Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk mittags

Freitag, 14.12.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Der Nationalrat hat eine Gesetzesänderung beschlossen, die einen Standortanwalt installiert. Er soll von den Wirtschaftskammern gestellt und als objektiver Vertreter in das UVP-Verfahren einbezogen werden. Naturschutzanwältin Katharina Lins erwartet keinen zusätzlichen Druck
  2. Der Vorarlberger Strumpf- und Wäschekonzern Wolford muss im ersten Halbjahr ein Umsatzminus von elf Prozent hinnehmen. Insgesamt liegt der Umsatz bei rund 62 Millionen Euro. Wolford kann aber trotzdem das Ergebnis aus dem laufenden Geschäft leicht verbessern
  3. Dass Vorarlberg das Bundesland mit dem prozentuell höchsten Anteil an elektrisch betriebenen Autos ist, ist bekannt. Eine Analyse des VCÖ gibt nun Aufschluss darüber, wie die einzelnen Bezirke und Gemeinden in Sachen Elektromobilität abschneiden. Das Ergebnis: Mit Bregenz und Feldkirch befinden sich gleich zwei Bezirke im bundesweiten Elektroauto-Ranking unter den TOP 15

Donnerstag, 13.12.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Emotional diskutiert wurde am Donnerstag in der "Aktuellen Stunde" im Vorarlberger Landtag das von der Bundesregierung präsentierte neue Modell der Mindestsicherung. Landeshauptmann Markus Wallner zeigte sich dem Modell gegenüber offen; Zitat: LH Wallner
  2. Im Nationalrat wird am Donnerstag das neue Ärztegesetz verabschiedet. Darin enthalten ist eine Änderung, die die Ärztekammer schon seit Jahren fordert: Ärzte sollen andere Ärzte anstellen dürfen
  3. Drei Verletzte hat heute Früh ein Unfall auf der L190 in Nüziders gefordert. Kurz nach acht Uhr Früh war ein Autofahrer vom Kreisverkehr in Richtung Nenzing unterwegs. Zur selben Zeit wollte ein anderer Lenker aus der Autobahnabfahrt ebenfalls in die Landesstraße einfahren. Es kam zur Kollision
  4. Die Brandverhütungsstelle Vorarlberg rät zur Vorsicht bei trockenen Adventkränzen. Ein brandgefährlicher Fehler sei etwa, dass man Kerzen zu niedrig herunter brennen lasse
  5. Die Vorarlberger Seilbahnen haben heute wieder auf die Wichtigkeit des Kunstschnees hingewiesen. Dabei betonten die Verantwortlichen, dass bereits 85 Prozent der heimischen Schigebiete auf erneuerbare Energien setzen

Mittwoch, 12.12.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Die Sitzung des Landtags am Mittwoch widmet sich gänzlich dem Landeshaushalt für das kommende Jahr. Die Landesregierung verteidigt ihre budgetierten 1,9 Mrd. Euro als "zukunftsweisend", die Opposition kritisiert vor allem das Zustandekommen des Voranschlags; O-Ton: LH Wallner
  2. Der Konsumentenschutz der Arbeiterkammer Vorarlberg wird 60 Jahre. Seit zehn Jahren gibt es den Konsumentenschutz für alle. Nun zieht die Arbeiterkammer Bilanz und zieht auch die bekanntesten Fälle aus dem Archiv
  3. Ein 50-jähriger Mann ist am Landesgericht Feldkirch wegen Veruntreuung zu einer teilbedingten Geldstrafe verurteilt worden. Der Unterländer war geständig, als Sachwalter insgesamt 17.000 Euro abgezweigt und für sich selbst verwendet zu haben
  4. Kultur

Dienstag, 11.12.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Ein 46-jähriger Mann hat sich am Montag wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen und pornografischer Darstellung von Minderjährigen vor Gericht verantworten müssen. In der Nacht fiel das Urteil: 13 Jahre unbedingte Haft. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.
  2. Der Traktorunfall mit zwei Toten Ende Juli in Dornbirn beschäftigt heute das Schwurgericht in Feldkirch. Angeklagt ist ein 43-jähriger Mann, der stark alkoholisiert einen nicht zugelassenen Traktor gelenkt hatte
  3. Am Dienstagmittag ist der ORF Radio Vorarlberg Spendentag zugunsten von "Licht ins Dunkel" zu Ende gegangen. 24 Stunden konnten sich die Hörer gegen eine Spende ihre Lieblingstitel wünschen. Dabei kamen stolze 139.353 Euro zusammen
  4. In der Stadtvertretungssitzung von Feldkirch steht heute der Beschluss des Budgetvoranschlages für 2019 auf der Tagesordnung. Dieser sieht Einnahmen und Ausgaben von knapp 100 Millionen Euro vor. Im Vergleich zum Vorjahr ein Rückgang um 3,1 Prozent, das ist durchaus so geplant und gewollt, so Bürgermeister Wilfried Berchtold
  5. (VLK) Damit die Wintersaison möglichst sicher über die Bühne geht, appellieren die Landesregierung, der Lawinenwarndienst und die Bergrettung an alle Wintersportler, im Schnee aufzupassen; Zitat und O-Ton: LR Gantner
  6. Kultur

Montag, 10.12.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 13.00 Uhr:

  1. Am Landesgericht Feldkirch steht seit Montag ein 46-jähriger Mann vor Gericht. Unter anderem ist er wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Unmündigen und pornographischer Darstellung von Minderjährigen angeklagt
  2. Seit Montag gibt es in ganz Österreich im Handel Betriebsversammlungen. Grund sind die stockenden Gehaltsverhandlungen für die rund eine halbe Million Angestellten und Arbeiter im Handel. Proteste gibt es auch in Vorarlberg
  3. (VLK) Armut ist kein Schicksal, Armut wird gemacht. Das war gestern Abend das Thema beim fünften Vorarlberger Tag der Menschenrechte. Zitat: LR Wiesflecker
  4. Bei Bundesligist SCR Altach zeichnet sich ein Trainerwechsel ab. Die Leistungen unter Werner Grabherr sind deutlich unter den Erwartungen geblieben. Darum wird jetzt über mögliche Nachfolger spekuliert

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang