Sprungziele:

  1. Inhalt
  2. Hauptnavigation
  3. Topnavigation
  4. Seitenindex
  5. Bedienungshinweise
  6. Startseite des Presseservers
  7. Weitere Informationen
  8. Impressum
  9. English Version

Land Vorarlberg - Presse

Sie sind hier:

vorarlberg.at/presse

Hörfunk morgens

Mittwoch, 21.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Das Land Vorarlberg baut die Kinderbetreuung weiter aus. Eine wichtige Investition um nicht nur Bildungsdefizite und Integrationsprobleme von Kindern zu bekämpfen, sagen Experten, sondern auch um Familie und Beruf vereinbaren zu können; Zitat und O-Ton: LR Wiesflecker
  2. Die Kritik an der Pro-Europa-Initiative von Land, Wirtschaftskammer und Industrie nimmt zu: Nach Gewerkschaft und NEOS äußert auch die SPÖ Bedenken. Die Initiative sei eine "propagandistische Jubelkampagne"
  3. Innenminister Herbert Kickl von der FPÖ will die Polizei in den kommenden Jahren deutlich aufstocken. Geplant sind österreichweit 2.100 neue Stellen sowie 2.000 neue Ausbildungsplätze
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Nur mehr mit Fichtennadeln im Magen wurden zwei Hirsche im Kleinwalsertal gefunden. Die Tiere sind wegen des aktuellen Fütterungsverbot im Wald verendet
  2. Ein zweieinhalbjähriger Junge wurde auf einem Bauernhof in Götzis in eine Futtermaschine eingeklemmt. Wie die Polizei jetzt mitteilt, konnte der Junge vom Großvater befreit werden. Das Kind musste mit Quetschungen am Bein ins Krankenhaus gebracht werden
  3. (VLK) Vorarlbergs Schüler haben sich in Mathe deutlich verbessert, das zeigen die Ergebnisse der Bildungsstandardüberprüfungen

Dienstag, 20.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Koblacher Bürgermeister Fritz Maierhofer schließt nicht aus, dass die Nutzungsberechtigten der betroffenen Rhesi-Flächen beim Gemeindevertretungs-Beschluss mitstimmen dürfen. Man wolle die Frage rechtlich noch klären
  2. Zuwanderer aus der Türkei und dem ehemaligen Jugoslawien in Vorarlberg sind immer besser gebildet. Trotzdem können sie ihre Fähigkeiten nur selten in qualifizierten Berufen umsetzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie
  3. Die Bundesregierung plant offenbar, das Erwachsenenschutzgesetz auf die lange Bank zu schieben. Eigentlich sollte das Gesetz, das Behinderten mehr Selbstbestimmung einräumt, im Juli in Kraft treten. In Vorarlberg ist man enttäuscht
  4. Der ÖVP-Landtagsabgeordnete Julian Fässler wird neuer Stadtrat für Sport und Digitalisierung in Dornbirn. Die Stadtparteileitung der Dornbirner Volkspartei hat den 32-Jährigen gestern einstimmig als Nachfolger von Josef Moosbrugger nominiert
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Der Ansturm auf das Volksbegehren "Don't Smoke" ist immer noch enorm. 174.000 Menschen haben bis jetzt zur Umsetzung des Rauchverbots in der Gastronomie unterschrieben
  2. Nach dem tragischen Unfall am Wochenende in Mellau, bei dem ein 21-Jähriger ums Leben gekommen ist, liegt jetzt das Obduktionsergebnis vor. Laut Staatsanwaltschaft lebte der Mann noch als er überfahren wurde. Ob der Mann Alkohol oder Drogen im Blut hatte konnte noch nicht geklärt werden

Montag, 19.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nach einer blutigen Beziehungstat in Wolfurt Ende August hat die Staatsanwaltschaft Feldkirch jetzt Anklage erhoben. Ein 37-jähriger Mann muss sich wegen versuchten Mordes an seiner Ehefrau verantworten
  2. Landesvolksanwalt Florian Bachmayr-Heyda fordert eine hohe Geldstrafe für die Silvretta Montafon GmbH. Das Unternehmen hat Selbstanzeige erstattet, nachdem es ohne Genehmigung Beschneiungsleitungen für den geplanten Speichersee verlegt hatte
  3. In Lech sind am Sonntag zwei Skifahrerinnen bei Unfällen schwer verletzt worden. In beiden Fällen handelte es sich um Zusammenstöße, der jeweils andere Unfallbeteiligte fuhr laut Polizeiangaben davon
  4. Bis in drei Jahren soll die Reform der EU-Entsenderichtlinie in Kraft treten. Darin wird das unterschiedliche Lohnniveau von Unternehmen geregelt, die zeitweise Mitarbeiter in anderen EU-Ländern beschäftigen. Von Seiten der Bauwirtschaft wird das begrüßt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Ein 21-jähriger Schnepfauer ist in der Nacht auf Samstag bewusstlos auf der L200 gelegen. Ein 49-jähriger Autofahrer hat ihn wegen der Dunkelheit nicht gesehen und ihn überrollt. Heute soll die Obduktion des Toten mehr Klarheit in die Ermittlungen bringen.
  2. Nach einem schweren Unfall in Lochau liegt ein 14-jähriges Mädchen auf der Intensivstation. Ein 16-jähriger Junge hat sich ohne Führerschein in ein nicht zugelassenes Auto gesetzt und das Mädchen auf dem Zebrastreifen erfasst
  3. 15 Alkohol- und Drogenlenker hat die Polizei bei Schwerpunktkontrollen gestern aus dem Verkehr gezogen. Sieben davon waren so stark betrunken, dass sie ihren Führerschein abgeben mussten

Sonntag, 18.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Sport
  2. (VLK) Die Landesregierung unterstützt die Angebote der Bildungshäuser in St. Arbogast, Batschuns und Bezau heuer mit insgesamt 180.000 Euro
  3. In der Lebenshilfe Vorarlberg werden kommende Woche die Selbstvertreter für die nächsten vier Jahre gewählt. Selbstvertreter sind Menschen mit Behinderungen, die die Interessen ihrer Kollegen nach außen vertreten, auch gegenüber der Politik

Samstag, 17.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. In einem Flüchtlingsheim in Hard ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen. Auf Grund der starken Rauchentwicklung mussten drei Personen mit Rauchgasvergiftung ins Spital eingeliefert werden
  2. ÖVP-Landesrätin Barbara Schöbi-Fink hat gestern Vertreter der Pflichtschullehrer zu einem kleinen Bildungsgipfel geladen. Laut Willi Witzemann, oberster Vertreter der Vorarlberger Pflichtschullehrer, ist neben dem Lehrermangel und dem Ausbau von Ganztagsklassen vor allem das Thema der verpflichteten Deutschklassen für Kinder mit mangelhaften Sprachkenntnissen heftig diskutiert worden
  3. Der Verkehrsclub Österreich verlangt eine rasche Senkung des Spritverbrauchs. Der reale Spritverbrauch sei in den vergangenen Jahren in Vorarlberg nur leicht gesunken, obwohl die technische Entwicklung der Motoren deutlich fortgeschritten sei. Einer der Gründe: Der SUV-Boom
  4. In der Baubranche spielt der Rohstoff Holz weiter eine große Rolle. Allerdings kommt das Holz immer seltener aus heimischen Wäldern. Die Landwirtschaftskammer sieht eine Ursache in der großen Nachfrage nach Fertigteilhäusern
  5. Sport

Freitag, 16.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Gnadenhof Bozenau in Doren steht immer wieder in der Kritik: Die fehlende Einhaltung der Tierschutzbestimmungen und auch ein riesiger Misthaufen sorgen für Diskussionen. Laut Landesregierung würden aber keine gröberen Verstöße vorliegen
  2. Mit einer neuen Kampagne will die Landwirtschaftskammer heuer noch mehr auf die Vielfalt der bäuerlichen Leistungen aufmerksam machen. Das breite Angebot an hochwertigen Lebensmitteln und Dienstleistungen soll vor den Vorhang geholt werden
  3. Die Vorarlberger Ärztekammer und die Krebshilfe Vorarlberg rufen zur Unterstützung des Antiraucher-Volksbegehrens "Don't smoke" auf. Mit dem Volksbegehren könne die Bundesregierung hoffentlich zur Vernunft bewegt werden
  4. Der Baggeranbaugerätehersteller Martin GmbH zieht um. Das Unternehmen übersiedelt komplett nach Ludesch. Grund ist laut Wirtschaftspresseagentur akuter Platzmangel am bestehenden Standort in Braz
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Traditionell nach dem Aschermittwoch wird in Vorarlberg mit dem Funken der Winter vertrieben. Damit alles reibungslos abläuft, bekommen die Zünftler Unterstützung von der Feuerwehr
  2. Den Nutzungsberechtigten in Koblach ist es gelungen, sich selbst politisch aufzuwerten, sagt der Projektleiter des Hochwasserschutzprojektes Rhesi. Laut ihm hätten die Berechtigen rechtlich keinen hohen Stellenwert

Donnerstag, 15.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Bei den Olympischen Spielen in Südkorea sind am Donnerstag die Medaillen-Hoffnungen der Vorarlberger Snowboard-Crosser Alessandro Hämmerle und Markus Schairer geplatzt. Hämmerle schied im Halbfinale, Schairer im Viertelfinale aus
  2. Zum geplanten Speichersee im Schigebiet Silvretta Montafon gibt es neue Vorwürfe: Es habe bereits Bauarbeiten ohne Genehmigung gegeben, so Grünen-Umweltlandesrat Johannes Rauch; Zitat und O-Ton: LR Rauch
  3. Der Mangel an Kindergartenpädagogen führt erneut zu einer Novellierung des Kindergartengesetzes. Künftig soll vermehrt weniger qualifiziertes Personal eingesetzt werden. Für Kinder- und Jugendanwalt Michael Rauch sind diese Pläne höchst bedenklich
  4. Junge Menschen sind in Vorarlberg seltener langzeitarbeitslos als ältere Beschäftigungslose. Die Gesamtzahl der Arbeitslosen unter 25 Jahren ist im Vorjahr um mehr als sieben Prozent gesunken
  5. Das Feldkircher Bauunternehmen Hilti & Jehle profitiert vom Boom in der Bauwirtschaft: Wie die Wirtschaftspresseagentur berichtet, hat das Unternehmen im Vorjahr 104 Millionen Euro umgesetzt – eine Steigerung um 13 Prozent

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Hitzige Diskussionen am Abend beim Stammtisch zum Speicherteich der Silvretta Montafon. Die Betreiber haben für das Projekt offenbar schon Leitungen ohne Genehmigung verlegt; Zitat und O-Ton: LR Rauch
  2. Immer wieder geraten Schifahrer im Schigebiet Lech-Zürs beim Großen Felsen in Gefahr. Bereits drei Schifahrer sind in den vergangenen Wochen über den Abhang gestürzt

Mittwoch, 14.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. FPÖ-Landesparteiobmann Reinhard Bösch sitzt in der Koordinierungsgruppe der neuen FPÖ-Historikerkommission. Diese soll die jüngere Geschichte der Partei in Hinblick auf das sogenannte "Dritte Lager" transparent machen
  2. Im Vorjahr haben knapp 119.000 Fluggäste mit der Fluggesellschaft People’s Viennaline abgehoben. Das ist ein Plus von 18,6 Prozent. Auch der Flughafen Altenrhein hat mehr Flugbewegungen verbucht
  3. Vorarlberg hat österreichweit den höchsten Anstieg bei den öffentlichen Gesundheitsausgaben verzeichnet – mit einem jährlichen Plus von durchschnittlich 5,5 Prozent. Diese Rekordwerte seien aber gerechtfertigt, heißt es beim Land; Zitat und O-Ton: LR Bernhard
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Heute ist Valentinstag. Da haben Floristen einiges zu tun, denn die Kunden wollen ihre Blumen ganz frisch
  2. Wegen Stalkings ist ein 36 Jahre alter Mann am Landesgericht Feldkirch verurteilt worden. Allein in zwei Monaten soll der Mann 580 WhatsApp-Nachrichten an seine Ex-Frau geschrieben haben
  3. Bei Huber Tricot in Mäder hat es am späten Abend gebrannt. Die Feuerwehr konnte den Brand innerhalb einer halben Stunde löschen. Verletzt wurde dabei niemand

Dienstag, 13.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Bludenzer Pensionsaffäre ist nach einem halben Jahr noch immer bei Land und Polizei anhängig. Wann mit einem Abschluss der Ermittlungen gerechnet werden kann, lässt sich derzeit nicht abschätzen
  2. In Lauterach ist es Montagnacht zu einem Großeinsatz der Feuerwehr gekommen. Ein Autobrand hatte sich auf das angrenzende Wohnhaus ausgebreitet. Die Flammen loderten bereits meterhoch aus dem Dachstuhl
  3. Wenn sich Menschen bei einem Unfall verletzen oder es einen Notfall gibt, dann ist rasche Hilfe gefordert. In Vorarlberg werde das von der Bevölkerung auch umgesetzt, heißt es beim Roten Kreuz. Zudem seien die Kurszahlen in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen
  4. Dass Wirtschaft und Politik endlich familienfreundlichere Rahmenbedingungen zu Gunsten der Vereinbarkeit von Familie und Beruf umsetzten wollen, begrüßt Arbeiterkammerpräsident Hubert Hämmerle
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Großeinsatz für die Feuerwehr heute Nacht in Lauterach. Ein Mehrparteienhaus in der Harderstraße hat lichterloh gebrannt. Ursprünglich wurde die Feuerwehr zu einem Garagenbrand gerufen
  2. Ein Fußgänger ist am frühen Abend in Götzis von einem Pritschenwagen angefahren und schwer verletzt worden. Der Fahrer war Richtung Altach unterwegs, als ein 50-jähriger Mann vor der Eisenbahnunterführung die Straße überquert hatte. Trotz Vollbremsung konnte der Lenker einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden
  3. Für die Faschingsnarren ist heute der letzte Tag zum Feiern. In der fünften Jahreszeit wird gerne mal eins über den Durst getrunken. Bisher ist die Faschingswoche für die Einsatzkräfte aber ruhig verlaufen

Montag, 12.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Sozialdienstleister AQUA Mühle gibt im Sommer seine Postpartnerschaft auf. Viele Personen seien schon so lange arbeitslos, dass sie für die Arbeit in Postpartner-Stellen nicht mehr geeignet seien, heißt es bei AQUA Mühle
  2. Von der bis 2020 verlängerten europäischen Investitionsoffensive profitiert unter anderem auch die Hypo Vorarlberg. Nach Angaben der SPÖ-Delegationsleiterin im Europaparlament, Evelyn Regner, bekam die Hypo europäische Garantien von rund 330 Millionen Euro für Kreditvergaben, mit denen regionale Arbeitsplätze geschaffen werden sollten
  3. (VLK) Das Land Vorarlberg fördert Musikschullehrer auch heuer durch Fahrtkostenvergütungen. Unterstützt werden Musikschullehrer, die auch in anderen Sprengelgemeinden unterrichten. Die gesamte Fördersumme beträgt mehr als 330.000 Euro
  4. Vergangene Woche gab es für die Messe Friedrichshafen einen herben Rückschlag, denn eine der wichtigsten Veranstaltungen, die Messe Outdoor, wird künftig in München stattfinden. In Friedrichshafen plant man zwar ab 2019 wieder selbst eine ähnliche Messe auf die Beine zu stellen, der Messestandort kommt aber wirtschaftlich unter Druck
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Durch einen Holzofen sind in Altach mehrere Schrebergartenhäuser komplett abgebrannt. In mehreren Häusern waren zudem Gasflaschen, die durch die Hitze explodiert sind. Dadurch gestaltete sich der Einsatz in der Nacht auf Samstag für die Feuerwehr sehr schwierig
  2. Vermutlich grundlos hat ein unbekannter Täter einen Mann zu Boden geschlagen und anschließend noch mit dem Fuß in seinem Hinterkopf getreten. Passiert ist das in der Nacht auf Sonntag im Stiegenhaus des Lünerseeparks in Bürs
  3. Zwei Jahre hinter Gitter muss jetzt ein Frisör, der in seinen Shampooflaschen Kokain aufbewahrte. Am Landesgericht Feldkirch hat der 26-Jährige abgestritten, dass er Drogen verkaufen würde. Für den Richter war die Aussage unglaubwürdig

Sonntag, 11.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Zwischen Altach und Hohenems ist kurz vor Mitternacht eine Riedhütte in Brand geraten. Das Feuer griff in weiterer Folge auf eine ganze Zeile von Holzschuppen über. Holzstapel, ein Benzintank und Gasflaschen erschwerten die Löscharbeiten
  2. Am Sonntag wird in Kasachstan eine Antenne ins All geschickt, mit der Tierwanderungen auf der Erde erforscht werden sollen. Entwickelt wurden sowohl die Antenne als auch das Forschungssystem "Icarus" am deutschen Bodenseeufer
  3. Die vergangene Nacht von Faschingssamstag auf den Faschingssonntag ist in Vorarlberg aus Sicht der Rettungsorganisationen ruhig verlaufen. Laut RFL gab es nicht mehr und nicht weniger Vorfälle und Einsätze wie in einer gewöhnlichen Samstagnacht
  4. Sport

Samstag, 10.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Sprecher der Vorarlberger Finanzdienstleister, Markus Salzgeber, warnt vor dem Kauf der digitalen Währung Bitcoin. Profitiert hätten nur jene, die sich bei Einführung des Bitcoin beteiligt hätten, sagt Salzgeber im Samstagsinterview von Radio Vorarlberg
  2. In Vorarlberg ist die Feinstaubbelastung deutlich zurückgegangen: Pro Jahr darf in Österreich der Grenzwert von 50 Mikrogramm an 25 Tagen überschritten werden - das war zuletzt 2010 der Fall. Die Gründe sind vielfältig
  3. Die Vorarlberger wechseln in Österreich am seltensten ihren Strom- oder Gasanbieter, das geht aus der jüngsten Erhebung der E-Control hervor
  4. Dieses Wochenende wird eines der verkehrsintensivsten auf Vorarlbergs Straßen. Ferienende bei uns sowie in Niederösterreich und Wien und gleichzeitig Ferienbeginn in Bayern, der Schweiz, Tirol und drei weiteren österreichischen Bundesländern führen zu Urlauberschichtwechsel
  5. Sport

Freitag, 09.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Vorarlberger Gastronomie kämpft mit Personalmangel. 300 bis 350 Stellen seien in dieser Wintersaison unbesetzt, schätzt Wirtschaftskammer-Spartenobmann Elmar Herburger. Ohne Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Staaten gehe es nicht
  2. Am Verfassungsgerichtshof in Wien werden ein Präsident und zwei Höchstrichter gesucht. Unter den Bewerbern ist auch ein Vorarlberger: Der Bregenzer Anwalt Wilfried Ludwig Weh bewirbt sich erneut als Höchstrichter
  3. In einer Woche wird im Krankenhaus Hohenems die sanierte und erweiterte Palliativstation eröffnet. Als sie vor 15 Jahren die Tore öffnete, gab es noch sehr große Skepsis – die hat sich mittlerweile gelegt
  4. Friedrichshafen verliert die Fachmesse "Outdoor". Wie die European Outdoor Group mitteilt, entschieden sich die über 100 Mitglieder, Händler, Hersteller und aktionale Verbände für einen neuen Standort ab dem Jahr 2019
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Für die Polizei bedeutet das bevorstehende Hochfaschingswochenende "Aufrüsten". Neben verstärkten Alkohol- und Drogenkontrollen müssten die Beamten auch die Einhaltung des Pyrotechnikgesetzes überprüfen
  2. Jetzt hat sich auch die gemeinsame Rheinkommission zum Hochwasserschutzprojekt Rhesi geäußert. Walter Sandholzer und Urs Kost fordern mehr Solidarität dem Projekt gegenüber, denn ein Hochwasser würde 26 Gemeinden in Vorarlberg und der Schweiz betreffen
  3. Sport

Donnerstag, 08.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Vorarlbergs Patientenanwalt Alexander Wolf begrüßt prinzipiell den Vorstoß des Gesundheitsministeriums, die Patientenverfügungen zu novellieren. Für ihn sind die geplanten Änderungen aber zu wenig weitreichend
  2. Heute jährt sich zum zehnten Mal der Brand im Vinzenzheim in Egg. Bei einer der größten Brandkatastrophen in der Geschichte Vorarlbergs kamen insgesamt zwölf Menschen durch Rauchgasvergiftungen ums Leben
  3. Die Grünen verlangen vom Rankweiler Bürgermeister Martin Summer, dass die Vorgaben für das Betriebs- und Wohngebiet Paspels eingehalten werden
  4. Die Vorarlberger Polizei führt im Hochfasching verstärkt Kontrollen durch. Der Schwerpunkt liegt nicht nur auf Alkohol- und Drogenkontrollen, sondern auch auf die Einhaltung des Pyrotechnikgesetzes, so die Polizei
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Eine der schrecklichsten Brandkatastrophen Vorarlbergs jährt sich heute zum zehnten Mal. Der Brand des Vinzenzheims in Egg. Dabei sind zwölf Menschen ums Leben gekommen
  2. (VLK) Einen herben Rückschlag mussten die Verantwortlichen des Hochwasserschutzprojekts Rhesi gestern hinnehmen. Die Nutzungsberechtigten in Koblach haben mehrheitlich gegen die Ausweitung des Rheinbeckens gestimmt
  3. Über 1.700 Vorarlberger haben bereits in der Onlinepetition gegen den Speicherteich der Silvretta Montafon abgestimmt. Jetzt rüstet auch die Gegenseite auf und verlängert ihre Abstimmung

Mittwoch, 07.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Planer des Hochwasserschutzprojekts "Rhesi" müssen einen heftigen Rückschlag hinnehmen: Die Koblacher Nutzungsberechtigten haben am Dienstagabend gegen eine Ausweitung des Rheins gestimmt
  2. Pokerkönig Peter Zanoni, Betreiber von mehreren Glückspielfirmen in Österreich, kämpft trotz Konkurs weiter gegen die Vorarlberger Abgaben und Steuern. Er soll Steuern im mehrstelligen Millionenbereich nachzahlen
  3. Der Besuch einer brasilianischen Schwiegertochter bei ihrer kroatischen Schwiegermutter eskalierte vergangenen Sommer in Bludenz. Letztlich lag die Schwiegertochter gefesselt im Badezimmer. Mit dabei auch die deutsche Freundin der Schwiegermutter. Beide wurden gestern am Landesgericht Feldkirch verurteilt
  4. In einem Nebengebäude der Asylunterkunft Gaisbühel kam es am Dienstag zu einem Küchenbrand. Drei Personen mussten von der Feuerwehr aus dem Obergeschoss gerettet werden. Zwei Kinder wurden mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Spital gebracht
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Eine 60-jährige Frau aus Bludenz hat ihre Schwiegertochter gefesselt, sie im Badezimmer eingesperrt und ihr ein Handtuch ins Gesicht gehalten. Jetzt wurde die Frau am Landesgericht Feldkirch zu einer sechsmonatigen bedingten Haft und einer Geldstrafe verurteilt
  2. In Lech ist es zu einem schweren Unfall mit zwei jungen Schifahrern gekommen. Ein 11-jähriges Mädchen liegt derzeit im Landeskrankenhaus Bludenz auf der Intensivstation. Wegen innerer Verletzungen musste sie notoperiert werden
  3. Nach einem tragischen Unfall in Salzburg, bei dem ein Kinderwagen auf die Bahngleise gefallen ist, verstärkt jetzt auch Vorarlberg die Sicherheitsvorkehrungen

Dienstag, 06.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Kommenden Dienstag werden am Bundesverwaltungsgericht Berufungen gegen den Stadttunnel Feldkirch verhandelt. Eine Entscheidung soll bis zum Sommer vorliegen
  2. Die österreichischen Landwirtschaftskammer-Präsidenten haben am Montag Josef Moosbrugger als Nachfolger von Hermann Schultes designiert. Die Wahl findet am 15. Mai statt
  3. Die Österreicher sparen weniger und vor allem Junge wollen in den nächsten Monaten mehr Geld ausgeben. Auch bei den Anlageformen zeichnet sich langsam ein Umdenken ab
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. 70 Fälle von Keuchhusten wurden letztes Jahr in Vorarlberg bei der Landessanitätsdirektion gemeldet. Im Jahr 2015 waren es noch elf. Das liege vor allem daran, dass Eltern ihre Kinder nicht mehr impfen lassen, sagt Landessanitätsdirektor Wolfgang Grabher
  2. Heute ist Safer-Internet-Day. In diesem Jahr dreht sich dabei alles um den verantwortungsvollen Umgang von Kindern und Jugendlichen mit digitalen Medien
  3. 320 Euro Strafe muss jetzt ein Oberländer zahlen, weil er an Weihnachten seiner Schwester mehrmals mit der Faust ins Gesicht geschlagen hat. Die Schwester hat angegeben, sie habe Sekt über ihren Bruder geschüttet. Anschließend sei er gewalttätig geworden

Montag, 05.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. 2017 wurden 70 Fälle von Keuchhusten bei der Landessanitätsdirektion Vorarlberg gemeldet - 2016 waren es gerade mal elf. Grund dafür sind laut Sanitätsdirektion vor allem Eltern, die ihre Kinder nicht impfen lassen
  2. Die Arbeiten an der Raststätte Hörbranz liegen laut der Firma Rhomberg-Bau im Zeitplan. Auch das veranschlagte Budget könne eingehalten werden. In fünf Monaten will man die Raststätte eröffnen
  3. In Vorarlberg werden neuerdings in einigen Geschäften blau-graue Kassabons ohne chemische Farbentwickler verwendet. Umstritten sind dagegen Kassabons mit der Chemikalie BPA, die laut Konsumentenschützern in den Restmüll gehören
  4. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Ein 69-jähriger Schifahrer hat am Wochenende auf der Piste einen Schlaganfall erlitten. Wie die Polizei mitteilt, brach der Mann auf der Piste plötzlich zusammen. Eine Reanimation blieb erfolglos.
  2. Zu einem zweiten Unfall ist es in Lech gekommen. Zwei Schifahrer sind wegen den schlechten Sichtverhältnissen von der Piste abgekommen. Einer der beiden stürzte dann eine Felswand ab. Er verletzte sich dabei schwer an der Wirbelsäule
  3. Zu einem Vollbrand in einer Pension ist es im Brandnertal gekommen. Dabei wurden zwei Nachbarn zu Lebensrettern. Die 89-jährige Hausbesitzerin war während des Brands noch im Haus. Die Nachbarn retteten sie aus den Flammen
  4. 14 Jugendliche sind für acht Einbrüche in Hard verantwortlich, das teilt die Harder Polizei jetzt mit. Am Wochenende ist es ihr gelungen, die Serieneinbrecher zu schnappen. Sie haben einen Schaden von 7.500 Euro zu verantworten

Sonntag, 04.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Polizei hat eine Jugendbande ausgeforscht, die für neun Einbrüche verantwortlich sein soll. Die 14 Jugendlichen hätten dabei in wechselnder Besetzung agiert und mutwillig Gegenstände zerstört, teilt die Exekutive mit
  2. Die Skidiebstähle in den Vorarlberger Winterskiorten sind leicht zurückgegangen. Nach Angaben von Polizeisprecher Rainer Fitz gab es im vergangenen Jahr 250 Anzeigen - im Jahr zuvor waren es 270
  3. Die Klimaerwärmung macht sich laut Skitourismusforscher Günther Aigner im Winter in einigen Gebieten wenig bemerkbar. So habe es etwa in Lech in den letzten 50 Jahren keine signifikanten Temperaturänderungen gegeben
  4. Eine Wirbelfraktur hat am Samstag ein 53-jähriger Skifahrer im Skigebiet Lech-Zürs erlitten. Der Deutsche war wegen schlechter Sicht ins freie Gelände geraten und stürzte dort über eine Felsrinne rund zwei Meter auf die darunter liegende Piste
  5. Sport

Samstag, 03.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nach dem Prozess rund um den tödlichen Wanderunfall in Silbertal machen sich einige Gemeinden Sorgen um die Haftung für ihre Wanderwege. Martin Pfanner vom Kuratorium für Verkehrssicherheit ist dazu zu Gast im Samstagsinterview
  2. (VLK) In Schlins wurden gestern 68 Bundesheerrekruten angelobt. Landeshauptmann Wallner lobte, dass die neue Bundesregierung der Sicherheit großen Stellenwert einräume; Zitat: LH Wallner
  3. Nach langem Tauziehen haben sich Privatgewerkschaft und Arbeitgeberverein laut Wirtschaftspresseagentur doch noch auf einen Kollektivvertrag für private Sozial- und Gesundheitsorganisationen geeinigt. Die Gehälter werden um 2,43 Prozent erhöht
  4. Zum morgigen Weltkrebstag stellt die Vorarlberger Gebietskrankenkasse die Vorsorge in den Mittelpunkt. Sie steigere die Heilungschancen zusätzlich, so die Kasse
  5. Sport

Freitag, 02.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Nicht jeder Schüler bekommt einen Platz im Gymnasium. Das führe immer öfters dazu, dass Eltern Lehrer sogar bedrohen, sagt Gernot Brauchle, Rektor der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg, im ORF Vorarlberg-Interview
  2. Umbau in der Führungsriege des börsennotierten Dornbirner Leuchtenherstellers Zumtobel: CEO Ulrich Schumacher hat das Unternehmen verlassen. CFO Karin Sonnenmoser geht Ende Juni
  3. Der geplante Speicherteich im Montafon entzweit weiter die schwarz-grüne Landesregierung. Ein gefundenes Fressen für die Opposition. Die Freiheitlichen wollen nun das Thema im Landtag diskutieren und haben deshalb eine Anfrage gestellt
  4. Die e-Medikation funktioniert in Vorarlberg noch nicht wie vorgesehen. Noch seien nicht alle Apotheken umgestellt, sagt Apothekerkammerpräsident Jürgen Rehak
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Es war ein Blutbad vergangenen August in Wolfurt. Ein Mann lauert seiner Exfrau auf und sticht mit einem Küchenmesser fünf Mal auf sie ein. Jetzt wird er wegen versuchten Mordes am Landesgericht Feldkirch angeklagt
  2. Vorarlbergs Schüler bekommen heute ihr Semesterzeugnis. Mit dem vielen Neuschnee auf den Bergen herrscht in den Ferien perfektes Skiwetter

Donnerstag, 01.02.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Ein Erdbeben hat sich in der Nacht auf Donnerstag im Bezirk Bludenz ereignet. Nach Angaben der ZAMG wies das Beben eine Magnitude von 4,0 auf. Das Epizentrum lag im Raum Wald am Arlberg bei Dalaas
  2. Die Speichersee-Pläne der Silvretta Montafon sorgen nach wie vor für Aufregung. Umweltlandesrat Johannes Rauch (Grüne) spricht von einem „Strickfehler im System“. Dabei geht es um den Zeitpunkt der detaillierten Information. O-Ton: LR Rauch
  3. Der Verfassungsgerichtshof hat im Vorjahr das Bettelverbot in Bludenz aufgehoben. Für ein neues Bettelverbot sieht Bürgermeister Josef Katzenmayer (ÖVP) derzeit keine Notwendigkeit
  4. Die millionenschwere Pleite einer Wechselstube im Oberland interessiert nun die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Veruntreuung. Das Konkursverfahren endete mit mehr als zwei Millionen Euro anerkannter Forderungen
  5. Auf Österreichs Autobahnen gilt ab heute nur noch die kirschrote Klebevignette oder heuer erstmals die digitale Vignette
  6. Das größte städtische Seilbahnnetz der Welt in der bolivianischen Hauptstadt La Paz wächst weiter. Anfang März werden zwei neue Linien des Seilbahnkonzerns Doppelmayr eröffnet, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit
  7. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Ein Erdbeben hat in der Nacht große Teile Vorarlbergs erschüttern lassen. Erst vor zwei Wochen hat es das letzte stärkere Beben gegeben
  2. Die elektronische Gesundheitsakte, genannt e-Medikation, gilt ab heute in Vorarlberg. Durch eine Auflistung aller Medikamente bei jedem Patienten sollen Wechselwirkungen vermieden werden
  3. Ein ehemaliger Buchhalter von Russmedia musste wegen schweren Betruges vor Gericht. Der 35-Jährige soll 170.000 Euro vom wohltätigen Verein "Ma hilft" gestohlen haben

Mittwoch, 31.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die erste Landtagssitzung im neuen Jahr beginnt heute mit der Wahl der neuen Bildungslandesrätin Barbara Schöbi-Fink und der neuen Landtagsvizepräsidentin Martina Rüscher
  2. Ein Technologie-Unternehmen im Bregenzerwald ist Opfer eines raffinierten Internetbetruges geworden. Die Täter gaben sich per Mail als Geschäftsführer aus und ergaunerten auf diese Weise 150.000 Euro
  3. In einem Flüchtlingsheim in Hard hat es Dienstagabend gebrannt. Das Feuer war in einem Abstellraum im Keller ausgebrochen. Dadurch kam es zu einer starken Rauchentwicklung im Haus
  4. Das Schweizer Bundesamt für Gesundheit schlägt Alarm. Die Fallzahlen der Legionärskrankheit sind aus noch unbekannter Ursache deutlich gestiegen. Knapp 500 Erkrankungen gab es im vergangenen Jahr. Fünf bis zehn Prozent der Patienten sterben trotz Antibiotikabehandlung. In Vorarlberg gibt es allerdings keinen Grund zur Sorge
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Landeshauptmann Markus Wallner spricht sich jetzt klar für den Speichersee der Silvretta Montafon aus. Das Verhalten von Landesrat Johannes Rauch in den letzten Tagen sieht er in einem Interview kritisch; Zitat und O-Ton: LH Wallner
  2. "Im Zweifel für den Angeklagten" hieß es am Landesgericht Feldkirch für einen 21-jährigen Türken. Der Arbeitslose habe angeblich versucht, eine 14-Jährige zu vergewaltigen. Eine Zeugin hat angegeben, sie könne sich an den Vorfall nicht erinnern
  3. Barbara Schöbi-Fink wird heute als neue Bildungslandesrätin gewählt. Bernadette Mennel hatte gestern ihren letzten offiziellen Arbeitstag. In der ersten Landtagssitzung in diesem Jahr heute wird auch die neue Landtagsvizepräsidentin Martina Rüscher gewählt

Dienstag, 30.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Landeshauptmann Markus Wallner hat am Montag in Brüssel EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker ein Positionspapier rund um die Interessen der Bundesländer in Bezug auf die EU übergeben; Zitat und O-Ton: LH Wallner
  2. Laut Silvretta-Montafon-Geschäftsführer Peter Marko seien die Pläne über den Speichersee am Schwarzköpfle bereits seit mehreren Jahren bekannt. Die Vorwürfe von Umweltlandesrat Johannes Rauch sind für Marko nicht nachvollziehbar
  3. Vorarlberg ist das erste Bundesland, das die E-Medikation flächendeckend einführt. Ab 1. Februar müssen alle Medikamente, die ein Patient erhält, in einem für Ärzte und Apotheken zugänglichen Informationssystem gespeichert werden
  4. 409 Mal hat der ORF-Radiosender Ö3 im vergangenen Jahr vor Geisterfahrern gewarnt – das waren 46 Meldungen mehr als im Jahr davor und so viele wie seit zehn Jahren nicht. Zehn Geisterfahrermeldungen hat es in Vorarlberg gegeben
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Man schafft es einfach nicht, dass das unnötige Tierleiden in Vorarlberg ein Ende findet. So reagiert NEOS-Tierschutzsprecher Daniel Mann auf die jüngsten Kälbertransporte in Wolfurt
  2. (VLK) Große Aufregung gibt es jetzt um die Pläne für den Speicherteich der Silvretta Montafon. Hintergrund: Der Teich soll für Beschneiungsanlagen gebaut werden. Landesrat Johannes Rauch sieht das allerdings anders: Das Projekt wäre eindeutig ein Stausee und belaste mit einer Größe von 12 Fußballfeldern die Umwelt; Zitat: LR Rauch
  3. 660 Euro Strafe könnte es bald für Schulschwänzer geben, das will jetzt die türkis-blaue Regierung. Der Vorarlberger Lehrervertreter, Andreas Hammerer, würde eine neue Regelung begrüßen

Montag, 29.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Finanzpolizei hat auch im Vorjahr wieder zahlreiche Vorarlberger Betriebe untersucht und dabei viele Fälle von Sozialbetrug aufgedeckt - aber weit weniger als in den Jahren davor. Grund ist, dass weniger kontrolliert wurde
  2. In Vorarlberg sind in den vergangenen zwei Jahren 119 Flüchtlinge in ihre Heimat zurückgekehrt. Ob alle Rückkehrer den sogenannten "Rückkehrer-Tausender" erhalten haben, sei nicht bekannt, sagt Paul Zeitlhofer von der Caritas
  3. Bei der 60. Verleihung der Grammys in New York konnte auch ein Vorarlberger einen Preis abräumen: Manfred Honeck erhielt mit dem Pittsburgh Symphony Orchestra einen der begehrten Preise in der Kategorie "Beste Orchesterperformance"
  4. Die Errichtung einer Eishalle in Andelsbuch hat eine wichtige Hürde genommen. Die Gemeindevertretung hat mit 17 zu 3 Stimmen ein Grundstücksgeschäft genehmigt, im Zuge dessen das Proponentenkomitee für den Bau der Wälderhalle ein Grundstück kaufen kann
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Die Göfnerin Katharina Liensberger und der Lauteracher Christian Hirschbühl haben sich beide ein Olympiaticket geholt
  2. Ein Motorradfahrer ist nach einem Unfall vier Meter einen Abhang abgestürzt. Wie die Polizei jetzt mitteilt, hat der 59-jährige am Samstag in Übersaxen die Kontrolle über das Motorrad verloren. Er geriet dann auf die Nebenfahrbahn und prallte gegen die Leitplanke
  3. 22 Jahre lang war der EHC Bregenzerwald auf der Suche nach einem Standort für die Wälderhalle. Jetzt hat Präsident Guntram Schedler den Grundstückskauf bekannt gegeben. Die Eishalle kommt nach Andelsbuch

Sonntag, 28.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Der Bodensee hat derzeit so viel Wasser wie selten zuvor: Der Pegel beträgt 3,87 Meter - 24 Zentimeter mehr als der bisherige Rekordwert für Ende Jänner. Forscher vermuten, dass Wasserpflanzen der Grund für den Rekordwert sind
  2. Auf der Straße von Rankweil nach Übersaxen ist gestern Nachmittag ein 59-jähriger Motorradfahrer verunglückt. Eigenen Angaben zufolge hatte der Mann eine Kurve unterschätzt, so die Polizei. Er wurde mit Verletzungen an der Schulter ins LKH Feldkirch gebracht
  3. (VLK) Das Land Vorarlberg unterstützt alpine Vereine bei deren Betreuung von Bergwegen. Der Alpenverein Vorarlberg hat im vergangenen Jahr eine professionelle Wegebaupartie beschäftigt
  4. Sport

Samstag, 27.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. (VLK) Fünf Vorarlberger Rinderbetriebe sind wegen des Verdachts auf Tuberkulose vorsorglich gesperrt worden. Vier im Montafon und einer in Dornbirn. Noch ist die Infektionskrankheit nicht bestätigt, die Untersuchungen laufen
  2. Die vier Kinder zwischen elf und 13 Jahren, die am Freitag in Vorarlberg vermisst gemeldet wurden, wurden wohlbehalten gefunden. Sie wurden gegen 20:15 Uhr im Gemeindegebiet von Lauterach angetroffen
  3. Vorarlberg braucht keine staatlich geführten großen Flüchtlingsunterkünfte, das sagt Vorarlbergs Bischof Benno Elbs im heutigen Samstaginterview von Radio Vorarlberg
  4. Bei den Vorarlberger Raiffeisenbanken könnte die nächste Fusion bevorstehen. Wie die Wirtschaftspresseagentur berichtet, gibt es zwischen der Raiba Feldkirch, Rankweil und amKumma Gespräche über eine Zusammenlegung
  5. Sport

Freitag, 26.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Grippewelle hat Vorarlberg fest im Griff. Dieses Jahr sind deutlich mehr Krankheitsfälle aufgetreten als in den Jahren zuvor. Bisher mussten etwa 40 Patienten im Spital betreut werden
  2. Die Vorarlberger Rechtsanwaltskammer klagt laut einem Bericht der "Vorarlberger Nachrichten" die Vorarlberger Arbeiterkammer. Dabei geht es um das Angebot der Rechtsberatung
  3. Am Landesgericht Feldkirch wurden gestern sechs Angeklagte wegen schwerer Körperverletzung und anderer Delikte schuldig gesprochen. Für das Gericht war erwiesen, dass die Männer türkischer Abstammung vor knapp zwei Jahren einen Mann in Lustenau zusammengeschlagen bzw. die Tat in Auftrag gegeben haben
  4. Die Novellierung des Grundverkehrsgesetzes und des Raumplanungsgesetzes zählt heuer zu den wichtigsten Landtagsvorhaben. Der ÖVP-Klub hat gestern seine Vorstellungen vor allem gegen die Baulandhortung vorgestellt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Sechs Männer wollten einem vermeintlichen Vergewaltiger eine Abreibung verpassen. Hintergrund: Der Mann stand im Verdacht, ein 17-jähriges Mädchen vergewaltigt zu haben. Der Vater des Mädchens ging dann mit fünf weiteren Kollegen auf ihn los
  2. Die Polizei Höchst konnte jetzt einen Serieneinbrecher schnappen. Ein 34-jähriger Rumäne hat sechs Mal in den letzten Tagen in Wohnhäuser eingebrochen
  3. US-Präsident Donald Trump befindet sich derzeit eineinhalb Stunden entfernt von Vorarlberg in Davos. Hintergrund ist das Weltwirtschaftsforum, bei dem auch Trump eine Rede hält. Das Bundesheer macht eine Überwachung des Luftraumes über Vorarlberg

Donnerstag, 25.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Im Rechtsausschuss des Landtags stand am Mittwoch der Wegfall des Pflegeregresses zur Debatte. Die momentane Ungleichbehandlung der stationären und der ambulanten Pflege daheim bleibt vorerst aufrecht
  2. Der börsennotierte Leuchtenhersteller Zumtobel hat am Mittwochabend eine Gewinnwarnung verschickt. Der Gewinn (Bereinigte EBIT) werde 2017/18 nur 15 bis 25 Millionen Euro betragen, statt wie bisher angenommen 50 bis 60 Millionen Euro
  3. Der deutsche Radikalisierungsexperte Ahmad Mansour hat im ORF-Vorarlberg-Interview Kritik an Moscheenverbänden geübt, die im Namen der Religion Politik betreiben würden. Er fordert zu einer politischen Abkehr von solchen Vereinen auf
  4. Ein unbekannter Skifahrer ist einer 68-jährigen Deutschen am Mittwoch im Skigebiet Silvretta Montafon in den Rücken gefahren. Die Frau erlitt eine Wirbelverletzung, der Mann nahm Reißaus
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. 10 Jahre muss ein 56-jähriger Unterländer jetzt wegen Vergewaltigung ins Gefängnis. Bekommen hat er die Höchststrafe. Der Mann hat zwei seiner Ex-Freundinnen mehrfach vergewaltigt. Zudem hat er gedroht, sie umzubringen
  2. Ca. 800 Liter Heizöl sind in Hohenems ausgelaufen. Davon ist eine noch unbekannte Menge auch in den Koblacher Kanal geflossen und im Laufe des Tages in den Bodensee gelangt
  3. Viele Vorarlberger bekommen derzeit sogenannte Phishingmails in ihr Postfach. Die täuschend echten Nachrichten von beispielsweise Amazon verlangen eine Verifizierung des Nutzerkontos

Mittwoch, 24.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Koalitionsverhandlungen mit den Grünen über das Raumplanungsgesetz stehen vor dem Abschluss. Neben der Einführung von befristeten Widmungen will die ÖVP vor allem die Gemeinden in die Pflicht nehmen; Zitat und O-Ton: LSth. Rüdisser
  2. Die SPÖ muss sich laut SPÖ-Chef Christian Kern wieder mehr öffnen. Die Vorarlberger Landeschefin Gabriele Sprickler-Falschlunger will auch frustrierten ÖVP-Wählern eine neue politische Heimat geben
  3. In der Vorarlberger Industrie gibt es derzeit einen Höchststand an Lehrlingen. Laut Wirtschaftskammer sind derzeit mehr als 1.500 Lehrlinge in dieser Branche beschäftigt
  4. (VLK) In Vorarlberg gibt es seit Herbst immer mehr Gämse und Steinböcke, die an der sogenannten Gamsblindheit erkrankt sind. Mehr als 100 infizierte Tiere haben die Jäger bereits erlegt
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Vorarlbergs Schigebiete sind seit dem Abend wieder erreichbar. Lawinen konnten gezielt gesprengt werden. Die Straßen wurden am Nachmittag geräumt. Die Orte Gargellen, Lech-Zürs und Stuben am Arlberg waren seit Sonntagabend von der Außenwelt abgeschnitten
  2. Die Polizei sucht aktuell nach einem Serieneinbrecher in Höchst und Gaißau. Ein Mann soll bereits in fünf Wohnhäuser eingebrochen haben. Dabei geht der Täter sehr dreist vor. Zeugen beschreiben, wie der Mann abwartet bis die Bewohner aus dem Haus sind, anschließend klettert er über die Terrasse oder den Balkon in die Häuser

Dienstag, 23.01.2018

ORF-Radio Vorarlberg, Landesrundschau von 07.30 Uhr:

  1. Die Lawinensituation in Vorarlberg bleibt kritisch. Laut Andreas Pecl vom Lawinenwarndienst Vorarlberg konnte man Dienstagfrüh die Lawinenwarnstufe in Gargellen von 5 auf 4 herabsetzen - die Situation bleibe aber angespannt
  2. Ein tragischer Wanderunfall im Oberland hat heute Vormittag ein gerichtliches Nachspiel. Weil vor eineinhalb Jahren ein Holzgeländer brach, stürzte damals ein 14-jähriges Mädchen aus der Schweiz in den Tod. Heute müssen sich am Bezirksgericht Bludenz zwei Mitarbeiter der betroffenen Gemeinde wegen fahrlässiger Tötung verantworten
  3. Die Feuerwehr in Dornbirn ist in der Nacht auf Dienstag zu einem Brand eines Einfamilienhauses in Dornbirn-Rohrbach gerufen worden. Wie sich herausstellte, befanden sich keine Personen im Haus - der Einsatz gestaltete sich trotzdem als schwierig
  4. Der Landesparteivorstand der Volkspartei hat Montagabend Barbara Schöbi-Fink als Bildungslandesrätin und Martina Rüscher als Landtagsvizepräsidentin nominiert. Die Nominierung von Schöbi Fink erfolgte einstimmig
  5. Sport

Antenne Vorarlberg, Nachrichten von 07.25 Uhr:

  1. Gestern Nachmittag wurde in Gargellen zum ersten Mal seit 1999 die höchste Lawinenwarnstufe ausgerufen. Auch in den Gebieten Lech, Zürs, Stuben und St. Anton am Arlberg bleibt die Lage weiterhin angespannt. Die Orte sind seit Sonntagabend nicht mehr erreichbar. Seit dem Nachmittag ist auch die Militärmusik Vorarlberg in Bereitschaft. Unter anderem haben die Soldaten eine Ausbildung im Falle eines Lawinenunglücks
  2. Die Feuerwehr ist in der Nacht zu einem Großeinsatz in Dornbirn-Rohrbach ausgerückt. Der Einsatz gestaltete sich besonders schwierig, da in einem Haus eine Zwischendecke brannte. Die Feuerwehr war mit rund 70 Mann im Einsatz. Verletzt wurde niemand

Topnavigation

  1. Lawinenbericht
  2. Regierungserklärung
  3. Landhaus live
  4. LH Wallner
  5. Land Vorarlberg

Impressum

  1. Impressum
© Land Vorarlberg
Seitenanfang