Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Samstag, 25.8.2018 9:00 Uhr

Raumplanung/Wanderwege/Rüdisser

Wichtiger Beitrag zur Erhaltung der Qualität des Wanderwegenetzes

Landesregierung stellt 68.000 Euro für Wanderwegesanierungen in Aussicht

Bregenz (VLK) – Um den hohen Standard des Wegeangebotes in Vorarlbergs attraktiver Bergwelt zu gewährleisten, benötigt es kontinuierliche Investitionen in die Wegewartung. Die Vorarlberger Landesregierung hat den Alpenvereinen für die notwendigen Sanierungen des Wanderwegenetzes deshalb bis zu 68.000 Euro in Aussicht gestellt. "Die flächendeckende und langfristige Erhaltung der Qualität des Vorarlberger Wanderwegenetzes ist eine wichtige Aufgabe und wird von Seiten des Landes entsprechend gefördert", betont Tourismus- und Raumplanungsreferent Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser.

Die alpinen Vereine haben für das Jahr 2018 bereits zwölf beabsichtigte Sanierungen gemeldet. Elf Projekte werden vom Alpenverein Vorarlberg durchgeführt, während die Sektion Mindelheim des Deutschen Alpenvereins ein Projekt verwirklicht. Zusätzlich zu diesen Projekten sollen nach Möglichkeit weitere Sanierungsprojekte an alpinen Wanderwegen realisiert werden. Um die Vereine finanziell bei dieser wertvollen Leistung zu entlasten, unterstützt das Land diese 2018 mit bis zu 68.000 Euro.

Mehr als 50 Projekte wurden bereits realisiert

Die projektbezogene Förderung für Wanderwegesanierung alpiner Vereine wurde 2013 eingeführt. Zwischen 2013 und 2017 konnten mit Hilfe dieser Förderung 52 Projekte mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 266.000 Euro realisiert werden. Landesstatthalter Rüdisser bedankt sich bei den alpinen Vereinen für ihr Engagement: "Unsere alpinen Vereine leisten einen wichtigen Dienst für die Allgemeinheit, schließlich profitieren sowohl Einheimische als auch Urlaubsgäste vom hochwertigen Wegeangebot in Vorarlbergs Bergwelt."

Infobox

Redakteur/in: Praktikant Landespressestelle (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang