gestanden. Der Brand ist beim Anhänger ausgebrochen. Verletzte dürfte es laut der Feuerwehr keine geben
  2. Nach der Landtagswahl stehen ÖVP und Grüne vor den Koalitionsverhandlungen. Morgen soll es ein vertiefendes Gespräch geben. Ab Montag dann voraussichtlich die Regierungsverhandlungen

Dienstag, 15.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die ÖVP hat sich gestern auf Regierungsverhandlungen vorbereitet. Heute Vormittag startet Parteiobmann Markus Wallner bereits mit Vieraugengesprächen mit den Obleuten der anderen Landtagsparteien. Am Donnerstag sollen dann vertiefende Gespräche geführt werden; O-Ton: LH Wallner
  2. Auch die Grünen haben sich gestern auf Koalitionsgespräche vorbereitet. Der Parteivorstand hat am Abend grünes Licht für Koalitionsverhandlungen mit der ÖVP gegeben; O-Ton: LR Rauch
  3. Eine Wahlniederlage bedeutet nicht nur einen Verlust an Unterstützung – eine Partei verliert auch viel Geld, weil die Förderungen aus dem öffentlichen Topf geringer ausfallen. Nach der Landtagswahl am Wochenende ist sicher, dass die FPÖ in Zukunft mit wesentlich weniger Geld auskommen muss
  4. Personelle Änderungen zeichnen sich im SPÖ-Klub ab. Landesparteiobmann Martin Staudinger will nämlich den Klubvorsitz übernehmen. Der bisherige Klubobmann Michael Ritsch soll sich laut Staudinger als Bregenzer Bürgermeisterkandidat intensiv der Gemeindewahl im kommenden März widmen
  5. Sport

Antenne Vorarlberg , Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Heute starten in Vorarlberg die Sondierungsgespräche nach der Landtagwahl. Am Vormittag werden die NEOS und die SPÖ eingeladen. Am Nachmittag sind die Grünen und die FPÖ dran
  2. Der ÖAMTC warnt jetzt im Herbst vor Sichtbehinderungen durch Nebel. Letztes Jahr sind in Vorarlberg 12 Personen bei Nebelunfällen verletzt worden

Montag, 14.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Landtagswahl in Vorarlberg ist geschlagen. Das vorläufige Endergebnis inklusive Wahlkartenprognose steht fest. Demnach hat die ÖVP 43,5 Prozent der Stimmen erhalten, ein Plus von 1,7 Prozentpunkten gegenüber der Landtagswahl vor fünf Jahren. Das Plus der Grünen beträgt ebenfalls 1,7 Prozent. Sie landen auf Platz zwei und überholen damit die Freiheitlichen. Die SPÖ kommt auf 9,5 Prozent. Die NEOS gewinnen 1,6 Prozentpunkte dazu. Die Wahlbeteiligung lag bei 61,3 Prozent
  2. Die Institute SORA und Isa haben für den ORF die Wahlmotive unter die Lupe genommen. Bei den Koalitionsvarianten hat die aktuelle Regierungszusammensetzung die Nase vorne. Landeshauptmann Wallner will mit allen Parteiobleuten das Gespräch suchen; O-Ton: LH Wallner, O-Ton: LR Rauch
  3. Die Wahltagsbefragung zur Landtagswahl hat ergeben, dass sich die Wähler schon sehr früh auf eine Partei festgelegt haben. Lediglich bei den Wählern der NEOS war der Anteil derer, die sich erst kurzfristig entschlossen haben, größer. Der Wahlsieg der ÖVP sei ein Sieg von Spitzenkandidat Markus Wallner gewesen, so Politologe Peter Filzmaier
  4. Herbe Verluste für die Freiheitlichen: Viele FPÖ-Wähler sind zu Hause geblieben oder sind zur ÖVP gewechselt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Nach der Landtagswahl stehen alle Zeichen auf weitere fünf Jahre Schwarz-Grün. Heute Abend starten schon die ersten Gespräche zwischen ÖVP und Grüne. Sie sind ja die beiden Wahlgewinner

Sonntag, 13.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Seit einer halben Stunde haben die ersten Wahllokale für die Landtagswahl geöffnet. Genau 270.536 Vorarlbergerinnen und Vorarlberger sind heute wahlberechtigt. Insgesamt zwölf Parteien treten an
  2. Die Lage der Vorarlberger Gletscher ist weitaus dramatischer, als die Forscher bisher angenommen haben. Obwohl der vergangene Winter recht schneereich war, schmelzen sie viel schneller als erwartet – so auch der Brander Gletscher am Fuße der Schesaplana
  3. In Bludesch ist gestern der neue Bildungscampus eröffnet worden. Es ist das bisher größte Infrastrukturprojekt der Gemeinde und beinhaltet Volksschule, Kindergarten, Kinder- und Schülerbetreuung, Elternberatung, eine Bücherei und das Familienzentrum
  4. Sport

Samstag, 12.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Wie viele Wahlberechtigte gehen morgen zur Landtagswahl in Vorarlberg? Der Politologe Peter Filzmaier sagt, dass der Wahlbeteiligung eine Schlüsselrolle zukommt
  2. Das Pädagogische Förderzentrum in Feldkirch wird geschlossen. Auch wenn die konkreten Entscheidungen und Beschlüsse erst nächste Woche fallen – sowohl von Seiten der Bildungsdirektion, als auch von der Stadt Feldkirch, wird bestätigt, dass es das PFZ Feldkirch in vier Jahren nicht mehr geben wird
  3. Allein im Bezirk Dornbirn haben sich mehr als 1.000 Familien oder Einzelpersonen an die Kaplan-Bonetti-Beratungsstelle gewandt, weil sie ihre Miete nicht mehr bezahlen können oder keine leistbare Wohnung finden. Seit zehn Jahren gibt es die Beratungsstelle mittlerweile, die Probleme werden von Jahr zu Jahr größer
  4. Sport

Freitag, 11.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Das Land hofft bei der Landtagswahl am kommenden Sonntag auf hohe Wahlbeteiligung. Bei den letzten Wahlen vor fünf Jahren lag sie bei nur 64,3 Prozent. In sozialen Netzwerken sorgt jetzt ein abgelehnter Antrag für eine Wahlkarte für Diskussionen
  2. Die neue Pensionsregelung ist noch nicht einmal in Kraft und wird schon heftig kritisiert. Sie erlaubt Männern mit 45 Beitragsjahren schon mit 62 abschlagsfrei in Pension zu gehen. Das haben FPÖ und SPÖ vor der Nationalratswahl beschlossen. Der Arbeiterkammer geht die Regelung zu wenig weit. Sie fordert Nachbesserungen
  3. Das Bezirksgericht Bezau soll geschlossen werden. Das geht, wie die APA berichtet, aus einem Arbeitspapier des Justizministeriums hervor. Landeshauptmann Wallner protestiert vehement und fordert eine Klarstellung des Justizministeriums
  4. Die Polizei in Feldkirch sucht Zeugen nach einem Unfall mit Fahrerflucht. Zwei Fußgänger sind Mittwochfrüh auf einem Schutzweg von einem Auto angefahren worden. Ein Fußgänger erlitt Prellungen und Abschürfungen. Der Fahrzeuglenker kümmerte sich nicht um den Verletzten. Er ist mittlerweile ausgeforscht worden. Die Polizei bittet den zweiten Fußgänger, sich zu melden
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Sport
  2. In Feldkirch hat ein Autofahrer zwei Fußgänger am Zebrastreifen erfasst. Passiert ist das bereits am Mittwoch. Ein Unfallopfer und der Fahrer sind bekannt. Die Polizei sucht jetzt noch nach dem zweiten Fußgänger
  3. Sport

Donnerstag, 10.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die FPÖ ortet Ungereimtheiten bei der Montafonerbahn. Dabei geht es um die Frage, warum der Vorstand in der ordentlichen Hauptversammlung im August nicht entlastet worden ist. Die Frage sei, ob das mit privaten Aktien-Anteilen zusammenhänge
  2. (VLK) Drei Tage vor der Landtagswahl am Sonntag wendet sich Landeshauptmann Markus Wallner mit einem Wahlappell an die Bevölkerung; Zitat: LH Wallner
  3. (VLK) Die schwarz-grüne Landesregierung hat sich in punkto Bildung ein ambitioniertes Ziel gesetzt. Die Regierung werde, hieß es, den Ausbau verschränkter Ganztagesklassen in Zusammenarbeit mit Musikschulen und Sportverbänden forcieren. Die NEOS wollten nun von Bildungslandesrätin Schöbi-Fink wissen was aus diesem Vorhaben eigentlich geworden ist
  4. Die ÖBB starten an den Vorarlberger Bahnhöfen eine neue Sicherheitskampagne zu den Gefahren im Bereich von Gleisanlagen
  5. Am kommenden Samstag wird die Messehalle 5 in Dornbirn offiziell eröffnet. Für den Vorarlberger Badmintonverband bieten sich mit einer Trainingsfläche von 1.200 m² völlig neue Möglichkeiten

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. 75 Wahlplakate zieren derzeit alleine die Seestraße in Bregenz. Vom Bahnhof bis zum Hafen kann man Vorarlbergs Spitzenkandidaten mehrmals betrachten
  2. Sport

Mittwoch, 09.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Nachdem die ursprüngliche „S18-Variante“ vom Verfassungsgerichtshof gekippt wurde, gibt es zwei Trassen, auf denen eine hochrangige Verbindung in die Schweiz aus technischer Sicht möglich wäre.
  2. „Vorarlberger schützen statt kriminelle Asylwerber“, mit diesem Slogan wirbt die FPÖ momentan unter anderem im Landtagswahlkampf für ihre Sicherheitspolitik. Für den Obmann der Fachgruppe Werbung und Marktkommunikation von der Wirtschaftskammer ist das eine inakzeptable Wortwahl
  3. (VLK) Im Fall des TBC-Verdachtes bei Kühen, die im Sommer mit TBC-infizierten Rindern aus dem Walgau auf einer Alpe waren, gibt es jetzt Entwarnung. Wie Agrarlandesrat Christian Gantner am Diensttag mitteilte, haben sich die zwei Verdachtsfälle nicht bestätigt; Zitat: LR Gantner
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Sie retten Leben und sind im Ernstfall für uns da. Am Abend wurde in Feldkirch allen Feuerwehrkommandanten im Land offiziell gedankt
  2. Eine schwierige Suchaktion hat es gestern in Bizau gegeben. Ein 70-jähriger Wanderer ist dort gestürzt und kam nicht mehr weiter. Da er den genauen Ort nicht nennen konnte, haben ihn die Rettungskräfte erst drei Stunden später gefunden und ins Krankenhaus gebracht

Dienstag, 08.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nachdem nun das Institut für Höhere Studien (IHS) und auch das Wirtschaftsforschungsinstitut (WIFO) ihre Konjunkturprognosen nach unten korrigiert haben, kritisiert die Vorarlberger Armutskonferenz einen vermeintlichen wirtschaftlichen Blindflug der wahlwerbenden Parteien
  2. Das Liebherr Werk in Nenzing erwartet in naher Zukunft nicht, dass die Umsätze steigen. Die Liebherr-Tochterfirma im Walgau hatte laut Wirtschaftspresseagentur bereits im vergangenen Jahr ein Minus von acht Prozent hinnehmen müssen. Für heuer und im kommenden Jahr dürften die Umsätze auf dem Niveau von 2018 bleiben
  3. Unter dem Motto „Nach der Wahl ist vor der Wahl“ stand gestern Abend der gesellschaftspolitische Stammtisch der katholischen Kirche Vorarlberg im Kolpinghaus in Dornbirn
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Rund 270.000 Vorarlberger sind am Sonntag für die Landtagswahl wahlberechtigt. Obwohl es erst die Nationalratswahl gegeben hat, hofft man auf eine hohe Wahlbeteiligung
  2. Die Staatsanwaltschaft legt nun Berufung gegen ein umstrittenes Urteil am Landesgericht Feldkirch ein. Hintergrund: Ein Asylwerber wurde ja zu vier Monaten bedingter Haft verurteilt, nachdem er einer BH-Mitarbeiterin in Bludenz mit dem Tod bedroht hat. Die Strafe hat eine politische Diskussion ausgelöst
  3. Sport

Montag, 07.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In Rom hat gestern die Amazonas-Synode begonnen. Drei Wochen lang geht es um neue Wege in der Kirche und auch um ganzheitliche Ökologie
  2. In der Gemeinde Höchst steht laut den „Vorarlberger Nachrichten“ der Schulleiter der Montessori-Volkschule „Schulstube“ unter Missbrauchsverdacht. Der Kindesmissbrauch soll sich im privaten Umfeld und nicht an der Schule ereignet haben. Der Mann ist in U-Haft
  3. Gegner versuchen weiterhin den Ausbau des Bikeparks Brandnertal zu stoppen. In einer Risiko-Betrachtung wird argumentiert, dass der Freeride- und Downhill-Sport zu den gefährlichsten Risiko-Sportarten zähle. Die BH Bludenz hat keine Sicherheitsbedenken
  4. Im Kleinwalsertal sind am Sonntagnachmittag vier Deutsche in eine alpine Notlage geraten. Die vier Pensionisten – alle über 75 Jahre alt – hatten die Wanderung unterschätzt. Sie mussten, teils verletzt und teils total erschöpft, mit dem Rettungshubschrauber „Gallus 1“ ins Tal geflogen werden
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Beim Bregenzer Bahnhof hat ein stark betrunkener Schweizer am Samstagabend eine 14-Jährige sexuell belästigt. Mehrere Jugendliche haben das beobachtet und den Mann zur Rede gestellt wodurch es zu einer Schlägerei gekommen ist
  2. In Riezlern im Kleinwalsertal mussten gestern Nachmittag mehrere Wanderer geborgen werden. Vier Personen einer 10-köpfigen Gruppe wurden teils verletzt und erschöpft mit dem Hubschrauber ins Tal geflogen
  3. Sport

Sonntag, 06.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die 20. „ORF-Lange Nacht der Museen“ hat im Vierländereck um den Bodensee 23.308 Besucher in 93 Museen und Kultureinrichtungen gelockt. Die meisten Besucher in Vorarlberg wurden im Kunsthaus Bregenz gezählt
  2. Mit der Zukunft der Landwirtschaft beschäftigt sich dieses Wochenende ein Bürgerrat in St. Arbogast. Diskutiert wird über Ressourcen und Bodenverbrauch, über Tierwohl und agrarpolitische Maßnahmen
  3. (VLK) In Langen bei Bregenz ist gestern ein neues Seniorenheim eröffnet worden. Das Abt Pfanner-Haus bietet Platz für 33 Personen in zwei Wohnbereichen
  4. Sport

Samstag, 05.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. 15 Personen, Männer und Frauen, zufällig ausgewählt aus dem ganzen Land, beraten seit Freitag in St. Arbogast über das Thema „Zukunft Landwirtschaft“ – und zwar im Rahmen des zweiten Bürgerrates, der auf Initiative der Bevölkerung zustande gekommen ist
  2. Die Gemeinde Kennelbach hat 3,3 Millionen Euro in ein neues Kinderhaus investiert. Am Samstag ist es offiziell eröffnet worden. Das neue Gebäude soll ein Treffpunkt für die Familien in der Gemeinde werden
  3. Heute wird der österreichweite Zivilschutzprobealarm durchgeführt. Auch die über 220 Sirenen in Vorarlberg werden ausgelöst
  4. Pro Jahr sterben rund 1.000 Österreicher an den Folgen einer Influenza-Erkrankung. Die „echte“ Grippe stellt vor allem für Risikogruppen eine enorme Gefahr dar. Dennoch lassen sich nur wenige gegen die Grippe impfen
  5. Sport

Freitag, 04.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 08.00 Uhr:

  1. Bettelverbote haben vor drei Jahren noch für landesweite Aufregung gesorgt, heute sind sie aus der öffentlichen Wahrnehmung verschwunden. Nach einigen Korrekturen durch das Höchstgericht hat sich die Situation in den Vorarlberger Städten allem Anschein nach beruhigt
  2. Vor über zwei Jahren haben die Illwerke VKW die VKW-Kleinaktionäre aus dem Unternehmen hinausbezahlt. Die Aktion an sich war rechtlich unbedenklich. Allerdings beschwerten sich mehrere der Kleinaktionäre bei Gericht, dass sie viel zu billig abgefertigt worden seien. Jetzt gibt ihnen ein Gerichtsgutachter recht
  3. Am Landesgericht Feldkirch wurde gestern ein 34-jähriger Mann wegen gefährlicher Drohung verurteilt. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass der Angeklagte vor gut einem Monat eine Todesdrohung ausgesprochen hat
  4. Die nach der tödlichen Messerattacke an der BH Dornbirn im Februar eingeführten Sicherheitsschleusen bleiben fix bestehen, dass stellen Sicherheitslandesrat Gantner und Landeshauptmann Wallner klar; Zitat: LH Wallner; Zitat: LR Gantner
  5. Zum Welttierschutztag am Freitag, 4. Oktober gibt es auch in der Vorarlberger Landespolitik unterschiedliche Ansätze, wie der Tierschutz zu verbessern wäre. Grüne und Freiheitliche verfolgen unterschiedliche Ansätze
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Letzte Runde heute im großen Antenne Vorarlberg Kandidatencheck. Schon die ganze Woche sind bei uns die Ländle-Parteien zu Gast. Heute stellt sich SPÖ-Spitzenkandidat Martin Staudinger den Fragen
  2. Die Bruno Walter LUF GmbH in Thüringen ist KMU-Unternehmer des Jahres. Am Abend hat die Auszeichnung der KMU in Dornbirn stattgefunden
  3. Seit 22 Uhr gibt es das endgültige Ergebnis der Nationalratswahl. Alle Wahlkarten sind ausgezählt. Die ÖVP kommt mit 37,5 Prozent klar auf Platz eins. Dahinter landen SPÖ, FPÖ, Grüne und NEOS
  4. Sport

Donnerstag, 03.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Diskussion der Spitzenkandidaten zur Landtagswahl im „Cubus“ in Wolfurt brachte am Mittwochabend Neues, aber auch Altes zum Vorschein; O-Ton: LH Wallner; O-Ton: LR Rauch
  2. Am Mittwoch hat die ÖVP die Nachfolger für die scheidenden Landesräte Karlheinz Rüdisser und Christian Bernhard vorgestellt. Marco Tittler soll Wirtschaftslandesrat und Martina Rüscher Gesundheitslandesrätin werden. Bei beiden Kandidaten handelt es sich aus Sicht der scheidenden Landesräte um ideale Persönlichkeiten mit viel Expertise; O-Ton: LSth. Rüdisser; O-Ton: LR Bernhard
  3. In Vorarlberg kommt es etwa alle 28 Stunden zu einem Unfall mit einem Wildtier. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit und der Österreichische Versicherungsverband raten, in Wildwechselzonen besonders achtsam zu sein und die Geschwindigkeit entsprechend anzupassen
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Landeshauptmann Markus Wallner von der ÖVP stellt sich heute unserem großen Antenne Vorarlberg Kandidatencheck. Die ganze Woche haben wir ja die Spitzenkandidaten zu Gast. Noch knapp eineinhalb Wochen bis zur Landtagswahl; O-Ton: LH Wallner
  2. Vorsicht in Wildwechselzonen, dazu ruft das Kuratorium für Verkehrssicherheit aktuell alle Autofahrer auf. Immerhin passiert in Vorarlberg alle 28 Stunden ein Wildunfall

Mittwoch, 02.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Vorarlberger Bezirkshauptmannschaften haben seit der Umstellung ihrer EDV- und IT-Systeme mit massiven Problemen zu kämpfen. Seit Monaten müssen tausende Verfahren von Hand nachkontrolliert werden
  2. Am Landesgericht Feldkirch geht heute der Umweltprozess gegen das Abfallunternehmen Häusle weiter. Schon gestern gab es eine erste Entscheidung. Das Gericht hat einem Baggerfahrer eine Diversion angeboten. Er hat sie angenommen
  3. (VLK) Der Digitale Campus Vorarlberg hat einen guten Start hingelegt. Ein halbes Jahr nach der Eröffnung sind alle Fortbildungsprogramme ausgebucht. Berufstätige können hier nicht nur Bachelor- oder Masterstudiengänge absolvieren, die Seminare richten sich auch an Neulinge im digitalen Bereich oder an Arbeitslose
  4. (VLK) Die neue Vorarlberger Tierschutzombudsfrau, Karin Keckeis, hat gestern ihre Arbeit aufgenommen. Die 45-Jährige ist für fünf Jahre bestellt; Zitat: LR Bernhard
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Halbzeit bei unserem großen Antenne Vorarlberg Kandidatencheck. Die ganze Woche werden Vorarlbergs Spitzenkandidaten vorgestellt. Heute stellt sich NEOS-Spitzenkandidatin Sabine Scheffknecht unseren Fragen
  2. (VLK) Die fachliche Qualifikation im Job ist wichtiger denn je. Das Land investiert daher weiter in die berufsbezogene Aus- und Weiterbildung

Dienstag, 01.10.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 09.00 Uhr:

  1. Am Landesgericht Feldkirch beginnt am Dienstag die gerichtliche Aufarbeitung des Häusle-Müllskandals, der vor drei Jahren aufgeflogen ist. Zehn Angeklagten wird vorgeworfen, gegen das Umweltgesetz verstoßen zu haben. 20 Verhandlungstage sind angesetzt
  2. Bei der Nationalratswahl haben bundesweit 925.000 Wähler ihre Stimme per Briefwahl abgegeben. Ein neuer Rekord. Gestern ist der größte Teil der Wahlkarten ausgezählt worden. Große Veränderungen zu den bereits am Wahlsonntag veröffentlichten Hochrechnungen hat es dadurch zwar nicht gegeben, aber in Vorarlberg hat sich bei der Reihenfolge der Parteien historisches getan
  3. Wegen eines Weingartens oberhalb von Bludenz wittert NEOS-Nationalratsabgeordneter Gerald Loacker Parteienwillkür. Auf einem Grundstück, das als Freihaltegebiet gewidmet ist, soll ÖVP-Mitglied Simon Tschann Wein anbauen – ohne Widmungsbeschluss der Stadt. Die hat aber bereits reagiert
  4. Bei einer Schwerpunktkontrolle im Raum Feldkirch hat die Polizei am vergangenen Wochenende sieben Alkolenker und vier Drogenlenker aus dem Verkehr gezogen. Außerdem haben die Beamten ein illegales Autorennen gestoppt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Nach der Nationalratswahl ist bekanntlich vor der Landtagswahl. Wir haben diese Woche unseren großen Antenne Vorarlberg Kandidatencheck. In alphabetischer Reihenfolge der Parteien sind Vorarlbergs Spitzenkandidaten zu Gast bei uns im Studio. Heute von den Grünen – Johannes Rauch
  2. Ein spannender Umweltprozess startet heute am Landesgericht in Feldkirch. Es geht um den Häusle Skandal, der für Schlagzeilen gesorgt hat

Montag, 30.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die ÖVP geht auch in Vorarlberg als Sieger aus der Nationalratswahl 2019 hervor. Hierzulande erzielte die Volkspartei beim Urnengang 36,3 Prozent (plus 1,6), die Grünen belegen überraschenderweise Rang zwei mit 18,3 Prozent der Stimmen (plus 11,0). Die FPÖ muss schwere Verluste hinnehmen und erreicht 14,6 Prozent (minus 9,8)
  2. Sechs Vorarlberger sind nach dem gestrigen Wahlergebnis fix im Nationalrat. Von Seiten der ÖVP sind es Norbert Sieber und Karlheinz Kopf. Unsicher ist, ob es auch Martina Ess schaffen wird. Reinhard Bösch von den Freiheitlichen ist ebenso erneut im Parlament wie SPÖ-Abgeordneter Reinhold Einwallner und Gerald Loacker von den NEOS. Zum ersten Mal mit dabei ist Nina Tomaselli von den Grünen
  3. Nach der Wahl ist vor der Wahl – dieser Spruch passt für Vorarlberg besonders gut, da am 13. Oktober die Landtagswahl stattfindet. Naturgemäß hoffen die einen auf den Rückenwind aus der Nationalratswahl und die anderen auf ein geändertes Wahlverhalten; O-Ton: LH Wallner; O-Ton: LR Rauch
  4. Das vorläufige Ergebnis der Nationalratswahl zeigt Trends, die auch die politische Zukunft Vorarlberg nach der bevorstehenden Landtagswahl verändern könnten sofern die Wählerschaft in zwei Wochen ähnlich abstimmt wie gestern
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Lauter strahlende Gesichter gibt es bei der ÖVP. Die Volkspartei hat die Nationalratswahl klar gewonnen. Inklusive der Wahlkartenprognose kommt die ÖVP auf 37,1 Prozent der Stimmen

Sonntag, 29.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ein 17-jähriger Pkw-Lenker ist am Samstagmittag im Wirtatobeltunnel auf der Langener Straße mit zwei entgegenkommenden Fahrzeugen kollidiert. Fünf Personen wurden verletzt, berichtet die Polizei
  2. Österreich wählt heute einen neuen Nationalrat. Nachdem Scheitern der türkis-blauen Regierung im Mai gilt es nun 183 Abgeordnete für die kommenden fünf Jahre ins Parlament zu wählen
  3. Die Polizei Kleinwalsertal sucht nach unbekannten Vandalen, die heute in den frühen Morgenstunden im Ortszentrum von Riezlern vier Kanaldeckel entlang der Landesstraße entfernt haben
  4. Sport

Samstag, 28.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die ÖVP hat offenbar einen Nachfolger für den scheidenden Wirtschaftslandesrat Karlheinz Rüdisser gefunden. Es verdichten sich die Anzeichen, dass sich die Partei auf den 42-jährigen Betriebswirt Marco Tittler geeinigt hat
  2. Für einen Knalleffekt beim Prozess gegen das Bregenzer Fortpflanzungsinstitut IVF Prof. Zech hat der ehemalige ärztliche Leiter und Sohn des Firmengründers, Nicolas Zech, gesorgt: Er sagte am Freitag gegen das Institut seines Vaters aus
  3. Bei der Bilanzpressekonferenz von Rhomberg Bau gestern am Firmensitz in Bregenz kam Geschäftsführer Hubert Rhomberg auch auf den umstrittenen Steinbruch Hohenems Unterklien zu sprechen. Rhomberg wirbt für den Betrieb des Steinbruchs mit klimapolitischen Argumenten
  4. Die Hypo Vorarlberg konnte im 1. Halbjahr 2019 zwar die Bilanzsumme leicht steigern, dafür brach das Ergebnis ein. Der Vorsteuergewinn reduzierte sich um 25 Prozent auf 44,8 Mio. Euro, das Jahresergebnis gab um 19 Prozent auf 36,8 Mio. Euro nach
  5. Sport

Freitag, 27.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die aktuellen Zahlen der Landesstelle für Statistik zeigen, dass im Vorjahr weniger Menschen aus dem Ausland nach Vorarlberg zugezogen sind. Die meisten Zuwanderer kommen aus Deutschland und Rumänien
  2. Bei der Erstellung von Testamenten liegt Vorarlberg im Bundesländervergleich hinter Tirol und dem Burgenland an drittletzter Stelle. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Initiative „Vergissmeinnicht“
  3. (VLK) Die Vorarlberger Tourismusbetriebe können auf einen starken August zurückblicken. Laut der Landesstelle für Statistik haben im vergangenen Monat 305.000 Urlaubsgäste über eine Million Nächtigungen gebucht
  4. Bei der größten Straßenbaustelle im Land rollen große Maschinen an. 29 Millionen soll der Neubau der Autobahn-Anschlussstelle Bludenz-Bürs kosten. Am Donnerstag ist die erste von vier neuen Brücken in Beton gegossen worden. Dabei kommt neueste Technik zum Einsatz
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. (VLK) Zwei Milliarden Euro im Jahr setzt das Jahr allein mit dem Tourismus um. Auch in diesem Jahr verzeichnete die vergangene Sommersaison weiter ein Gästeplus
  2. Sport und Kultur

Donnerstag, 26.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die private und betriebliche Kinderbetreuung ist für viele Vorarlberger Eltern von sehr großer Bedeutung. Denn nur 40 Prozent von mehr als 5.000 betreuten Kindern haben einen Platz in einer öffentlichen Einrichtung; Zitat: LR Wiesflecker
  2. Zur „Earth Strike"-Demonstration am Freitag in Bregenz werden tausende Teilnehmer erwartet. Vorarlbergs Schüler dürfen im Rahmen einer Schulveranstaltung am Ende der weltweiten Klimaaktionswoche an der Demo teilnehmen
  3. Der Kreditschutzverband von 1870 hat die Daten der ersten drei Quartale von heuer mit jenen des Vorjahres verglichen und dabei einen neuen Trend gefunden: es gibt weniger Privatkonkurse, dafür mehr Firmeninsolvenzen;
  4. Im Rahmen eines neuen Pilotprojekts wollten Montafon Tourismus und Alpenregion Vorarlberg künftig Mitarbeiter beim Einstieg in den Tourismusbereich unterstützen. Geplant sind etwa Willkommenstreffs für neue Saisonarbeiter und spezielle Infos zum Arbeitsort und der Umgebung
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die internationale Klimawoche geht morgen zu Ende. Zum Abschluss gibt es auf der ganzen Welt der Friday’s for Future-Bewegungen. Auch in Vorarlberg
  2. In Vorarlberg wurden in diesem Jahr bereits über 330 Verfahren bei Privatkonkursen eröffnet. Das ist ein Minus von über 27 Prozent. Was allerdings auffällt – die Firmenpleiten steigen
  3. Sport

Mittwoch, 25.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ein 80-Jähriger aus Deutschland ist auf einem Wanderweg in Zug am Arlberg abgerutscht und 30 Meter tief in den Tod gestürzt
  2. In Au haben zwei Bäume eine 56-jährige Frau aus Bregenz gestern vor einem gut 100 Meter Absturz in steiles Gelände bewahrt. Die Frau war in einer Linkskurve aus unbekannter Ursache von der Schotterstraße abgekommen. Ihr Fahrzeug rutschte ab und blieb im steilen Gelände in den Bäumen hängen
  3. Zehn Gemeindesicherheitswachen gibt es in Vorarlberg. Neben den fünf Städten haben auch Lustenau, Götzis, Rankweil, Schruns und Mittelberg so einen Wachkörper. Bei diesen zehn soll es aber nicht bleiben. Unter anderem bereitet die Gemeinde Hard eine eigene Gemeindepolizei vor
  4. In den vergangenen Tagen haben Unbekannte zahlreiche Wahlplakate beschädigt. Davon betroffen war vor allem die FPÖ. Laut Parteiangaben wurden an rund 100 Standorten Plakate besprüht, beschmiert oder beklebt. Die Polizei warnt: Es handelt sich um kein Kavaliersdelikt
  5. Lustenau und die Schweizer Nachbargemeinde Au planen gemeinsam eine neue Fahrradbrücke über den Rhein. Beide Gemeinden hoffen damit den Anteil der Radfahrer im Grenzverkehr von 17 auf 30 Prozent zu steigern
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Ein tödlicher Wanderunfall ist in Lech passiert. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist ein 80-jähriger Wanderer aus Deutschland gestern Nachmittag rund 30 Meter abgestürzt
  2. Das sind die letzten Tage vor der Nationalratswahl. Alle, die am Sonntag ihre Stimme nicht direkt im Wahllokal abgeben können, haben noch Zeit, eine Wahlkarte zu beantragen
  3. Sport

Dienstag, 24.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Gemeinde Klaus hat beim Land die teilweise Enteignung von sechs Grundeigentümern beantragt. Notwendig wurde dieser Schritt, weil zuvor mehrere Gespräche gescheitert sind. Die Gemeinde will auf dem Grund eine Straße verbreitern und damit 14 Bauplätze erschließen, berichtet die Wirtschaftspresseagentur
  2. Am Landesgericht Feldkirch beginnt heute der Zivilprozess gegen den Wirtschaftstreuhänder, der die Gemeindeinformatik GmbH jahrelang betreut hat. Der Prozess soll klären, ob er hätte sehen müssen, dass eine Mitarbeiterin über Jahre hinweg Gemeindegeld veruntreut hat
  3. Was früher ohne viel Aufwand gang und gäbe war, erfordert heute einiges an Bürokratie. Die Rede ist von Klassenfotos, die auch auf der Internetseite der jeweiligen Schulen veröffentlicht werden. In Salzburg führen die strengen Datenschutzrichtlinien dazu, dass einige Schulen bereits völlig auf Klassenfotos verzichten
  4. Nach der Pleite des Reiseveranstalters Thomas Cook hängen auch zahlreiche Urlauber aus Vorarlberg in der Luft. Die Pauschalreisenden müssen sich jetzt um Rückflüge bemühen und diese aus eigener Tasche bezahlen. Der Schaden wird laut Arbeiterkammer aber ersetzt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. 1.500 Radzöpfle werden heute in den Plan B Gemeinden verteilt. Das Frühstück soll auch heuer wieder ein Dank an alle sein, die umweltbewusst mit dem Rad unterwegs sind
  2. Mehrere Knochenbrüche hat sich ein Mountainbiker bei einem Sturz in Lech am Arlberg zugezogen. Der 42-jährige Mann hat sich in einer Steilkurve überschlagen
  3. (VLK) Die ambulanten Dienste in Vorarlberg sind zukünftig unter einem gemeinsamen Dach. Die MOHI, der Landesverband Hauskrankenpflege und der Betreuungspool sollen damit ihre Stärke noch besser bündeln

Montag, 23.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Heute beginnen die Kollektivvertragsverhandlungen für die Metaller. Ihr Ergebnis gilt traditionell als Richtschnur für die Abschlüsse in anderen Branchen
  2. (VLK) Vorarlberg ist österreichweit immer noch Schlusslicht, was die Gehaltsschere zwischen Männern und Frauen angeht. In Vorarlberg verdienen Frauen im Schnitt 27,2 Prozent weniger als Männer. Darauf machen Grüne und SPÖ anlässlich des Equal Pay Day aufmerksam, der in Vorarlberg früher als in allen anderen Bundesländern erreicht ist; Zitat: LR Wiesflecker
  3. Ein 39-Jähriger ist am Montagmorgen auf der A14 auf die Gegenfahrbahn geraten und hat einen Unfall verursacht. Der Unfall ereignete sich im Baustellenbereich nahe der Ausfahrt Bludenz-Bürs
  4. In Gaißau haben die Bauarbeiten für den neuen Fußballplatz begonnen. Der Neubau am Ortsrand hatte im Vorfeld für heiße Diskussionen gesorgt, es kam zur Volksabstimmung. Die hohen Kosten waren damals schon Thema, doch nun wird die Sportstätte für die Gemeinde eine Million Euro teurer als gedacht
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Zwei Fahrzeuge mussten heute Früh auf der A14 Richtung Deutschland beim Baustellenbereich Bludenz-Bürs abgeschleppt werden
  2. Eine große Suchaktion hat es am Wochenende im Montafon gegeben. Ein 79-Jähriger wurde vermisst. Er ist nach einer Wanderung im Raum Vandans nicht mehr zurückgekehrt. Nach rund 30 Stunden hat ein Hüttenwirt den völlig erschöpften Mann an einem Wegrand gefunden. Er war leicht verletzt und wurde ins Krankenhaus gebracht
  3. Mehr als 300 Menschen sind gestern bei der Sonntagsdemo in Hohenems dabei gewesen. Es wurde für eine menschlichere Fremden- und Asylpolitik protestiert

Sonntag, 22.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nachdem die ÖVP im laufenden Wahlkampf erneut die Forderung nach einer Pflegelehre erhoben hat, macht die Vorarlberger SPÖ jetzt einen alternativen Vorschlag, um den Personalnotstand im Pflegebereich zu beheben
  2. Die Kleinpartei „Der Wandel“ fühlt sich von der Vorarlberger Schülerunion ungerecht behandelt. Die habe Spitzenkandidat Konrad Steurer zur Podiumsdiskussion eingeladen – und dann wieder ausgeladen. Steurer will jetzt die Schulbehörden mit dem Fall befassen
  3. Jener Wanderer, der seit Freitag im Raum Vandans vermisst war, ist gestern Abend unverletzt gefunden worden
  4. Sport

Samstag, 21.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die meisten Vorarlberger sind gestern wohl mit einem Lächeln von der Arbeit nachhause gefahren und nicht nur weil Freitag war. Im Nationalrat ist nämlich noch am Donnerstag beschlossen worden, dass man mit 45 Beitragsjahren mit 62 Jahren ohne Abschläge in Pension gehen kann
  2. (VLK) Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) bewertet Vorarlberg in einem am Freitag veröffentlichten Bericht mit AA+/A-1+. Der Ausblick bleibe stabil, heißt es in einer Presseaussendung von S&P; Zitat: LH Wallner
  3. Der Vorsitzende der Vida, Reinhard Stemmer, soll im November die Nachfolge von Norbert Loacker im ÖGB antreten. Doch wie sicher ist es, dass er ohne Hindernisse der anderen Fraktionen das Amt antreten kann und welche Vorhaben hat er?
  4. Auf der Rheintalautobahn A 14 zwischen Hohenems und Dornbirn-Süd sind Freitagabend zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Drei Personen wurden bei dem Auffahrunfall verletzt. Die Autobahn musste kurzfristig total gesperrt werden
  5. Sport

Freitag, 20.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Eine überraschende Wende hat es am Donnerstagabend in der Gemeindevertretung in Hard gegeben. Bürgermeister und Opposition haben sich auf eine Volksabstimmung über die Neugestaltung des Seeufers geeinigt
  2. Soll Vorarlberg von Österreich in die Schweiz wechseln und der 27. Kanton der Eidgenossen werden? Der Schweizer Kantonsrat Martin Sailer hat zu diesen Gedanken eine Anfrage an die St. Galler Regierung eingebracht. Die Vision wäre „unbedingt verfolgenswert“
  3. Wegen schweren bewaffneten Raubes sind zwei Jugendliche am Donnerstag vor dem Landesgericht Feldkirch zu Haftstrafen verurteilt worden. Nach Ansicht des Schöffengerichts hatten sie einen 16-Jährigen mit einer Schreckschusspistole bedroht
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Schweizer denken derzeit darüber nach, Vorarlberg als 27. Kanton zu integrieren. Anlass dazu ist eine Antenne Vorarlberg Umfrage im Februar
  2. Wandern wird in Vorarlberg immer mehr zum Trend und das spüren wiederum die Alphüttenbesitzer

Donnerstag, 19.09.2019

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Pensionen sind und bleiben eines der zentralen politischen Themen. Rund 50 Milliarden Euro werden in Österreich jährlich ausbezahlt. Bei der Nationalratswahldiskussion gestern in Götzis war es NEOS-Vertreter Gerald Loacker, der hier ein stückweit allein gegen die Kandidaten der anderen Parteien stand
  2. Trotz der hohen Preise ermuntern die Vorarlberger Sparkassen zum Erwerb von Wohnungseigentum. Es bringe vor allem im Alter Sicherheit, Selbstbestimmung und Unabhängigkeit
  3. Vor einem Jahr kündigte das Bauunternehmen Rhomberg die Erweiterung des Steinbruchs Unterklien und eine freiwillige Umweltverträglichkeitsprüfung an. Zunächst soll aber in einem Feststellungsverfahren geklärt werden, was in der UVP überhaupt untersucht werden soll. Die Projektgegner sind alarmiert
  4. Mit der Messehalle 5 wird in Dornbirn Mitte Oktober eine der modernsten Turnsporthallen Österreichs offiziell eröffnet. Für das Turnsportzentrum Dornbirn bietet die Halle ganz neue Trainingsmöglichkeiten

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.30 Uhr:

  1. Wir verstehen alle, aber uns versteht niemand. Das kennt natürlich jeder Vorarlberger. Unser Dialekt stirbt zwar nicht aus aber er verändert sich
  2. Die Insolvenz der Dornbirner VM Casa Bau hat sich zur Millionenpleite entwickelt, das meldet die Wirtschaftspresseagentur
  3. Sport

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang