Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Nr. 763 Montag, 8.11.2010 15:57 Uhr

Soziales/Licht ins Dunkel/Sausgruber

Licht ins Dunkel: Ein Dank für die großzügige Spendenbereitschaft

Vorarlberger Bevölkerung und heimische Wirtschaft spendeten mehr als 470.000 Euro

Feldkirch (VLK) – In Vorarlberg sind für die Aktion "Licht ins Dunkel" im letzten Jahr mehr als 470.000 Euro gesammelt worden. Das sind um rund 100.000 Euro mehr als im Jahr davor – ein neuer Spendenrekord. Im Pförtnerhaus in Feldkirch haben sich heute, Montag, Landeshauptmann Herbert Sausgruber und ORF-Landesdirektor Wolfgang Burtscher bei den Großsponsoren bedankt. Mit den Spendenbeiträgen wurde unter anderem der Verein "Tischlein Deck Dich", der in Not geratenen Menschen qualitativ einwandfreie Lebensmittel unentgeltlich zur Verfügung stellt, unterstützt.

Eine so groß angelegte Aktion wie "Licht ins Dunkel" benötigt von allen Seiten Unterstützung und Hilfe. Der Spendenrekord mache deutlich, dass die Menschen in Vorarlberg Solidarität leben und ernst nehmen und dass auch die Betriebe im Land sich ihrer Verantwortung bewusst sind, betonte der Landeshauptmann. Seinen Dank richtete Sausgruber nicht nur an die vielen privaten Spender und die Großsponsoren, sondern auch an die freiwillig engagierten Männer und Frauen im Sozialbereich. "Es ist dieser ehrenamtliche Einsatz, der dem wirtschaftlich starken Vorarlberg sein menschliches Gesicht verleiht", sagte der Landeshauptmann.

Die bei "Licht ins Dunkel" gespendeten Gelder bleiben zum größten Teil in Vorarlberg und kommen hier sozialen Institutionen und unschuldig in Not geratenen Familien zugute. In diesem Jahr wird "Licht ins Dunkel" die Initiative "Netz für Kinder" unterstützen. "Ich bin überzeugt, dass die Initiative ähnlich wie 'Tischlein Deck dich' im Vorjahr bei der Vorarlberger Bevölkerung auf große Zustimmung stoßen wird", so Sausgruber.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang