Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 293; Montag, 16.4.2012 8:28 Uhr

Landtag/Gemeindebesuch/Langenegg/Mennel

Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit zum Prinzip erhoben

LTP Bernadette Mennel auf Gemeindebesuch in Langenegg

Langenegg (VLK) – Als "Musterbeispiel für Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit in Denken und Handeln" bezeichnete Landtagspräsidentin Bernadette Mennel anlässlich eines kürzlich durchgeführten Gemeindebesuches die Kommune Langenegg. Neben der Besichtigung des Postladens, der von der Lebenshilfe betrieben wird, und Gesprächen mit Angehörigen des Sozialsprengels Vorderer Bregenzerwald stand die Landtagspräsidentin auch der Langenegger Bevölkerung in einer Sprechstunde zur Verfügung.

Langenegg hat in den vergangenen Jahren zahlreiche wichtige Initiativen gesetzt. Als Mitglied der e5-Gemeinden setzt sich die Wäldergemeinde höchst innovativ für einen sparsamen und effizienten Umgang mit Energie, der Förderung erneuerbarer Energien sowie der Förderung sanfter Mobilität und des Klimaschutzes durch Verringerung des CO2-Ausstoßes ein. Mehrfach wurde die Gemeinde für ihre diesbezüglichen Projekte ausgezeichnet, so beispielsweise mit dem Europäischen Dorferneuerungspreis 2010.

Die Volksschule Langenegg ist bereits seit acht Jahren Klimabündnisschule. "Nachhaltiges Denken und Handeln wurden in der Wäldergemeinde zum Prinzip erhoben", sagte LTP Mennel und gratulierte Bürgermeister Georg Moosbrugger zu den Erfolgen im Bereich der ganzheitlichen Dorferneuerung und auch im Bereich der Energiezukunft. Höchst erfolgreich wurde vor einigen Jahren ein Nahversorgungsprojekt initiiert, das auch die Bereiche Sozialkapital und Ernährungsbewusstsein mit eingeschlossen hat. In diesem Zusammenhang wurden etwa die "Langenegger Talente" als nachhaltiges Gemeindegeld entwickelt.

Landtagspräsidentin Mennel besuchte in Langenegg den Postladen, der von der Lebenshilfe Vorarlberg betrieben wird und in dem auch viele Produkte aus anderen Werkstätten angeboten werden. Weiters informierte sich Mennel über den Sozialsprengel Vorderwald, eine Vereinigung von neun Gemeinden des Vorderen Bregenzerwaldes mit Sitz in Langenegg. "Die Vernetzung der ambulanten und stationären Dienste ist ein Beispiel einer ausgezeichnet funktionierenden gemeindeübergreifenden Zusammenarbeit", so LTP Mennel.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang