Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Presseaussendungen - Vorarlberger Landeskorrespondenz

Montag, 9.1.2017 14:32 Uhr

Kultur/Fasching/Sonderegger

Landtagspräsident Sonderegger bei Auftakt zur "fünften Jahreszeit"

Zu Gast beim Landesnarrentag in Höchst

Höchst (VLK) – Im Rahmen des 35. Landesnarrentages wurde gestern (Sonntag, 8. Jänner 2017) im Beisein von Landtagspräsident Harald Sonderegger die Fasnat ausgerufen. Sonderegger dankte den vielen aktiven Faschingsfreunden im Lande, die mit ihrem Engagement diesen Vorarlberger Brauch pflegen und lebendig halten.

Zum mittlerweile vierten Mal lud die Fasnatzunft Höchst unter Präsident Christof Huber als Gastgeber zum närrischen Spektakel. Zahlreiche Zünfte, Gilden, Garden, Musikzüge, Prinzenpaare sowie bunte Wagen hatten sich gestern in Höchst versammelt – insgesamt 120 verschiedene Gruppen waren für den Umzug anlässlich des Startschusses zur "fünften Jahreszeit" angereist.

   Landtagspräsident Sonderegger betonte vor Ort die kulturelle Bedeutung des Brauchtums und seine Wertschätzung gegenüber der Arbeit, die für die erfolgreiche Durchführung notwendig ist: "Die Vorarlberger Fasnat ist als wichtiges Kulturgut fest in der Region verankert. Auch über die Landesgrenzen hinaus hat die heimische Faschingstradition mittlerweile an Bedeutung gewonnen. Hinter dem bunten Treiben steht eine Vielzahl aktiver Menschen, die mit ihrem Engagement in ihrer Freizeit das Brauchtum pflegen, lebendig halten und immer wieder neu erfinden. Sie organisieren Veranstaltungen, Umzüge und Auftritte, fertigen Kostüme und studieren Musikstücke ein. Unsere Fasnatzünfte und -gilden unterstützen sie dabei und sorgen schon seit vielen Jahren für die erfolgreiche Durchführung des Vorarlberger Faschings. Dieser wertvolle Einsatz um dieses wichtige Vorarlberger Kulturgut verdient große Anerkennung."

   Der Präsident dankte allen, die sich tatkräftig und mit viel Herzblut am heimischen Fasching beteiligen, bevor Michèl Stocklasa, der Präsident des Verbands Vorarlberger Fasnatzünfte und -gilden, offiziell die Vorarlberger Fasnat ausrief. Diese dauert heuer bis Anfang März.

Infobox

Redakteur/in: Gerhard Wirth (LageplanFahrplan)


Weitere Medien zu diesem Artikel:



TEXT

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang