Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 8.1.2018 19:30 Uhr

Medien/Empfang/Wallner

LH Wallner: "Vorarlberger Weg 2018 konsequent fortsetzen"

Landeshauptmann skizzierte bei traditionellem Neujahrsempfang für die Vertreter aus der heimischen Medienbranche die Vorarlberger Regierungsschwerpunkte 2018

Bregenz (VLK) – Rund 300 Medienschaffende aus Vorarlberg und dem angrenzenden Bodenseeraum konnte Gastgeber Landeshauptmann Markus Wallner am Montagabend (8. Jänner) zum traditionellen Landes-Medienempfang im Festspielhaus begrüßen. Als Festredner bei der 29. Auflage fungierte Deutschlands Alt-Bundestagspräsident Norbert Lammert, ein regelmäßiger Besucher der Festspiele und bekennender Freund Vorarlbergs. In seinen Ausführungen ging Wallner auf die Schwerpunkte der Regierungsarbeit im neuen Jahr ein.

Norbert Lammert (Festrede) .

Zusätzlich zu den Bereichen Beschäftigung, Gesundheit, Familie und leistbares Wohnen würden die Themen Sicherheit sowie Integration und Asyl weiter eine maßgebliche Rolle spielen, verdeutlichte der Landeshauptmann. Daneben stehen für Wallner in 2018 drei Jubiläen besonders im Fokus. Mit einem Gedenk-und Jubiläumsjahr feiert Feldkirch 800 Jahre Stadtgeschichte. Zudem jährt sich die Gründung der Republik zum 100. Mal. "Und Vorarlberg kann auf 100 Jahre Selbständigkeit zurückblicken", erinnerte Wallner. Am 3. November 1918 hatte eine Provisorische Landesversammlung die Gunst der Stunde genützt und Vorarlberg zum selbständigen Land und dessen Beitritt zur neuen Republik Deutschösterreich erklärt.

Dank an Lammert

  
Einen großen Dank sprach der Landeshauptmann dem diesjährigen Festredner Norbert Lammert für dessen langjährige Verbundenheit und Freundschaft mit dem Land Vorarlberg und vor allem den Bregenzer Festspielen aus. Lammert (geboren 1948 in Bochum) war 1980 als Abgeordneter in den Deutschen Bundestag eingezogen. Zwischen 1989 und 1998 war er als Parlamentarischer Staatssekretär tätig. Von 2002 bis 2005 war er Vizepräsident, danach bis Oktober 2017 Präsident des Deutschen Bundestages.

29. Landes-Medienempfang

  
Musikalisch umrahmt wurde der Abend von der Jazzformation "Birds of A Feather". Die Mitglieder der Formation – dazu zählen Multiinstrumentalist Johannes Bär, die Saxophonisten Andreas Broger und Fabio Devigili, der Schlagzeuger Martin Grabher, die Singer- Songwriterin Veronika Morscher, der Pianist Benny Omerzell und der Vibraphonist David Soyza – wurden im Vorjahr mit dem Vorarlberger Kulturpreis geehrt. Für besondere kulinarische Höhepunkte sorgten auch in diesem Jahr Schülerinnen und Schüler der Höheren Lehranstalt für wirtschaftliche Berufe (HLW) Rankweil und der Höheren Lehranstalt für Tourismus (HLT) Bezau. Durch den Abend führte Moderatorin Ursula Kremmel.

Infobox

Redakteur/in: Wolfgang Hollenstein (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang