Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

VLK-Sondertext Nr. 140 Sonntag, 21.6.2009 9:00 Uhr

Finanzen/Gemeindeförderungen/Sausgruber

Sausgruber: Wichtiger Impuls für finanzschwächere Gemeinden

Land überweist rund 5,5 Millionen Euro an die Kommunen

Bregenz (VLK) – Die Vorarlberger Landesregierung hat kürzlich die Überweisung der ersten Rate der "schlüsselmäßigen Bedarfszuweisungen" an 74 Vorarlberger Gemeinden zur Stärkung ihrer Finanzkraft beschlossen, informiert Landeshauptmann Herbert Sausgruber. Die Gemeinden bekommen Ende Juni 5,5 Millionen Euro als erste Rate ausbezahlt.

Insgesamt sollen an 74 Gemeinden heuer voraussichtlich rund 11 Millionen Euro – in zwei Raten – ausbezahlt werden. "Das ist in etwa gleich viel wie im vergangenen Jahr", so Sausgruber.

Schlüsselmäßige Bedarfszuweisungen

Mit den schlüsselmäßigen Bedarfszuweisungen werden die Unterschiede, die zwischen der tatsächlichen Finanzkraft und dem theoretischen Finanzbedarf einer Gemeinde bestehen, vom Land zum Großteil abgegolten. Sausgruber: "Dabei werden vor allem kleinere Gemeinden mit geringer Finanzkraft gestärkt, damit sie ihre Aufgaben erledigen und ihre finanziellen Verpflichtungen erfüllen können".

Die zweite Rate der schlüsselmäßigen Bedarfszuweisungen wird am Ende des Jahres 2009 an die Gemeinden ausbezahlt.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. |
  3. Datenschutz
Seitenanfang