Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Freitag, 25.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die terroristischen Anschläge in Europa seien weniger geworden, sagte der Professor für Sicherheitsstudien am Londoner King's College Peter Neumann gestern bei einem Vortrag im Landhaus in Bregenz
  2. Beim Beschlägehersteller Blum in Höchst ist der Führungswechsel fixiert: Mit Juli kommenden Jahres wird Gerhard E. Blum die Geschäftsleitung an seinen Sohn Philipp und seinen Neffen Martin übergeben
  3. Ein aufmerksamer Bankomat-Kunde konnte Donnerstagabend einen Kabel-Brand in einer Bank in Nenzing verhindern. Der Mann meldete das bei der Servicestelle der Bank, die Feuerwehr konnte den Brandherd im Gebäude, das derzeit komplett umgebaut wird, rasch lokalisieren
  4. Die Volksbank Vorarlberg will ihre Tochterbank in Liechtenstein verkaufen. Der Vorstand sei vom Aufsichtsrat beauftragt worden, Gespräche mit Interessenten über einen möglichen Verkauf zu führen, teilte das Unternehmen gestern mit
  5. Die Klub-Verantwortlichen von Bundesligist SCR Altach wollen die CASHPOINT-Arena und die umliegende Infrastruktur weiterentwickeln. Entstehen soll die „Vorarlberg Arena“ - eine Destination, die das ganze Jahr über genutzt werden kann

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Psychische Probleme und Verhaltensstörungen, das sind laut den VN die Hauptprobleme warum viele junge Männer in Vorarlberg untauglich sind. Im Schnitt ist sogar jeder Dritte untauglich, häufig dabei sind auch Ernährungs- und Stoffwechselerkrankungen
  2. Eine Arena, die das ganze Jahr genutzt werden kann und auch für Events zur Verfügung stehen soll: Das ist die Idee der Vorarlberg Arena
  3. Ein Autofahrer musste vermutlich sterben, weil sich ein Vorarlberger betrunken ins Auto gesetzt hat und zu schnell gefahren ist. Deshalb muss sich der Fahrer heute vor Gericht verantworten

Donnerstag, 24.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Großteil aller thermischen Solaranlagen in Vorarlberg könnte wesentlich mehr Energie liefern. Das ergab eine Prüfung des Energieinstituts. Durch eine bessere Wartung der Anlagen, ließe sich demnach der Ertrag steigern
  2. Die freiwilligen Zusatzleistungen der Gebietskrankenkasse sind auch nach der geplanten Reform der Sozialversicherungen nicht in Gefahr; Zitat und O-Ton: LR Bernhard
  3. Die Begutachtungsfrist für die Novellen zum Raumplanungs- und Grundverkehrsgesetzes ist gestern ausgelaufen. Die beiden Gesetzesmaterien haben im Vorfeld ja für zahlreiche Diskussionen gesorgt. Umso überraschender ist, dass nur wenige Bürger die Möglichkeit zur Stellungnahme genutzt haben
  4. Heftige Gewitter sind in der Nacht auf Donnerstag über Teilen Vorarlbergs niedergegangen. Im Bregenzerwald traf es vor allem die Gemeinde Egg. Dort wurde die Feuerwehr in der Nacht zu sechs Einsätzen gerufen
  5. Beim Versuch, sein Auto hinter einem Wohnhaus in Feldkirch-Tosters abzustellen, verlor ein 81-Jähriger die Kontrolle über das Fahrzeug. Er fuhr durch ein Gartenhäuschen, über eine Böschung und krachte dann gegen eine Hauswand
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Personenbezogene Daten besser schützen: Das ist das Ziel der neuen Datenschutzgrundverordnung. Bereits morgen müssen sich neben Unternehmen auch alle Vereine daran halten
  2. Überflutete Keller und Straßen. Massive Regenfälle haben die Feuerwehr in der Nacht auf Trab gehalten. Stark betroffen von den Gewittern war vor allem der Bregenzerwald
  3. Sport

Mittwoch, 23.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ohne Senkung des Energieverbrauchs gibt es keine Energieautonomie. Mit dieser Feststellung widerspricht Johann Punzenberger, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft "Erneuerbare Energien" der Landesregierung
  2. Die Bundesregierung hat gestern ihre Pläne zur Reform der Sozialversicherungen vorgestellt. Ihre Zahl soll von 21 auf maximal fünf reduziert werden. Zudem soll durch schlankere Verwaltung eine Milliarde Euro eingespart werden
  3. Auf der Straße zwischen Schlins und Satteins ist gestern kurz vor 22 Uhr ein 27-jähriger Autolenker verunglückt. Er gab gegenüber der Polizei an, dass er einem Tier ausweichen musste und deshalb von der Straße abgekommen sei. Das Auto blieb auf dem Dach in einer Wiese liegen und wurde total beschädigt. Der Lenker blieb unverletzt
  4. Die Zahl der Anzeigen wegen Körperverletzungen an Schulen ist im vergangenen Jahr in Vorarlberg leicht gesunken, das geht aus einer Anfragebeantwortung von Innenminister Kickl hervor
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Eine Österreichische Gesundheitskasse statt neun Gebietskrankenkassen. Das ist die Kassenreform der Regierung. Landesrat Christian Bernhard rechnet überhaupt nicht mit Leistungskürzungen; O-Ton: LR Bernhard
  2. Großes Glück hatte ein 27-jähriger Autofahrer in der Nacht in Satteins. Wegen eines Tieres auf der Straße, musste der Lenker ausweichen. Dabei verlor er die Kontrolle über das Auto, kam von der Straße ab und überschlug sich mehrere Male. Zum Schluss kam das Auto auf dem Dach zum liegen
  3. Zu einem Feuerwehrgroßeinsatz ist es in der Nacht im Schlinser Jupident gekommen. Laut Rettungs- und Feuerwehrleitstelle hat die Zwischendecke Feuer gefangen. Warum ist noch unklar. Wegen der starken Rauchentwicklung mussten die Einsatzkräfte das Gebäude auslüften. Verletzt wurde niemand

Dienstag, 22.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In den vergangenen 14 Monaten gab es in Vorarlberg fünf Prozesse wegen mutmaßlichen Mitgliedschaften in einer terroristischen Vereinigung. Auf weitere Terrorverdächtige gibt es laut Landesamt für Verfassungsschutz keine Hinweise
  2. Bei der SPÖ läuft die Suche nach Kandidaten für die Landtagswahl 2019 noch auf Hochtouren. Die Partei dürfte intern aber ein wenig weiter sein, als sie derzeit nach außen zugeben möchte
  3. Die Grünen unterstützen den Naturschutzbund im Kampf gegen den Bau des umstrittenen Speichersees im Montafon. Es sei absolut berechtigt, dass der Naturschutzbund versuche, sein Mitwirkungsrecht einzuklagen
  4. Die schriftliche Zentralmatura ist in Vorarlberg problemlos verlaufen, sagt AHS-Landesschulinspektorin Christine Schreiber. In den zwei Maturawochen habe es keine Beschwerden gegeben. Jetzt werden die Arbeiten beurteilt
  5. Sport

Montag, 21.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Navigationsgeräte im Auto sind nicht nur hilfreich - sie können auch ablenken. Die ASFINAG hat jetzt erhoben, dass ein Drittel der Autofahrer das Navi während der Fahrt bedienen. Diese Ablenkung bringt ein enormes Unfallrisiko mit sich
  2. Die Ermittlungen nach dem Entgleisen der Dienst- und Museumsbahn „Rheinbähnle“ laufen auf Hochtouren. Polizei und Betreiber gehen davon aus, dass die unbekannten Täter Sachkenntnisse mitbrachten
  3. Ein 32-jähriger Pkw-Lenker ist am Sonntag auf der Gütlestraße in Dornbirn gegen einen Baum gekracht. Das Auto kippte und blieb auf der Seite liegen. Seine 20-jährige Beifahrerin wurde leicht verletzt
  4. Sport

Sonntag, 20.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Unbekannte Täter haben gestern in Mäder die Museumsbahn "Reihnbähnle" zum Entgleisen gebracht. Laut Polizei dürften die Unbekannten im Laufe der vergangenen Woche eine Weichenklammer der Gleisanlage entfernt haben, dadurch wurde eine Weiche verstellt
  2. Ein 20-jähriger Hohenemser hat der Polizei in der Nacht auf Samstag eine wilde Verfolgungsjagd geliefert, um einer Alkohol- und Drogenkontrolle zu entrinnen. Für Verwirrung sorgten eine mitgeführte Schreckschusspistole und eine Gummimaske
  3. Die Stadt Lindau hat die neue Bahnunterführung vor der Insel für den Verkehr freigegeben
  4. Sport

Samstag, 19.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Das umstrittene Schwarzköpfle-Speichersee-Projekt im Montafon ist jetzt ein Fall für die Gerichte: Der Naturschutzbund hat eine Beschwerde gegen den Baubescheid bei der BH Bludenz eingereicht, bestätigt Obfrau Hildegard Breiner
  2. Mit deutlich weniger Geld vom Bund als ursprünglich gefordert, mussten sich gestern also die Landeshauptleute in ihren Verhandlungen mit den Bund zufrieden geben
  3. In Feldkirch tut sich derzeit einiges: das Bahnhofsareal wird völlig neu gestaltet und die Verbauung am Jahnplatz läuft auf Hochtouren. Aber die Grünen wollen mehr. Die Neustadt soll endlich autofrei werden. Nur dann habe der Handel in der Innenstadt eine Chance
  4. Egmont Schwärzler folgt Arnold Hirschbühl als Bürgermeister der Gemeinde Krumbach nach. Am Freitagabend wurde der 28-Jährige in der Gemeindevertretung mit 11 von 12 Stimmen zum neuen Gemeindeoberhaupt gewählt
  5. Sport

Freitag, 18.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Die Vorarlberger Landesregierung steht hinter dem Feldkircher Bettelverbot. In einer Stellungnahme an den Verfassungsgerichtshof heißt es sinngemäß, die aktuelle Feldkircher Bettelverordnung sei rechtmäßig, da sie das stille Betteln nicht generell verbiete. Der Landesvolksanwalt sieht das anders
  2. Das Gemeindeamt von Bartholomäberg soll ins ehemalige Altersheim übersiedeln. Bürgermeister Martin Vallaster sagt auf ORF-Anfrage, dass dort zudem zehn betreute Wohnungen entstehen und teils angebaut werden sollen
  3. (VLK) Land und Landesschulräte schreiben im laufenden Schuljahr den bereits zweiten Vorarlberger Schulpreis aus. Dieses Mal steht der Preis unter dem Motto "Sprache gemeinsam leben"
  4. Am Pfingstwochenende wird die Polizei auf Vorarlbergs Straßen wieder stark präsent sein. Das verlängerte Wochenende gilt als eines der gefährlichsten des gesamten Jahres, deshalb werden zusätzliche Streifen und Patrouillen im Einsatz sein
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Weisen Schüler beim Eingangstest keine ausreichenden Deutschkenntnisse vor, kommen sie ab Herbst in eine Förderklasse, das wurde gestern beschlossen; O-Ton: LR Schöbi-Fink
  2. Unser Freund soll nicht vergessen werden: Kollegen und Familie des getöteten 17-Jährigen sind noch immer geschockt über die Gewalttat. Bei einem Trauerlauf heute Abend wollen sie ein Zeichen setzen
  3. Ein 26-jähriger Vorarlberger wurde jetzt vom Vorwurf der Vergewaltigung freigesprochen. Für die Richter war nicht erkennbar, dass das vermeintliche Opfer der sexuellen Handlung nicht zustimmte. Die Frau hatte ihre Aussage auch immer wieder geändert

Donnerstag, 17.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In diesem Jahr lassen sich rund 2.000 Vorarlberger firmen. Diese Zahl ist seit Jahren konstant und schwankt nur entsprechend der Geburtenzahlen. Die meisten Firmungen finden traditionellerweise zu Pfingsten statt
  2. Am Landesgericht Feldkirch wurde ein Sanierungsverfahren über das dritte der vier insolventen Unternehmen der Vorarlberger Zech-Gruppe eröffnet. Über die Zech GmbH. Ausständig ist jetzt noch die Zech-Holztechnik
  3. Die Mehrwertsteuerrückerstattung bei Einkaufstouristen soll geändert werden. Die Bearbeitung der Formulare kostet nicht nur Zeit, sondern führt auch zu Wartezeiten an den Grenzübergängen in die Schweiz, besonders in Lustenau
  4. Ärger mit der Werbung hat die Brauerei Härle aus Leutkirch im benachbarten Allgäu. Sie hatte einige Sorten als bekömmlich bezeichnet, was von Gerichten mehrfach als unzulässig abgelehnt wurde. Heute entscheidet in letzter Instanz der Bundesgerichtshof
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Vorarlbergs Unternehmen sind derzeit intensiv damit beschäftigt, sich auf die neue Datenschutzgrundverordnung vorzubereiten. Deswegen verlangen auch Newsletter eine neue Bestätigung
  2. (VLK) 80.000 Haushalte in Vorarlberg werden in den nächsten Tagen auf den Extremfall bei einem Hochwasser des Rheins vorbereitet. Deswegen geht eine Infobroschüre des Landes an alle rheinanliegenden Gemeinden raus
  3. Seit drei Tagen wird Daniel Bischof aus Frastanz vermisst. Laut den VN bittet die Polizei Frastanz deswegen um Hinweise aus der Bevölkerung

Mittwoch, 16.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In Dornbirn Wallenmahd ist derzeit die Feuerwehr im Fussenegger-Areal im Großeinsatz. Laut Rettungs- und Feuerwehrleitstelle ist eine Maschine im Gebäude in Brand geraten. Das Feuer hat sich zum Teil auch auf das Dach ausgebreitet, ist jetzt aber mittlerweile unter Kontrolle
  2. Das geplante Kinderhotel in Latschau kommt vorerst nicht, wie Herbert Bitschnau, Bürgermeister von Tschagguns gegenüber Radio Vorarlberg bestätigt. Geplant waren ein Vier-Sterne-Hotel mit rund 280 Betten und 15 Chalets
  3. Morgen beginnt in Wien die Landeshauptleutekonferenz. Da könnte es zwischen Bund und Länder zu einer Einigung in Sachen Pflegeregress kommen, ist Landeshauptmann Markus Wallner zuversichtlich; Zitat und O-Ton: LH Wallner
  4. Am Mittwoch könnte die Bundesregierung die Ratifizierung des Freihandelsabkommens CETA beschließen. Die Vorarlberger FPÖ sieht das mit gemischten Gefühlen, war man bislang doch strikt gegen CETA. Das habe sich auch nicht geändert
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Große Sorgen gibt es derzeit bei vielen Vorarlberger Eltern. Der Grund: Zahlreiche Spielgruppen in denen knapp 1.000 Kinder betreut werden, stehen vor dem finanziellen Ruin
  2. Bei der Firma Fussenegger in Dornbirn Wallenmahd ist heute früh eine Arbeitsmaschine in Brand geraten. Die Feuerwehr ist im Großeinsatz
  3. Sport

Dienstag, 15.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Auf der A14 in Fahrtrichtung Bregenz nach dem Ambergtunnel gibt es derzeit einen Rettungseinsatz. Laut Autobahnpolizei ist ein Lenker mehrere Male in die Tunnelwand gekracht und hat das Fahrzeug dann auf der Überholspur abgestellt. Die Beamten gehen momentan von einem medizinischen Notfall aus
  2. Die Bundesregierung plant im Heeresbereich zwei Neuerungen. Morgen soll der Ministerrat zum einen die Einführung sogenannter Rekrutenschulen beschließen. Zum anderen will die Regierung quer über Österreich verteilt zwölf sogenannte Sicherheitsinseln festlegen
  3. Noch immer sind die Hintergründe der tödlichen Messerattacke in Imst unklar. Martin Hagen, Leiter der Offenen Jugendarbeit Dornbirn meint in diesem Zusammenhang, Jugendliche würden nicht öfter als früher in einer Auseinandersetzung zu Waffen greifen
  4. Die Landeshauptstadt Bregenz entwickelt sich immer mehr zu einem wichtigen Standort für Tagungen. Allein im Vorjahr sind 276 Veranstaltungen, wie Kongresse, Seminare und Firmen-Tagungen in Bregenz abgehalten worden - das sind um 30 Prozent mehr als im Jahr zuvor
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Das Motiv für die grausame Bluttat in Imst Sonntagfrüh, bei der ein 17-jähriger Lustenauer ums Leben kam ist noch immer unklar. Fest steht jedoch, dass ein Stich in die Brust tödlich war
  2. Freispruch, so lautete das Urteil für einen 20-Jährigen, der seine 11-jährige Halbschwester missbraucht haben soll. Die Aussage des Mädchens soll am Landesgericht Feldkirch immer wieder widersprüchlich gewesen sein. Zudem sah der Schöffensenat zu wenig konkrete Anhaltspunkte
  3. Der Verkehr bleibt in Lustenau, die Kaufkraft geht in andere Orte im Rheintal. Das war eines der Erkenntnisse beim VN-Stammtisch am Abend

Montag, 14.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) In Österreich herrscht eklatanter Ärztemangel. Die Kriterien für ein Medizinstudium sind aber nicht geringer worden. Im Gegenteil, den Aufnahmetest wagen viele nur mehr nach Vorbereitungskursen und Probetests
  2. Nach der tödlichen Bluttat gestern Früh in Imst, bei dem ein 17-jähriger Vorarlberger erstochen wurde, laufen die Ermittlungen zur Klärung der Hintergründe. Vor allen, warum der Streit zwischen zwei Gruppen junger Männer so eskalierte, dass ein Beteiligter ein Messer zog
  3. Die Vorwürfe wegen des Verdachts des Amtsmissbrauchs gegen den Lecher Bürgermeister Ludwig Muxel werden nach seinen eigenen Angaben nicht weiterverfolgt. Das berichten die "Vorarlberger Nachrichten"
  4. Der Gesamtertrag der Vorarlberger Fischer ist im Vorjahr um 19 Prozent auf 34,5 Tonnen zurückgegangen. Das liegt nur knapp über dem historischen Tiefststand von 2015
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Auch heute sitzt der Schock in Vorarlberg noch tief. Ein 17-Jähriger aus dem Bezirk Dornbirn wurde nach einer Party im Tirol von einem 19-Jährigen erstochen
  2. Ein Überholmanöver hat für einen 59-jährigen Vorarlberger Motorradfahrer tödlich geendet. Im benachbarten Bayern wollte der Mann einen Traktor überholen. Dieser bog jedoch plötzlich nach links ab. Dadurch zog sich der Biker schwerste Verletzungen zu. Eine Reanimation blieb noch am Unfallort erfolglos
  3. Sport

Sonntag, 13.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Das Land wird das neue Jugendhaus in Feldkirch mit knapp 700.000 Euro unterstützen. Das Geld wird in bauliche Maßnahmen investiert. Bereits Mitte Jänner wurde in Levis mit den umfangreichen Umbauarbeiten des alten Schlachthofes für das neue Jugendfreizeitzentrum begonnen
  2. Die umstrittene Internetplattform "Stoppt die Rechten" ist wieder online. Zum Gedenken an die Befreiung Österreichs von den Nationalsozialisten diese Woche, hat der ehemalige Grünen-Nationalratsabgeordnete Karl Öllinger die Seite wieder zugänglich gemacht. Ohne finanzielle Unterstützung der Vorarlberger Grünen wäre ihm das aber nicht gelungen
  3. Ein Motorradfahrer aus Vorarlberg ist gestern bei einem Überholmanöver am Riedberg-Pass ums Leben gekommen. Der 59-jährige Mann war hinter einem Traktor ausgeschert und hatte übersehen, dass der Traktor links abbiegen wollte
  4. Sport

Samstag, 12.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Mitarbeiterinnen der "Mobilen Hilfsdienste" waren im Vorjahr mehr als 600.000 Stunden für ihre Klienten im Einsatz. Zu ihren Aufgaben gehören Tätigkeiten wie Zuhören, Fahrdienste übernehmen oder Einkaufen. Allerdings haben die Mobilen Hilfsdienste Nachwuchssorgen
  2. Der kaum verfügbare Baugrund in Vorarlberg macht es Unternehmen immer schwieriger zu wachsen und zu erweitern. Im Samstaginterview von Radio Vorarlberg ist Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser zu Gast; Zitat und O-Ton: LSth. Rüdisser
  3. Bei einem Verkehrsunfall in Nenzing wurde gestern Nachmittag ein 41-jähriger Mann schwer verletzt. Laut Polizei dürfte er zu schnell unterwegs gewesen sein und streifte im Nenzinger Tunnel den Randstein. Der Lenker war alkoholisiert und nicht angegurtet
  4. Die Berufsfischer am bayrischen Abschnitt des Bodensees drohen mit einer Klage gegen den Freistaat Bayern. Grund ist laut deutschen Medienberichten, die deutliche Reduzierung der Fischerei-Patente, die wegen des permanenten Rückgangs an Felchen angeordnet wurde
  5. Sport

Freitag, 11.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die ambulante Wohnbetreuung für Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen wird ausgebaut. Nach Angaben von Landesrat Christian Bernhard werden dafür 160.000 Euro aus dem Vorarlberger Sozialfonds bereitgestellt
  2. In Vorarlberg kommen nach einer Statistik des Bildungsministeriums 20 Prozent der Schulanfänger in die Vorschule. Ein Grund dafür ist, laut Schullandesrätin Barbara Schöbi-Fink, der hohe Anteil an nicht-deutschsprachigen Kindern. O-Ton: LR Schöbi-Fink
  3. Um das Rheintal und vor allem dem Raum Feldkirch verkehrstechnisch zu entlasten, fordert der Verkehrsverbund Vorarlberg erneut den Ausbau der Bahnverbindung zwischen Feldkirch und Buchs
  4. Nach den massiven Frostschäden im Vorjahr sind die Bedingungen für den Weinbau heuer sehr gut. Das sagt Vorarlbergs einziger Haupterwerbswinzer, Sepp Möth aus Bregenz
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Unter Tränen haben der Vorarlberger Schriftsteller Robert Schneider und seine Frau das Landesgericht Feldkirch verlassen. Der Grund: der weltbekannte Autor wurde vom Vorwurf des schweren Betrugs freigesprochen
  2. Für einen 82-jährigen Mann ist am Mittwochabend jede Hilfe zu spät gekommen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, ist der Mann nach einem Unfall noch im Krankenhaus gestorben
  3. Morgen findet in Götzis im Ambach eine große Podiumsdiskussion für alle Vorarlberger Pflegekräfte statt

Donnerstag, 10.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ewald Nowotny, Gouverneur der Österreichischen Nationalbank, war am Mittwoch auf Einladung der Initiative „Wir sind Europa“ in Dornbirn. Dabei wagte er einen Blick in die Zukunft des Euros und der Eurozone
  2. Das Bregenzerwälder Unternehmen Dorner Electronic mit Sitz in Egg treibt seine Internationalisierung voran. Nun wird in Australien ein Tochterunternehmen gegründet
  3. Grünen-Soziallandesrätin Katharina Wiesflecker wies am Mittwoch im Landtag den Vorwurf zurück, nach angeblichen Gewaltanwendungen in einer Kinderbetreuungseinrichtung in Dornbirn untätig gewesen zu sein. O-Ton: LR Wiesflecker
  4. Sport

Mittwoch, 09.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg , Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Bis zu 28 Euro mehr an Stromkosten pro Jahr könnte die Trennung des deutsch-österreichischen Strommarktes für Vorarlberger Haushalte bedeuten
  2. Die Koblacher Forderungen an die Verantwortlichen des Hochwasserschutzprojekts RHESI können weitgehend erfüllt werden, sagt Projektleiter Markus Mähr. Er präsentierte am Montag die Antworten auf die Fragen der Gemeinde
  3. Der ehemalige Vorstandschef des Leuchtenherstellers Zumtobel, Ulrich Schumacher, zieht vor Gericht. Laut der "Neuen Vorarlberger Tageszeitung" fordert er in einem Zivilprozess am Landesgericht Feldkirch eine finanzielle Entschädigung für seine Ablöse
  4. In der vergangenen Wintersaison ist die Zahl der Lawinentoten und Alpinunfälle in Vorarlberg deutlich gesunken, das geht aus der neuen Bilanz des Kuratoriums für alpine Sicherheit hervor
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Anfang Juli soll sich entscheiden, ob die Koblacher Gemeindevertretung dem Hochwasserschutzprojekt Rhesi zustimmt. Am Abend stellte sich der Projektleiter den Fragen der Gemeinde
  2. Seit vier Jahren haben weder Direktoren noch Lehrer Infos auf die Aufgabenstellung bei der heutigen Mathematik-Matura. Letztes Jahr sind knapp zwölf Prozent der Vorarlberger durchgefallen
  3. In Götzis konnte heute Nacht ein Waldbrand verhindert werden. Beim Klettersteig Kapf hat es aus bislang unbekannter Ursache angefangen zu brennen. Die Feuerwehr konnte den Brand eindämmen

Dienstag, 08.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Das von der Landesregierung vorgelegte neue Raumplanungsgesetz befindet sich in der Begutachtung. Bei einem Diskussionsforum am Montag in Dornbirn wurde intensiv über das Maßnahmenpaket diskutiert
  2. Seit dem in Kraft treten der neuen Privatkonkursregelung vergangenen November ist die Zahl der Privatinsolvenzen in Vorarlberg stark gestiegen. Das geht aus einer Statistik des Alpenländischen Kreditorenverbandes hervor
  3. (VLK) Der Neubau der Messehalle 5 in Dornbirn wird wesentlich teurer als angenommen: Wie die Wirtschaftspresseagentur berichtet, haben sich die ursprünglich veranschlagten Baukosten von 6,5 Mio. Euro fast verdoppelt. Die Landesregierung weist die Kritik daran zurück; Zitat: LH Wallner; Zitat: LSth. Rüdisser
  4. Das Linzer Brucknerhaus bekommt eine neue Orgel aus Vorarlberg. Das neue Instrument kommt vom Schwarzacher Unternehmen Rieger Orgelbau. Die Orgel soll gemäß den Kriterien einer symphonischen Konzertorgel neu erbaut werden
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. 1.600 Vorarlberger sind als freiwillige Rettungssanitäter für das Rote Kreuz im Dienst. Darauf machte Geschäftsführer Roland Gozzi am heutigen Welt-Rot-Kreuz-Tag aufmerksam
  2. Es war versuchter Mord, darüber waren sich die Richter und Geschworenen am Landesgericht Feldkirch am Nachmittag einig. 16 Jahre Haft lautete das Urteil für den 37-jährigen Täter. Der Mann hat vergangenen August seiner Ex-Frau aufgelauert und sie mit einem Küchenmesser attackiert
  3. In der morgigen Landtagssitzung wird auf Reaktionen der Lustenauer gegenüber IKEA das Volksabstimmungsgesetz korrigiert; O-Ton: LSth. Rüdisser

Montag, 07.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Am Landesgericht Feldkirch muss sich heute ein 38-jähriger Mann wegen versuchten Mordes verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft ihm vor, im vergangenen August in Wolfurt mit einem Messer, mehrmals auf seine Ehefrau eingestochen zu haben. Die Frau wurde dabei schwer verletzt
  2. Die Zahl der armutsgefährdeten Personen in Österreich geht leicht zurück. Nach Angaben der Statistik Austria hatten im letzten Jahr insgesamt 18 Prozent der Bevölkerung ein Nettoeinkommen unter 1.300 Euro
  3. Vier Vorarlberger wollen in Wien eine elektrische Carsharing-Flotte in den Verkehr bringen. Das Neue daran: Die gemieteten Autos müssen nicht zurück an den Stellplatz gebracht werden, sondern können auf einem anderen, freigewählten Parkplatz abgestellt werden
  4. Der Citytunnel in Bregenz ist heute von 19:00 Uhr bis 24:00 Uhr gesperrt. Grund ist laut dem Straßenerhalter ASFINAG eine Einsatzübung
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Großes Glück hatte ein 40-jähriger Mann aus Wolfurt. Er ist während des Kochens eingeschlafen. Ein vergessener Topf mit heißem Öl steckte anschließend einen Küchenkasten in Brand. Sein Nachbar bemerkte den starken Rauch aus der Wohnung und weckte den 40-Jährigen. Die Feuerwehr konnte den Küchenbrand rasch löschen
  2. Zehn Drogenlenker wurden am Wochenende bei Schwerpunktkontrollen von der Polizei aus dem Verkehr gezogen
  3. In Dornbirn wurde die Feuerwehr am Samstag auf Trab gehalten. Eine Landmaschine ist während Arbeiten auf dem Feld komplett abgebrannt. Am Abend fing dann ein VW-Golf auf einem Parkplatz Feuer. Zeugen haben angegeben, dass drei Jugendliche weggelaufen sind. Die Polizei bittet um Hinweise

Sonntag, 06.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ein 18-jähriger afghanischer Asylwerber hat in Hörbranz versucht vier Mittelschülerinnen zu erpressen. Der Bursche sprach die Mädchen zunächst auf der Straße an und versuchte eine der Schülerinnen von den anderen weg zu ziehen. Der 18-Jährige folgte ihnen bis ins Klassenzimmer und forderte die Mädchen auf, ihm an nächsten Tag Geld zu bringen. Der Bursche konnte festgenommen werden
  2. (VLK) Risiken kennen, Herausforderungen annehmen und Lösungen gestalten. Diese Strategie stellte Sicherheitslandesrat Christian Gantner beim gestrigen sicherheitspolitischen Bodenseekongresses in Bregenz ins Zentrum der Diskussion; Zitat und O-Ton: LR Gantner
  3. Der ÖVP-Landtagsklub befürwortet die geplanten Betriebserweiterungen von Rauch und Ball in Ludesch. Bestehende Betriebsgebiete müssten erweiterbar sein, wenn, wie in Ludesch, die Möglichkeit dazu bestehe
  4. Sport

Samstag, 05.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Obwohl Vorarlberg mit 52 Prozent die höchste Lehrlingsquote aller Bundesländer hat, fehlen auch hier zu Lande an allen Ecken und Enden die Fachkräfte. Darüber berieten auch die Wirtschaftslandesräte bei ihrer Jahrestagung in Bregenz. Vorarlbergs Wirtschaftslandesrat Karlheinz Rüdisser verwies darauf, dass die Digitalisierung auch das duale Bildungssystem vor neue Herausforderungen stelle; Zitat und O-Ton: LSth. Rüdisser
  2. Der Aufsichtsrat des Strumpf- und Wäscheherstellers Wolford hat sich in seiner gestrigen Hauptversammlung neu konstituiert
  3. Der Leuchten-Spezialist Zumtobel in Dornbirn gibt eine Standortgarantie für Vorarlberg ab. Laut Vorstand wird die angekündigte Neuausrichtung des Konzerns zumindest mittelfristig keine Folgen für den Mitarbeiterstand haben
  4. Kultur und Sport

Freitag, 04.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Landwirtschaftskammer-Präsident Josef Moosbrugger kritisiert die geplante Betriebserweiterung des Fruchtsaftherstellers Rauch in der Landesgrünzone in Ludesch. Die Geschwindigkeit, mit der Boden verbraucht werde, sei deutlich zu hoch
  2. Die Stadt Dornbirn äußert Bedauern, dass krebskranke Kinder keine Chemotherapie mehr in Vorarlberg erhalten. Es gebe generell zu wenig Fachärzte in diesem Bereich in Österreich, so Vizebürgermeister Martin Ruepp
  3. Im Oktober des Vorjahres wurde am Landesgericht Feldkirch ein 47-Jähriger wegen Mordes an seiner Ehefrau zu 18 Jahren Haft verurteilt. Wegen eines Verfahrensfehlers muss der Mordprozess laut Neue Vorarlberger Tageszeitung neu aufgerollt werden
  4. Für das Recycling-Unternehmen Loacker mit Sitz in Götzis war das Jahr 2017 besonders erfolgreich. Der Umsatz wurde um 35 Prozent gesteigert und lag bei 705 Millionen Euro, berichtet die Wirtschaftspresseagentur
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Feuerwehr ist für unser Land unersetzbar, sagt Sicherheitslandesrat Christian Gantner am heutigen internationalen Tag der Feuerwehrleute; Zitat und O-Ton: LR Gantner
  2. Mord oder Todschlag – das müssen jetzt die Geschworenen jetzt noch einmal beurteilen, nachdem im Jänner 2017 ein 47-jähriger Mann grausames getan haben soll. Der Vorarlberger soll seine Frau im Schlafzimmer erstochen haben
  3. Kinderonkologische Versorgung: Landehauptmann Markus Wallner will jetzt mit den betroffenen Eltern krebskranker Kinder das Gespräch suchen, das berichten heute die VN; Zitat: LH Wallner

Donnerstag, 03.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Fruchtsafthersteller Rauch und der Aludosenproduzent Ball wollen ihre Betriebe in der Gemeinde Ludesch erweitern. Die vorgesehenen sechs Hektar liegen zur Gänze im Bereich der Landesgrünzone. Die Gemeinde spricht sich für eine Umwidmung aus; Zitat: LSth. Rüdisser
  2. 2017 haben in Vorarlberg 367 Einfamilienhäuser die Besitzer gewechselt, um exakt 100 weniger als im Jahr davor. Das ist der niedrigste Wert seit 2009, dem Start des Re/Max-Immobilienspiegels
  3. Die Lustenauer Gemeindevertretung hat in ihrer gestrigen Sondersitzung einstimmig beschlossen, die für IKEA vorgesehenen Liegenschaften nicht für die Errichtung eines gleichnamigen Einrichtungshauses umzuwidmen. Nach diesem Beschluss ist nun die Möglichkeit einer Absage der Volksabstimmung gegeben
  4. Die einzige Kinderonkologin am Spital Dornbirn hat laut einem Bericht der "Vorarlberger Nachrichten" von der Ärztekammer keine Zulassung für dieses Additivfach bekommen. Damit seien die chemotherapeutischen Behandlungen eingestellt worden; Zitat: LR Bernhard
  5. Seit knapp zwei Wochen ist in Vorarlberg gelber Blütenstaub vorhanden. Mit dem Wetterumschwung ist nun aber ein Ende in Sicht
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Allein im Mai passieren in Vorarlberg um 51 Prozent mehr Unfälle als in anderen Monaten. Grund dafür ist der viele Freizeitverkehr
  2. Die Hoffnung der Eltern krebskranker Kinder ist jetzt endgültig geplatzt. Die österreichische Ärztekammer hat der einzigen Onkologin im Dornbirner Krankenhaus jetzt die Zulassung entzogen; Zitat: LR Bernhard
  3. Drei Personen sind derzeit mit einer Kohlenmonoxidvergiftung im Landeskrankenhaus Feldkirch. Wie die Polizei mitteilt, ist am Abend in einem Mehrparteienhaus in Feldkirch Gas ausgetreten

Mittwoch, 02.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Im Kleinwalsertal hat sich ein Familienstreit der besonderen Art zugetragen. Die Eltern einer 20-Jährigen waren laut Polizei mit der Beziehung ihrer Tochter nicht einverstanden. Der Vater soll versucht haben, diese mit Gewalt gegen den Freund und mit dem Einsatz von Handschellen zu beenden
  2. Drei junge Männer sind am Montagabend wegen Raubes festgenommen worden. Laut Polizei entrissen die verdächtigen Asylwerber einem jungen Mann ein Handy. Einige Minuten später hat das Trio zwei 16-Jährige tätlich angegriffen
  3. In Bludenz haben Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag insgesamt 15 Kassen von Zeitungsständern aufgebrochen und das darin enthaltene Bargeld gestohlen. Die Polizei Bludenz bittet um Hinweise
  4. Am Donnerstag beginnt die Zentralmatura an den allgemeinbildenden und berufsbildenden höheren Schulen. Feiertagsbedingt zieht sie sich heuer über 14 statt rund zehn Tage
  5. In den vergangenen Tagen wurde viel über schnellere Zugverbindungen von Vorarlberg in Richtung Wien diskutiert. Doch neben dem Fernverkehr spielt laut Mobilitätslandesrat Johannes Rauch auch der Nahverkehr eine wichtige Rolle für Vorarlberg; Zitat und O-Ton: LR Rauch
  6. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Zwei tödliche Unfälle hat es in Langenegg und Fontanella gegeben. Ein 57-jähriger Landwirt hat in Langenegg mit einer Flex gearbeitet, dabei schnitt sich der Mann ins linke Bein und verblutete daran. In Fontanella ist ein 18-jähriger Autofahrer aus bislang unbekannter Ursache 40 Meter steiles Gelände abgestürzt. Dabei wurde der junge Mann aus dem Auto geschleudert und tödlich verletzt
  2. Wegen gefährlicher Drohung, Freiheitsentziehung und Körperverletzung wurde jetzt ein 50-jähriger Mann aus Oberstdorf angezeigt. Der Mann kam angeblich mit dem Freund seiner Tochter nicht klar
  3. Sport

Dienstag, 01.05.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Heuer kamen schon vier Vorarlberger bei Motorrad-Unfällen ums Leben, zwei davon am vergangenen Wochenende. Was ist zu beachten, damit man von einer Tour auch wieder heil zurückkommt? Christian Tschütscher von der Verkehrsabteilung der Landespolizeidirektion informiert
  2. Ein 61-jähriger Motorradfahrer ist am Montagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Hard verletzt worden. Ein Autofahrer vor ihm setzte bei einer Kreuzung zurück, weil er falsch gefahren war und übersah dabei den Motorradfahrer
  3. Der Gewerkschaftsbund gibt sich zum heutigen Maifeiertag kämpferisch. Noch nie habe es derartige Eingriffe auf die Arbeitnehmer und den Sozialstaat gegeben wie jetzt, so ÖGB-Landesvorsitzender Norbert Loacker in einer Aussendung
  4. Sport

Montag, 30.04.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der weitgehend milde Winter bot Zecken gute Voraussetzungen, sich zu vermehren. Deutsche Experten warnen daher vor einer Zeckenplage. Sie rechnen mit doppelt so vielen wie vergangenes Jahr und raten zur FSME-Impfung
  2. Beim Brand im leerstehenden ehemaligen Gasthof Alpenrose gestern Nachmittag in Sonntag mussten nach Polizeiangaben sechs Feuerwehrleute mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus Bludenz gebracht werden
  3. 19 Gemeinden, sechs Umweltorganisationen und die ARGE Erneuerbare Energie fordern das Land zu einer Klimaschutz-Verbesserung auf. In einer Petition fordern sie die Landesregierung auf, die Voraussetzungen für eine CO2-neutrale Wirtschaft zu schaffen
  4. (VLK) Die Landesregierung unterstützt fünf Wasserinfrastrukturprojekte mit über 1,76 Millionen Euro. Konkret werden Wasserversorgungs- und Abwasserbeseitigungsanlagen in Dornbirn, Nenzing, Nüziders, Klösterle und Egg unterstützt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Der ehemalige Gasthof Alpenrose in Sonntag ist komplett abgebrannt. Die Feuerwehr musste umliegende Häuser sogar evakuieren
  2. Im benachbarten Allgäu ist ein 41-jähriger Dornbirner ums Leben gekommen. Der Mann war mit mehreren Kollegen auf einer Motorradtour, als er gegen ein Verkehrsschild krachte. Dabei rutschte dem Mann das Hinterrad weg und er kam unter seine Maschine. Der Mann verstarb noch an der Unfallstelle
  3. Die Affäre rund um das retuschierte Bild von Bundeskanzler Sebastian Kurz und Landeshauptmann Markus Wallner geht in die nächste Runde. Jetzt droht der Fotograf der Landschaftsidylle mit einer Klage. Wallners Medienteam hätte offenbar keine Rechte über das Bild gehabt

Sonntag, 29.04.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Im Juni vor zwei Jahren haben starke Regenfälle die Pegelstände der Flüsse und des Bodensees stark in die Höhe getrieben. Der Rhein führte Hochwasser und flutete an manchen Abschnitten das Vorland. Um auf so einen Krisenfall vorbereitet zu sein, ist gestern die Einsatzübung am Rhein durchgeführt worden
  2. Drei Jugendliche mussten sich vergangenen Mittwoch gegen einen 34-jährigen Angreifer verteidigen. Laut Polizei ist der Mann am Bahnhof Bregenz auf sie losgegangen, nachdem sie ihn zuvor provoziert hätten
  3. In Balderschwang im benachbarten Allgäu hat der bayerische Ministerprädient Markus Söder dem Streit um einen Verbindungsschilift am Riedbergerhorn ein vorläufiges Ende bereitet. Söder hat das Projekt um mindestens zehn Jahre verschoben
  4. Sport

Samstag, 28.04.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nun ist es also schriftlich. Nachdem das schwedische Möbelhaus IKEA angekündigt hat sich doch nicht in Lustenau ansiedeln zu wollen, liegt jetzt auch der formalrechtliche Rücktritt vom Kaufvertrag auf dem Tisch
  2. Naturschutzanwältin Katharina Lins spricht sich klar für das Hochwasserschutzprojekt Rhesi aus. Der Rhein könnte renaturiert werden und neuen Platz bekommen. Die Wasserbauingenieure würden die anliegende Ökologie erkennen und könnten sie berücksichtigen. Lins ist zu Gast im Samstagsinterview
  3. In einer knappen halben Stunde beginnt am gesamten Rhein eine großangelegte Hochwassereinsatzübung. Die Rheinbauleitung Österreich übt gemeinsam mit Feuerwehr und Wasserrettung den Ernstfall
  4. Am Landesgericht in Feldkirch ist ein 43-jähriger Asylwerber zu dreieinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Der Angeklagte war vor seiner Flucht nach Österreich 13 Jahre lang in Afghanistan Mitglied einer militanten Partei. Das Landesgericht Feldkirch hat diese als terroristisch eingestuft
  5. Sport

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
  2. Datenschutz
© Land Vorarlberg
Seitenanfang