Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk mittags

Freitag, 15.02.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Nach dem Scheitern der Ökostrom-Gesetzesnovelle am Donnerstag im Bundesrat will das Biomasse-Werk in Reuthe zunächst die Lage prüfen. Unklar ist, wie solche Anlagen in Zukunft gefördert werden. Die Landwirtschaftskammer setzt sich für ihre Erhaltung ein
  2. Noch immer ist unklar, wie Großbritannien die Europäische Union verlassen wird: Gibt es am Ende doch noch einen Austrittsvertrag - oder erfolgt der ungeordnete Austritt? Die Unsicherheit ist für viele Vorarlberger Unternehmen ein Albtraum
  3. Bei aktuell strahlendem Sonnenschein und traumhaften Pisten könnte man rasch vergessen, dass der Start in die diesjährige Wintersaison durchaus schleppend verlaufen ist. Die Semesterferienwoche hat das Zeug dazu viele verlorene Meter wieder aufzuholen
  4. Die winterlichen Temperaturen und schneebedeckten Berge können nicht darüber hinwegtäuschen, dass mit Mitte Februar auch die Pollen wieder aktuell werden. Für Allergiker beginnt eine belastende Phase, verursacht von Hasel und Erle

Donnerstag, 14.02.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Zur Stunde läuft in Wien eine Bundesratssitzung, die eine historische werden könnte. Die Chance ist nämlich groß, dass erstmals ein vom Nationalrat verabschiedetes Gesetz am absoluten Vetorecht des Bundesrats scheitert. Es geht um eine Novelle des Ökostromgesetzes, die von den Sozialdemokraten kategorisch abgelehnt wird; Zitat: LR Gantner
  2. In Vorarlberg ist die Zahl der Betriebsansiedlungen im Vorjahr gestiegen. Im mehrjährigen Verlauf sticht die Zahl aber nicht besonders hervor - die Entwicklung verlaufe relativ konstant, heißt es von der Wirtschaftsstandortgesellschaft (WISTO)
  3. (VLK) Die WISTO wird heuer mit knapp 1,5 Millionen Euro vom Land unterstützt
  4. Die Kinder- und Jugendpsychiatrie in Rankweil ist permanent belegt und zum Teil überbelegt. Experten sprechen von einem dramatischen Anstieg der stationären Aufnahmen. Trotzdem könne nicht einmal die Hälfte der betroffenen Kinder versorgt werden
  5. Sport

Mittwoch, 13.02.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Der Verpackungshersteller ALPLA will in Fußach in der Landesgrünzone und der Blauzone erweitern. Wie die Wirtschaftspresseagentur berichtet, soll die Erweiterung auf 3,7 Hektar südlich des bestehenden Werkes erfolgen und 20 neue Arbeitsplätze bringen
  2. ÖVP-Sozialsprecher Matthias Kucera ist als Anwalt im umstrittenen Grundstücksgeschäft mit einem 96-jährigen Verkäufer beteiligt gewesen. Nachdem der Kaufvertrag von Gerichts wegen aufgehoben wurde, fordern NEOS und FPÖ den Rücktritt Kuceras
  3. Das Interesse an Skikursen in den Schulen nimmt stark ab. Ein Grund sollen die hohen Kosten sein. Jede vierte Schule verzichtet demnach auf eine Skiwoche. Für 90 Prozent der Kinder seien Kosten und Zeitaufwand zu hoch, heißt es; Zitat und O-Ton: LR Schöbi-Fink
  4. Die Grippesaison dürfte in Vorarlberg auf ihren Höhepunkt zusteuern. In der vergangenen Woche sind fast 2.500 Menschen bei den Gebietskrankenkassen wegen Influenza oder grippaler Infekte krankgemeldet worden
  5. Bei jedem zehnten Lkw-Unfall in Vorarlberg war der "tote Winkel" im Spiel. Verkehrsexperten fordern deshalb, alle Lastwagen verpflichtend mit Abbiegeassistenten auszurüsten. Im Land wird der Vorschlag positiv gesehen

Dienstag, 12.02.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Eine nächtliche Auseinandersetzung im Bregenzerwald hat am Vormittag ein gerichtliches Nachspiel für vier Asylwerber gehabt. Alle vier wurden schuldig gesprochen
  2. Laut Ansicht der FPÖ hat sich der Wind in der asylpolitischen Debatte nach der Messerattacke in Dornbirn gedreht. Die FPÖ habe immer schon für einen schärferen Umgang mit Asylwerbern geworben - jetzt müssten auch die anderen Parteien nachziehen
  3. Die Grippewelle dürfte in Vorarlberg ihrem Höhepunkt zusteuern. Nach Angaben der Vorarlberger Gebietskrankenkasse sind in der vergangenen Woche knapp 2.500 Krankmeldungen wegen Grippe oder grippaler Infekte gemeldet worden
  4. Katharina Wöß-Krall soll Martin Summer (beide ÖVP) als Bürgermeisterin von Rankweil nachfolgen. Die bisherige Vizebürgermeisterin sieht vor allem die Themen Kinderbetreuung, Pflege und Verkehr als Herausforderungen
  5. Überrascht vom Rücktritt des Rankweiler Bürgermeisters zeigt sich das Grüne Forum Rankweil. Verwundert sei man vor allem darüber, dass nicht zuerst der Gemeindevorstand informiert worden sei
  6. Am Flughafen Friedrichshafen soll eine neue Fluglinie zum Einsatz kommen. Nachdem die Berliner Fluglinie Germania vergangene Woche in die Insolvenz geschlittert ist, will nun die Ferienfluggesellschaf SunExpress in deren Fußstapfen treten

Montag, 11.02.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Ausländerfeindliche Aussagen sollen der Auslöser für eine Schlägerei in Lustenau gewesen sein. Zwei der drei Beteiligten wurden dabei schwer verletzt
  2. In Schlins hat sich ein Autofahrer am Morgen mit seinem Wagen überschlagen. Nach Angaben der Polizei hatte er nach einem Bekannten gesehen und war dadurch unaufmerksam gewesen. Er wurde leicht verletzt
  3. Vor knapp einer Woche hat die tödliche Messerattacke in der BH Dornbirn für bundesweites Entsetzen gesorgt. Der Vorfall hat verständlicherweise auch für große Verunsicherung unter den Mitarbeitern der BH gesorgt. Zur Tagesordnung kann man laut Bezirkshauptmann Helgar Wurzer noch nicht übergehen
  4. Das am Montag bekanntgegebene endgültige Endergebnis der AK-Wahl in Vorarlberg hat die Verluste der ÖAAB/FCG-Fraktion bestätigt. Die Auszählung der letzten Briefwahlstimmen veränderte das Wahlergebnis nur noch marginal. Damit büßte die ÖAAB/FCG-Liste ihre absolute Mehrheit ein
  5. Am Mittwoch sollen im Ministerrat die Verschärfungen des Strafrechts beschlossen werden. Insbesondere die Strafen bei Gewaltverbrechen sollen angehoben werden. Nicht alle sind davon begeistern. Vorarlberg Heute berichtet darüber

Sonntag, 10.02.2019

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Aus der jüngsten Treibhausgasbilanz des Umweltbundesamtes geht hervor, dass die Emissionen 2017 österreichweit um rund 3,3 Prozent gestiegen sind. Die aktuellsten Zahlen für Vorarlberg stammen aus dem Jahr 2016 - auch sie sind wenig vielversprechend
  2. Laut dem Generalsekretär der Österreichischen Hoteliervereinigung gibt es derzeit einen deutlichen Trend weg von der Sterne-Klassifizierung. Das System habe sich völlig überholt. Hoteliers in Vorarlberg sehen das anders
  3. Sport

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang