Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Freitag, 25.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die terroristischen Anschläge in Europa seien weniger geworden, sagte der Professor für Sicherheitsstudien am Londoner King's College Peter Neumann gestern bei einem Vortrag im Landhaus in Bregenz
  2. Beim Beschlägehersteller Blum in Höchst ist der Führungswechsel fixiert: Mit Juli kommenden Jahres wird Gerhard E. Blum die Geschäftsleitung an seinen Sohn Philipp und seinen Neffen Martin übergeben
  3. Ein aufmerksamer Bankomat-Kunde konnte Donnerstagabend einen Kabel-Brand in einer Bank in Nenzing verhindern. Der Mann meldete das bei der Servicestelle der Bank, die Feuerwehr konnte den Brandherd im Gebäude, das derzeit komplett umgebaut wird, rasch lokalisieren
  4. Die Volksbank Vorarlberg will ihre Tochterbank in Liechtenstein verkaufen. Der Vorstand sei vom Aufsichtsrat beauftragt worden, Gespräche mit Interessenten über einen möglichen Verkauf zu führen, teilte das Unternehmen gestern mit
  5. Die Klub-Verantwortlichen von Bundesligist SCR Altach wollen die CASHPOINT-Arena und die umliegende Infrastruktur weiterentwickeln. Entstehen soll die „Vorarlberg Arena“ - eine Destination, die das ganze Jahr über genutzt werden kann

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Psychische Probleme und Verhaltensstörungen, das sind laut den VN die Hauptprobleme warum viele junge Männer in Vorarlberg untauglich sind. Im Schnitt ist sogar jeder Dritte untauglich, häufig dabei sind auch Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen
  2. Eine Arena, die das ganze Jahr genutzt werden kann und auch für Events zur Verfügung stehen soll: Das ist die Idee der Vorarlberg Arena
  3. Ein Autofahrer musste vermutlich sterben, weil sich ein Vorarlberger betrunken ins Auto gesetzt hat und zu schnell gefahren ist. Deshalb muss sich der Fahrer heute vor Gericht verantworten

Donnerstag, 24.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Großteil aller thermischen Solaranlagen in Vorarlberg könnte wesentlich mehr Energie liefern. Das ergab eine Prüfung des Energieinstituts. Durch eine bessere Wartung der Anlagen, ließe sich demnach der Ertrag steigern
  2. Die freiwilligen Zusatzleistungen der Gebietskrankenkasse sind auch nach der geplanten Reform der Sozialversicherungen nicht in Gefahr; Zitat und O-Ton: LR Bernhard
  3. Die Begutachtungsfrist für die Novellen zum Raumplanungs- und Grundverkehrsgesetzes ist gestern ausgelaufen. Die beiden Gesetzesmaterien haben im Vorfeld ja für zahlreiche Diskussionen gesorgt. Umso überraschender ist, dass nur wenige Bürger die Möglichkeit zur Stellungnahme genutzt haben
  4. Heftige Gewitter sind in der Nacht auf Donnerstag über Teilen Vorarlbergs niedergegangen. Im Bregenzerwald traf es vor allem die Gemeinde Egg. Dort wurde die Feuerwehr in der Nacht zu sechs Einsätzen gerufen
  5. Beim Versuch, sein Auto hinter einem Wohnhaus in Feldkirch-Tosters abzustellen, verlor ein 81-Jähriger die Kontrolle über das Fahrzeug. Er fuhr durch ein Gartenhäuschen, über eine Böschung und krachte dann gegen eine Hauswand
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Personenbezogene Daten besser schützen: Das ist das Ziel der neuen Datenschutzgrundverordnung. Bereits morgen müssen sich neben Unternehmen auch alle Vereine daran halten
  2. Überflutete Keller und Straßen. Massive Regenfälle haben die Feuerwehr in der Nacht auf Trab gehalten. Stark betroffen von den Gewittern war vor allem der Bregenzerwald
  3. Sport

Mittwoch, 23.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ohne Senkung des Energieverbrauchs gibt es keine Energieautonomie. Mit dieser Feststellung widerspricht Johann Punzenberger, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft "Erneuerbare Energien" der Landesregierung
  2. Die Bundesregierung hat gestern ihre Pläne zur Reform der Sozialversicherungen vorgestellt. Ihre Zahl soll von 21 auf maximal fünf reduziert werden. Zudem soll durch schlankere Verwaltung eine Milliarde Euro eingespart werden
  3. Auf der Straße zwischen Schlins und Satteins ist gestern kurz vor 22 Uhr ein 27-jähriger Autolenker verunglückt. Er gab gegenüber der Polizei an, dass er einem Tier ausweichen musste und deshalb von der Straße abgekommen sei. Das Auto blieb auf dem Dach in einer Wiese liegen und wurde total beschädigt. Der Lenker blieb unverletzt
  4. Die Zahl der Anzeigen wegen Körperverletzungen an Schulen ist im vergangenen Jahr in Vorarlberg leicht gesunken, das geht aus einer Anfragebeantwortung von Innenminister Kickl hervor
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Eine Österreichische Gesundheitskasse statt neun Gebietskrankenkassen. Das ist die Kassenreform der Regierung. Landesrat Christian Bernhard rechnet überhaupt nicht mit Leistungskürzungen; O-Ton: LR Bernhard
  2. Großes Glück hatte ein 27-jähriger Autofahrer in der Nacht in Satteins. Wegen eines Tieres auf der Straße, musste der Lenker ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Auto, kam von der Straße ab und überschlug sich mehrere Male. Zum Schluss kam das Auto auf dem Dach zum liegen
  3. Zu einem Feuerwehrgroßeinsatz ist es in der Nacht im Schlinser Jupident gekommen. Laut Rettungs- und Feuerwehrleitstelle hat die Zwischendecke Feuer gefangen. Warum ist noch unklar. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Einsatzkräfte das Gebäude auslüften. Verletzt wurde niemand

Dienstag, 22.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In den vergangenen 14 Monaten gab es in Vorarlberg fünf Prozesse wegen mutmaßlichen Mitgliedschaften in einer terroristischen Vereinigung. Auf weitere Terrorverdächtige gibt es laut Landesamt für Verfassungsschutz keine Hinweise
  2. Bei der SPÖ läuft die Suche nach Kandidaten für die Landtagswahl 2019 noch auf Hochtouren. Die Partei dürfte intern aber ein wenig weiter sein, als sie derzeit nach außen zugeben möchte
  3. Die Grünen unterstützen den Naturschutzbund im Kampf gegen den Bau des umstrittenen Speichersees im Montafon. Es sei absolut berechtigt, dass der Naturschutzbund versuche, sein Mitwirkungsrecht einzuklagen
  4. Die schriftliche Zentralmatura ist in Vorarlberg problemlos verlaufen, sagt AHS-Landesschulinspektorin Christine Schreiber. In den zwei Maturawochen habe es keine Beschwerden gegeben. Jetzt werden die Arbeiten beurteilt
  5. Sport

Montag, 21.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Navigationsgeräte im Auto sind nicht nur hilfreich - sie können auch ablenken. Die ASFINAG hat jetzt erhoben, dass ein Drittel der Autofahrer das Navi während der Fahrt bedienen. Diese Ablenkung bringt ein enormes Unfallrisiko mit sich
  2. Die Ermittlungen nach dem Entgleisen der Dienst- und Museumsbahn „Rheinbähnle“ laufen auf Hochtouren. Polizei und Betreiber gehen davon aus, dass die unbekannten Täter Sachkenntnisse mitbrachten
  3. Ein 32-jähriger Pkw-Lenker ist am Sonntag auf der Gütlestraße in Dornbirn gegen einen Baum gekracht. Das Auto kippte und blieb auf der Seite liegen. Seine 20-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt
  4. Sport

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang