Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk mittags

Freitag, 03.07.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Österreichweit wurden laut Bundesfinanzministerium bereits 150 Anzeigen wegen Betrügereien beim Coronavirus-Kurzarbeitsmodell erstattet. Auch in Vorarlberg wurden laut Finanzpolizei diesbezügliche Unregelmäßigkeiten aufgedeckt. Allerdings seien im Zuge dessen auch andere Beschäftigungsdelikte ans Tageslicht gekommen
  2. Eine andere Auswirkung ist, dass Corona die heimische Kulturszene völlig zum Stillstand gebracht hat. Ab Mitte März hat es ja wochenlang keine Konzerte, Theateraufführungen oder andere Veranstaltungen mehr gegeben. Den Lockdown hat nun eine echte Institution in der Vorarlberger Veranstaltungsbranche zu spüren bekommen. Der Tickethändler und Konzertveranstalter „Musikladen“ mit Sitz in Feldkirch, hat heute Insolvenz anmelden müssen
  3. Wann kommt er denn jetzt endlich und wie kann er überhaupt bezahlt werden? Der Stadttunnel Feldkirch ist mit Kosten von 250 Millionen Euro das größte Bauvorhaben des Landes in den nächsten Jahren; O-Ton und Zitat: LR Tittler; Zitat: LH Wallner
  4. Eine Warnung der Polizei: In den vergangenen Tagen sind vor allem ältere Menschen im Rheintal Opfer von Einschleichdieben geworden. Die Täter versuchen, unter einem Vorwand ins Haus zu kommen
  5. Wer im Klostertal unterwegs ist, dem könnten mitunter Menschen in besonderen Kleidern auffallen. Es sind Mitglieder der Gemeinde Gottes, eine streng christliche Glaubensgemeinschaft. Seit rund zehn Jahren sind sie im Klostertal zu Hause

Donnerstag, 02.07.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Je nachdem in welchem Bezirk man lebt und auf Mindestsicherung angewiesen ist, bekommt man bestimmte Leistungen gewährt oder nicht. Dass die Sozialabteilungen ganz unterschiedlich auszahlen, hat der Landesrechnungshof bei einer Prüfung festgestellt
  2. (VLK) Beschäftigte der Vorarlberger Landesspitäler erhalten einen „Coronavirus-Bonus“. Das hat der Zentralbetriebsrat nach langen Verhandlungen mit der Krankenhausbetriebsgesellschaft erreicht. Auch Mitarbeitende in Sozialeinrichtungen sollen eine Prämie erhalten, kündigt das Land an; Zitat: LR Rüscher; Zitat: LR Wiesflecker
  3. Eine Woche nach dem Vorstoß von ÖVP Verteidigungsministerin Klaudia Tanner zu einer neuen Strukturierung des Bundesheeres, ringt die Vorarlbergoffiziersgesellschaft noch immer um Fassung. Die Bundesregierung sei offenbar bereit, das Bundesheer als militärisches Mittel des staatlichen Krisenmanagements aufzugeben, sagt Josef Müller der Präsident der Offiziersgesellschaft
  4. Die Corona-Pandemie hat heuer viele durcheinandergewirbelt. Auch die Vorarlberger Gemeindewahlen sind von März auf den 13. September verschoben worden. Wenn eine Liste sich mittlerweile aber fast komplett neu aufstellt, dann fällt eine Menge Bürokratie an, kritisieren einige kleine Listen

Mittwoch, 01.07.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Die Bundesregierung hat heute eine Reisewarnung für Serbien, Montenegro, Bosnien-Herzegowina, Nordmazedonien, Albanien und den Kosovo verhängt. In diesen Ländern gibt es immer mehr Coronavirus-Fälle. Aber nicht nur dort, Oberösterreich schließt ab Freitag in fünf Bezirken Schulen und Kinderbetreuungseinrichtungen
  2. Ab heute werden die Sicherheitsmaßnahmen in Österreich weiter zurückgeschraubt. So ist etwa wieder jeder Sport – auch Kontakt- und Mannschaftssport – erlaubt. Die Maskenpflicht für Kellnerinnen und Kellner fällt ebenso wie die Sperrstunde für Veranstaltungen bis 100 Personen
  3. Durchaus positive Folgen haben die Corona-Lockerungen in Industrie, Handel und Gewerbe für den Vorarlberger Arbeitsmarkt. Auch wenn noch immer deutlich mehr Menschen als im Vorjahr einen Job suchen, sind die Arbeitslosenzahlen im Juni gesunken
  4. Im August des vergangenen Jahres haben sich in einem Nachtlokal in Ludesch turbulente Szenen abgespielt. Am Ende war eine Frau am Knie verletzt und ihr Ex-Freund in Haft. Der Vorwurf: versuchter Mord
  5. Die Gemeinden in den Regionen Bregenz und Walgau tun etwas gegen die Folgen des Klimawandels. Eine Umfrage in den jeweiligen Gemeinden haben fast 83 Prozent der Befragten angegeben, dass sie den Klimawandeln unmittelbar spüren

Dienstag, 30.06.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Die Landesregierung hat am Dienstagvormittag einen neuen Coronavirus-Krisenplan präsentiert, um einen zweiten „Lockdown“ zu verhindern. Ein spezieller Corona-Warndienst soll helfen, die Bevölkerung rasch und punktuell zu informieren; O-Ton und Zitat: LH Wallner; O-Ton und Zitat: LR Rüscher
  2. Die Arbeitnehmervertreter in der Österreichischen Gesundheitskasse sind ihrer Zeit etwas voraus. Sie würden eigentlich erst morgen den Vorsitz übernehmen, aber schon heute hat Manfred Brunner von der ÖGK Vorarlberg den Medien verraten, was er im nächsten halben Jahr als Vorsitzender vorhat
  3. Laut einem rechtskräftigen Urteil des Bezirksgerichts Dornbirn muss der Konzern Apple einer Erbin die Zugangsdaten zum Benutzerkonto und zur iCloud eines Verstorbenen zur Verfügung stellen. Der klagende Anwalt Stefan Denifl sieht in dem Urteil einen Präzedenzfall
  4. Kultur

Montag, 29.06.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. SPÖ und NEOS fordern die Landesregierung auf, die sozial gestaffelten Tarife für Kinderbetreuung zu überarbeiten. Viel mehr Familien, auch des Mittelstandes sollten davon profitieren. Die Industriellenvereinigung fordert einen generellen Sinneswandel und unterlegt das mit Zahlen einer neuen Studie; Zitat: LSth. Schöbi-Fink
  2. Während des Corona-Lockdowns haben sich vermutlich viele von uns in gewisser Weise eingesperrt und isoliert gefühlt, dass die Ausgangsbeschränkung auch echte Häftlinge im Gefängnis getroffen hat, mag auf den ersten Blick überraschen. Doch der Lockdown hat sich tatsächlich auch auf inhaftierte Straftäter ausgewirkt
  3. Es gibt Themen, mit denen sich die Politik und auch die Bevölkerung lang und intensiv beschäftigen: Durch die Coronavirus-Krise gerieten einige davon in Vergessenheit, andere wiederum bekamen noch mehr Aufmerksamkeit. Bis Montag können noch insgesamt fünf Volksbegehren in den Gemeindeämtern unterschrieben werden
  4. Kultur
  5. Beim insolventen Wäschehersteller Huber sind heute weniger Kündigungen ausgesprochen worden, als ursprünglich befürchtet. Dennoch haben insgesamt 80 Mitarbeiter ihren Job verloren

Sonntag, 28.06.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Soll der Mohr auf der Bierflasche verschwinden oder bleiben? Diese heftige Debatte hat in den vergangenen Wochen mitunter hässliche Züge angenommen, Mohrenbräu hat sich deswegen entschlossen, vorübergehend nichts auf seinen Social-Media-Kanälen zu posten. Intern wird diskutiert, wie man mit dem Thema weiter umgeht
  2. Fast alle Branchen waren von der Corona-Zwangspause betroffen. Der Bund hat zwar ein Hilfspaket nach dem anderen geschnürt, aber es war und ist immer noch schwierig an dieses Geld heranzukommen
  3. In Vorarlberg gibt es zwei neue Coronavirus-Fälle. Die Neuinfektionen sind in Koblach und Feldkirch aufgetreten. Das bedeutet, dass im Moment fünf Menschen am Virus in Vorarlberg erkrankt sind
  4. Um das Thema Corona geht es auch heute in einer Demonstration in Bregenz. Die Initiatoren fordern, dass die Regierung die Wirtschaftshilfen wie versprochen sofort ausschüttet und dass die Menschen wieder mehr Selbstbestimmung haben
  5. Vor etwa eineinhalb Jahren hat die Autobahngesellschaft ASFINAG den Parkplatz Rankweil zur Kurzparkzone erklärt. Das war offenbar notwendig, weil Dauercamper ständig Stellplätze blockierten und jede Menge Müll verursachten

Samstag, 27.06.2020

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Eine Hausdurchsuchung der Polizei – ohne vorherige Genehmigung durch die Staatsanwaltschaft – hat ein gerichtliches Nachspiel. Die Polizei führte die Hausdurchsuchung im Februar durch, wegen Gefahr in Verzug, weil Cannabisgeruch aus einer Wohnung wahrnehmbar war
  2. Kommt eine zweite Corona-Welle? Diese Frage beschäftigt nicht nur Experten, auch jeder von uns hat schon einmal darüber nachgedacht. Was tatsächlich auf uns zu kommt wissen wir noch nicht. Eines steht fest, Vorarlberg ist mittlerweile besser gerüstet
  3. Im Juni hat es in Vorarlberg regelmäßig geregnet. Es hat nicht allen gefallen. Die Monate davor waren aber außergewöhnlich trocken und jetzt gibt es neue Forschungsergebnisse der Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik
  4. Ein Jugendlicher ist am Freitag an der Bregenzerach von einem heftigen Gewitter überrascht worden. Der 17-Jährige war auf einer Sandbank Mitten im Fluss und konnte nicht mehr zurück ans Ufer, weil das Wasser so schnell angestiegen war
  5. (VLK) Heute wäre eigentlich der Tag, an dem Lesben, Schwule, trans- und intersexuelle Menschen auf ihre Rechte und ihre Vielfältigkeit aufmerksam machen. Es wäre auch eine Pride-Veranstaltung in Bregenz geplant gewesen. Sie ist wegen der Corona-Krise abgesagt worden. Vor dem Landhaus weht aber erstmals eine Regenbogenflagge

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang