Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 542; Mittwoch, 26.6.2013 16:41 Uhr

Gesundheit/Bernhard

Landesrat Bernhard begrüßt "Zielsteuerungsvertrag"

"Wichtiger Schritt nach vorn in der Gesundheitsreform"

Bregenz (VLK) – Gesundheitslandesrat Christian Bernhard begrüßt den am Mittwoch, 26. Juni 2013, in Wien präsentierten "Zielsteuerungsvertrag", auf den sich Bund, Länder und Sozialversicherungen im Zuge der Gesundheitsreform geeinigt haben. "Damit ist nun nach intensiven Verhandlungen eine solide Grundlage zur Ausgestaltung der besten Versorgung für unsere Patientinnen und Patienten gegeben", so Bernhard.

Der "Zielsteuerungsvertrag" enthält bestimmte Vorgaben, welche Schritte auf Landesebene zur Qualitätsverbesserung und Kostendämpfung unternommen werden können. Die konkreten Details werden im Herbst zwischen Land und Kassen ausverhandelt werden. Ein Beispiel: Laut Vertrag sollen pro Bundesland mindestens zwei Primärversorgungsmodelle (z.B. Gruppenpraxen kombiniert mit anderen Gesundheitsdienstleistungen) etabliert werden. Die Frage der genauen Standorte bzw. die konkrete Ausgestaltung solcher Versorgungseinrichtungen wird in den Gesprächen auf Landesebene entschieden. Für Landesrat Bernhard ist damit ein wichtiger Schritt zur Umsetzung der Gesundheitsreform getan.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Hauptnavigation


Landespressestelle

Presseaussendungen (VLK)

  1. VLK aktuell

Pressetermine

Sprechstundentermine

Pressekonferenzen

Medienauswertung

Medienverzeichnis

Foto, Audio, Video

Öffentlichkeitsarbeit

Medientransparenzgesetz

Publikationen

Archiv




Gesund aufwachsen in Vorarlberg


Vorarlbergs Mobilität im Klimacheck: Noch einige Schritte nötig


Österreich radelt nach Vorarlberger Vorbild


Bund will sich bei Pflege und Betreuung Vorarlberg zum Vorbild nehmen

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang