Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk mittags

Freitag, 25.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Die Polizei Bregenz hat einen jugendlichen Sex-Täter ausgeforscht. Der zur Tatzeit im Februar und März noch 13-jährige Jugendliche soll in bis zu 14 Fällen in der Umgebung der Achsiedlung Mädchen und junge Frauen unsittlich berührt haben
  2. Ein ungewöhnlicher Prozess hat am Freitag am Landesgericht Feldkirch stattgefunden. Ein verlobtes Paar stand sich vor Gericht gegenüber. Es ging dabei um einen alten Streit: Der Mann hatte gedroht, ein Sex-Video der Frau zu veröffentlichen
  3. Beim Beschlägehersteller Blum in Höchst ist der Führungswechsel fixiert: Mit Juli kommenden Jahres wird Gerhard E. Blum die Geschäftsleitung an seinen Sohn Philipp und seinen Neffen Martin übergeben
  4. Mit einer Weltklasse-Besetzung findet an diesem Wochenende in Götzis das 44. Mehrkampfmeeting statt. Als Top-Favoriten werden der dreimalige Götzis-Sieger Damian Warner aus Kanada und die belgische Olympiasiegerin und Götzis-Vorjahressiegerin Nafissatou Thiam gehandelt
  5. Gemüselieferungen von Vorarlberger Bauern direkt vor die Haustür werden immer beliebter. Die „Ländle Gemüsekiste“ kommt dem Füllen der Kisten gar nicht mehr nach. Die Nachfrage übersteige das Angebot, sagt Daniela Fessler von der Ländle Gemüsekiste

Donnerstag, 24.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Nach dem bewaffneten Überfall auf die Sparkassen-Filiale Dornbirn-Haselstauden am Donnerstagmorgen ist der mutmaßliche Täter bereits gefasst. Ein Polizist in Zivil hatte den 22-jährigen Mann verfolgt
  2. Drei junge Männer im Alter von 19 und 20 Jahren müssen sich heute wegen nationalsozialistischer Wiederbetätigung vor einem Geschworenengericht am Landesgericht Feldkirch verantworten
  3. Vorarlbergs Milchbauern profitieren davon, dass viele Kunden Palmfett ablehnen. Die Produzenten greifen wieder öfter auf Butter zurück. Sichtbar wird das auch am Milchpreis, der im letzten Jahr laut Vorarlberg Milch gestiegen ist.
  4. Kultur

Mittwoch, 23.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Die Sozialversicherungsreform der Bundesregierung soll etwa eine Milliarde Euro an Einsparungen in die Staatskassa spülen, das hieß es gestern bei der Präsentation der Reform und weiters: Die Versicherten würden davon nichts spüren, denn es handle sich um eine reine Strukturreform. Stimmt nicht, heißt es bei der Vorarlberger Gebietskrankenkasse. Jede Einsparung werde sich auf die Versicherten auswirken
  2. "Schau wo dein Essen herkommt!" Mit dieser Aufforderung startet der ORF heute einen neuen Themenschwerpunkt. Und wie es der Zufall will: Auch der Landwirtschaftliche Ausschuss des Landtags hat sich am Vormittag dieses Themas angenommen. Denn nach etlichen Skandalen rund um Tiertransporte soll nun ein Regelwerk her, dass den Konsumenten deutlich zeigt woher ihr Fleisch kommt
  3. In Vorarlberg werden 35 Millionen Eier pro Jahr produziert. Laut Geflügelzüchter-Obmann Gebhard Flatz entspricht das rund 40 Prozent des jährlichen Bedarfs. Hier gebe es Aufholbedarf - bundesweit läge die Eigenversorgung bei 90 Prozent
  4. Von den Obst- und Beerenbauern gibt es erfreuliche Nachrichten: Nach einem sehr schwierigen April im Vorjahr können die sieben Vorarlberger Erdbeerbauern heuer schon einmal auf einen sehr gelungenen Saisonauftakt zurückblicken
  5. Kultur

Dienstag, 22.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Seit dem Jahr 2005 ist der Energieverbrauch in Vorarlberg um 3,5 Prozent gestiegen. Dennoch sieht sich die Landesregierung weiterhin auf einem guten Weg in Richtung Energieautonomie - es bestehe aber Handlungsbedarf; Zitat und O-Ton: LSth. Rüdisser; Zitat und O-Ton: LR Gantner
  2. Naturschutzanwältin Katharina Lins kritisiert, dass sie den Naturschutzbund in seiner Beschwerde gegen den Speichersee im Montafon nicht unterstützen kann. Die Naturschutzanwaltschaft habe nur beim Verfahren ein Mitspracherecht. Zum Bescheid, der jetzt vorliege, könne sie aber keine Stellungnahme mehr abgeben
  3. Der Nationalrat hat vergangene Woche die Einführung der Deutschförderklassen ab Herbst beschlossen. Vorarlbergs Pflichtschullehrer beklagen zu wenig Vorbereitungszeit. ÖVP-Bildungslandesrätin Schöbi-Fink verspricht Hilfe; Zitat und O-Ton: LR Schöbi-Fink
  4. Das Pfingstwochenende ist auf den Straßen in Vorarlberg verhältnismäßig ruhig verlaufen. Wie bereits im Vorjahr ist kein Todesopfer zu beklagen. Die Zahl der betrunkenen Autofahrer ist im Vergleich zum Vorjahr aber stark angestiegen
  5. Nach der Entgleisung des Rheinbähnle in Mäder hat die Polizei noch keine Spur von den Tätern. Laut Landespolizeidirektion wartet man derzeit noch auf die Auswertung der gesicherten Spuren
  6. Die Pläne des Klosters Mehrerau 170 Parkplätze zu errichten, sorgt derzeit für Diskussionen mit der Stadt Bregenz. Die Grüne-Vizebürgermeisterin Sandra Schoch will, dass dafür ein Bauantrag bei der Stadt eingebracht wird

Montag, 21.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 12.30 Uhr:

  1. Wenn Frauen Opfer von häuslicher Gewalt werden, können sie in der Frauennotwohnung des Instituts für Sozialdienste (ifs) unterkommen. Dort wird jetzt der Platz knapp, weil immer mehr Frauen mit Kindern Schutz suchen
  2. Das Land Vorarlberg gibt im Bundesländervergleich am wenigsten Geld für die Parteienförderung aus. Für jeden Wahlberechtigten gehen 13,80 Euro an die Parteien - insgesamt rund 3,7 Mio. Euro
  3. Seit der Fahrplanumstellung im Dezember, verkehren die Züge zwischen Bregenz und Bludenz an Wochenenden und vor Feiertagen rund um die Uhr. Das Angebot werde gut angenommen, heißt es vonseiten der ÖBB
  4. Am Allgäu Airport in Memmingen (D) hat die Polizei zuletzt zahlreiche Schulschwänzer kurz vor dem Abflug in den Urlaub geschnappt. In zehn Fällen sind die Eltern angezeigt worden, sie müssen mit einem Bußgeld rechnen
  5. Der Tscheche Adam Ondra ist einer der besten Sportkletterer der Welt. Er hat als Erster in Norwegen eine Route mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad 9c gemeistert. Der Vorarlberger Physiotherapeut Klaus Isele half ihm dabei

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang